↑ nach oben

Alexandra Liese

Seite drucken

Vita

Alexandra Liese, bildende Künstlerin und Autorin, wohnt und arbeitet in Rangsdorf, in Moskau geboren, Studium an der Internationalen Akademie in Moskau, Diplomabschluss, Kunstschule in

Moskau, kontinuierliche Ausstellungstätigkeit, Lehraufträge an den Brandenburgischen Schulen / Fach Bildende Kunst, „airleben Kunstpreis - Künstler des Jahres“, Nominierung zum 1. Preis des

Internationalen Gottlob-Kunstpreises, Nominierung zum Kunstpreis der Stadt Burgdorf 2018, Arbeit in der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen an Schulen und Vereinen in Berlin und

Brandenburg, Teilnehmerin der Rosa-Luxemburg Konferenz, Leiterin der Malkurse und Arbeitsgruppen für Kinder und Jugendliche in Brandenburgischen öffentlichen Einrichtungen, Öffentliche Ankäufe durch Museen, Sammler im In- und Ausland, Kanzleien, Praxen in Berlin und Brandenburg.

 



Stil / Genre

Malerisch, Realistisch, Naturalistisch, Sympathiefiguren

Medium/Technik

Aquarell, Acryl, Öl, Bleistift, Lonoldruck, Mischtechnik

Sprachen

Deutsch, Englisch, Russisch

Spezialisiert auf:

Kinderbücher, Sachbücher

Ausstellungen

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2020                      Lesung und Künstlergespräch im Deutschen Haus Beelitz

2020                      „Hommage an die Verbundenheit“, Deutsches Haus Beelitz, (EA)

2020                      25. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz, Mercure Hotel MOA Berlin (GA)

2019                      Lesung und Künstlergespräch im GEDOK Haus, Rangsdorf

2019                      „Was uns innewohnt“, „Deutsches Haus Beelitz“, (GA)

2019                      „Achtung: Aufnahme!“, GEDOK Haus, Rangsdorf, (GA)

2019                      „ICH im WIR“ 25 Jahre GEDOK, Galerie Kunstflügel, GEDOK-Haus, Rangsdorf (GA)

2019                         Dauerausstellung im „Deutschen Haus Beelitz“ (EA)

2019                     24. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz, Hotel Mercure MOA Berlin (GA)

2018                   „Punktgleichheit und Äquivalenz“, Evangelisches Gemeindezentrum Blankenfelde (EA)

2018                       Nominierung und Ausstellung „Die Welt aus den Fugen“ zum Kunstpreis der Stadt Burgdorf 2018, (GA)

2018                     Nominierung und Ausstellung „Wertvoll – Kunst macht Werte sichtbar“ zum

Internationalen Gottlob-Kunstpreis „Kunst fürs Herz 2018“, Liestal, Schweiz, (GA)

2018                     „Geheimnisse des Dot Painting Still“, „Just.Art.Gerichtsgalerie“, Berlin (EA)

2018                     „Behind the dots of Aborigines“, „Galerie im Café“, Zossen (EA)

2018                     „Ein Hauch Australien—Punktgenaue Malerei im Still der Aborigines“, Galerie im Kreishaus, Luckenwalde (EA)

2018                      23. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz „Afrika am Scheideweg – Aufbau oder Migration“, Hotel Mercure MOA Berlin (GA)

2017-2018           Dauerausstellung "Lost Generation", Ludwig-Leichhardt-Museum, Trebatsch (EA)

2017                        „Verbundenheit und Eigenständigkeit“, Praxis Dr. Pirke, Tauche (EA)

2016                      Künstlergespräch und Ausstellung „Verschiedene Blickwinkel – Wie ein

           Australienbesuch eine Künstlerin prägte“, Ludwig Leichhardt Museum, Trebatsch (EA)  

2015-2016           Dauerausstellung „Dot Painting – Eine Reise nach Australien“, Praxis Dr. med. Kugler, Luckenwalde (EA)

2015                     Dauerausstellung „Dream Time – Punktgenaue Malerei aus Australien“, Praxis Dr.

Göllner-Heibült, Berlin (EA)

2015                      Dauerausstellung „Lebenswege – Vogelperspektive“, Praxis Dr. Kuhlow, Zossen (EA)

2014-2015             Dauerausstellung „Symbole der Aborigines – Traumzeit“, Praxis ERDROT, Berlin (EA)

2014                       Dauerausstellung „Portraits of the Lost Generation“, Praxis Dirscherl, Berlin (EA) 

2013                         Dauerausstellung „Weiß auf Schwarz – Dot Painting“, Praxis Kuhlow & Haisch, Rangsdorf (EA)

2012-2013                Dauerausstellung "Ein Hauch Australien", RAe Melchert & Fürstenberg, Berlin (EA)

2012                        Kunstauktion der GEDOK Brandenburg e.V., Rangsdorf

2012                         "Australischer Traum - Acrylmalerei im dot painting Stil", Evangelisches

      Gemeindezentrum, Rangsdorf (EA)

2011                     Dauerausstellung „Animal Tracks – Punktemalerei aus Australien“, Rae Bauersfeld & Partner, Berlin (EA)


Publikationen

PUBLIKATIONEN UND PREISE: 

2020                      „MALEDU. Magisches und Tragisches aus Oberwundertal“

2018                      „Glen und sein Welpe. Die Geschichte eines außergewöhnlichen Jungen, der ein Stück von sich selbst verloren und dann wiedergefunden hat“ (Druckversion und E-Book)

2018                     Nominierung zum 1. Kunstpreis „Wertvoll – Kunst macht Werte sichtbar“ zum

Internationalen Gottlob-Kunstpreis „Kunst fürs Herz 2018“, Liestal, Schweiz

2018                       Nominierung zum 1. Kunstpreis der Stadt Burgdorf 2018

2018                        Nominierung für den 1. Preis des Internationalen Gottlob-Kunstpreises

2017                         „airleben Kunstpreis – Künstler des Jahres 2017“ 

2015                         „Malen was das Zeug hält. Kunst macht Spaß!“ (Druckversion und E-Book)

2014                         „Leos Traumreise 2. Auf geht´s nach Australien!“ (Druckversion und E-Book)

2013                       „Leos Traumreise. Abenteuer in Australien“ (Druckversion und E-Book in Englisch, Russisch und Deutsch)


Awards

PREISE: 

 

2018                     Nominierung zum 1. Kunstpreis „Wertvoll – Kunst macht Werte sichtbar“ zum

Internationalen Gottlob-Kunstpreis „Kunst fürs Herz 2018“, Liestal, Schweiz

2018                       Nominierung zum 1. Kunstpreis der Stadt Burgdorf 2018

2018                        Nominierung für den 1. Preis des Internationalen Gottlob-Kunstpreises

2017                         „airleben Kunstpreis – Künstler des Jahres 2017“ 

 



Lehrtätigkeit

In den öffentlichen Einrichtungen in Brandenburg und Berlin


Alexandra Liese
Alexandra Liese

Sassnitzer Str. 1
15834 Rangsdorf

+49 (0)173 - 7927771


zur Webseite