↑ nach oben

Diana Schackow

Seite drucken

Vita

Als Sprachwissenschaftlerin habe ich zunächst bedrohte Sprachen in Nepal dokumentiert. 2014 beschloss ich, mich aus der Wissenschaft zu verabschieden und meinem seit der Kindheit gehegten Berufswunsch Illustratorin eine Chance zu geben. Meine Abschlussarbeit an der Muthesius Kunsthochschule Kiel hat die nordische Mythologie zum Thema und wurde 2018 für den Muthesiuspreis nominiert.

Kunden

Macore Klezmer, Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Theater Kiel, Flossbros, Nepalmed e.V.

Ausstellungen

2016: Café Tasso, Berlin | 2018: Kunsthalle zu Kiel (Muthesiuspreis, Ausstellung der Nominierten)| 2018/2019: Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie


Awards

2015: Winner, Worldwide Picture Book Illustration Competition (Lemniscaat, Boje Verlag u.a.)

Diana Schackow
Diana Schackow

Leipzig



zur Webseite