↑ nach oben

Annika Nimz

Seite drucken

Vita

Freiberufliche Illustratorin

Geboren 1988 in Herne.
Studium Illustration an der Ruhrakademie in Schwerte.
Bevorzugte Stile: Tusche, Aquarell, Digital Painting.

Zeichnet für ihr Leben gerne Aquarellbilder mit faszinierenden Objekten und Personen. Die digitale Malerei hat sich in den letzen Jahren auch zu einem Favorit entwickelt.

2010 und 2012 ausgezeichnet mit dem Ehrenpreis der europäischen Jugendkunst-Ausstellung. Nimmt gerne an Ausstellungen, Messen und Conventions teil.

Kinder- und Jugendbuchillustration ist eine große Leidenschaft. Auch im Bereich Fantasy und Editorial wird sehr gerne gezeichnet.

2015 erschien das erstes Kinderbuch „Die Sterntaler“ beim Berliner Abentheuer-Verlag. 2016 zwei weitere Kinderbücher "Der Ritter Knitter" und "EinTorwart zu viel" im Wittender SCM-Verlag.

Ach private Aufträge werden gerne immer wieder angenommen.


Philosophie

"It is not the destination rather the journey that helps us understand that every action is part of the mystery of life."

Stil / Genre

Technische Schwerpunkte liegen bei Aquarell, Tusche, Fineliner und digitaler Malerei (digital painting).

Thematische Schwerpunkte bei Kinder- und Jungendillustration, Stillleben, Charakterdesign/Charakterillustration, Fantasy und Editorial.


Medium/Technik

Analoge Medien: Aquarellfaren, Tusche, Tuschestifte, Pinsel, Aquarellpapier

 

Digitale Medien: Adobe Creative Suite, wacom cintiq graphic tablet


Sprachen

Deutsch, English, (gnutta Svenska)

Kunden

Verlage, Agenturen, private Kunden

Verlage

Abentheuer Verlag

SCM-Verlag

 

 


Ausstellungen

- Sonderpreis der Europäischen Jugendkunst Ausstellung 2010 und 2012, Teilnahme an den Ausstellungen

- 2010 Ausstellung "Märchen und Mehr" in der Buchhandlung Lesezeichen in Herne.

- 2012 Teilnahme an der Ausstellung „Verkehrte Wald“ im Rechener Park in Bochum.

- 2012 und 2013 Teilnahme an der Kunstausstellung des Kulturfestes in Herne.

- 2014 Ausstellung der Kinderbuchillustrationen Ritter Knitter in Herne.

- Teilnahme an der Kunstausstellung Herner Künstler in der städtischen Galerie Herne 2015

- Jahresendausstellung des Herner Künstlerbundes bis Januar 2017

- Teilnahme der Benefiz-Ausstellung „Animalia 3“ bis April 2017


Publikationen

 "Die Sterntaler" - Abentheuer Verlag

 "Der Ritter Knitter" - SCM-Verlag

"Ein Torwart zu viel" - SCM-Verlag


Awards

Sonderpreis der Europäischen Jugendkunst Ausstellung 2010 und 2012.

Veranstaltungen

 Teinahme an:

- Spielemesse Essen

- German Comic Con Dortmund

- Feencon Bonn

- Lokale, kleine Conventions

Lehrtätigkeit

- Kreative Projektleitung bei Kulturrucksack Projekten 2016 und 2017

- Aquarellkurs VHS Herne WS 2017

- Mal- und Zeichenkurse


Annika Nimz
Annika Nimz

44651 Herne
Deutschland



zur Webseite