↑ nach oben

Roland Spohn

Seite drucken
Titel:
Wollspinnen-Frucht des Mausefallen-Baums (Uncarina grandidieri)
Beschreibung:

Wem sich die Frucht einmal in den Fingern verfangen hat, weiß, wie sich die Pflanze mit ihrer Hilfe in freier Wildbahn verbreitet: Die Frucht bleibt mit ihren Widerhaken im Fell oder Gefieder von Tieren hängen und wird so oft weite Strecken als blinder Passagier verschleppt, bevor sie abfällt oder abgestreift wird. Diesen Fruchttyp nennt man eine „Wollspinnen-Frucht“

Der Strauch oder kleine Baum kommt wild nur auf Madagaskar vor.

Technik: Tusche-Federzeichnung

Format: 30 x 42 cm


Spezialisiert auf:

  • Naturillustrationen
  • Pflanzenillustrationen
  • Tierillustrationen
  • wissenschaftliche Illustrationen aus biologischen Bereichen

Kunden

zu meinen Kunden gehören:

  • Verlage von Büchern, Zeitschriften und Spielen
  • naturkundlichen Museen
  • WHO - Welt-Gesundheits-Organisation
  • Pharmafirmen
  • Lebensmittelfirmen
  • Naturschutzverbände z.B: für Lehrpfade und Info-Tafeln
  • Privatkunden
  • Werbeagenturen

Publikationen

Illustrationen für zahlreiche Bestimmungsbücher und Sachbücher aus den Bereichen Botanik, Ökologie und Natur.

  • Strasburger - Lehrbuch der Botanik 

Darunter auch Bücher, die ich zusammen mit meiner Frau publiziert habe.

  • Was blüht denn da?
  • Welcher baum ist das?
  • Welche Blume ist das?
  • Kosmos-Baumführer Europa
  • Blumen und ihre Bewohner
  • Bäume und ihre Bewohner
  • Faszinierende Pflanzengallen 
  • Unsere wichtigsten Arzneipflanzen - 41 Arten, die jeder kennen sollte

Roland Spohn
Roland Spohn

Maierhaldenstraße 19
78234 Engen
Deutschland

(07733) 50 55 63


zur Webseite