↑ nach oben

Grit Koalick

Seite drucken
Titel:
Dazwischen
Beschreibung:

Das Vermittlungsprojekt ‚Von der Wohnungstüre zur Trottoirkante – Der halböffentliche Raum im Gespräch‘ ist ein Projekt des Züricher Vereins ‚dazwischen‘, das im Rahmen des 100-Jahre-Jubiläums des Schweizerischen Werkbundes 2013 stattfindet. Zur Dokumentation der Vorträge, Diskussionen und Stadtspaziergänge entsteht eine Mappe, die wie ein loser Reiseführer aufgebaut ist. Teil der Mappe ist dieses Poster; Motivwahl und graphische Umsetzung sind mir freigestellt. 

 

Das Wimmelbild erzählt von Übergängen und Nachbarschaften: Der gleichgerichtete Raum der isometrischen Darstellung erlaubt dem Auge, frei hin und her zu wandern und Geschichten in Übergangsbereichen zu entdecken. Der Raum ist linienhaft gezeichnet und mit farblich hervorgehobene Figuren und Gegenständen angereichert. Die Rückseite des Posters zeigt den Verein bei seinen Streifzügen durch Züricher Nachbarschaften. Die Architekturdetails sind eigenen Reisenotizen und Vorbildern in schweizerischen Publikationen nachempfunden. 

Vita

 

  • seit 2014 freiberufliche Illustratorin
  • 2002-2014 wissenschaftliche Mitarbeit und Lehraufträge an unterschiedlichen Hochschulen
  • 1995-2002 Architekturstudium BTU Cottbus

 


Stil

  • detailliert
  • gegenständlich
  • grafisch
  • humorvoll
  • kritzelig
  • narrativ
  • präzise
  • räumlich
  • simultan
  • wimmelig

Medium/Technik

  • Linienzeichnungen schwarz-weiß oder koloriert
  • Handzeichnungen und Vektorgrafiken

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Spezialisiert auf:

  • Architekturzeichnung
  • Geschichten, Infografiken und Wimmelbilder

Kunden

Architekten:

  • Atelier Architettura (Berlin)
  • dazwischen (Zürich)
  • dd1 Architekten (Dresden)
  • Schokostudio (Dresden)
  • Leinert Lorenz Architekten (Dresden)
  • Lorenzen Architekten GmbH (Berlin)
  • Pixelkonsum (Dresden)
  • Willem van den Hoed (Delft)

Institute und Institutionen:

  • Goethe-Institut (Amsterdam)
  • Haifische Dresden Süd-West e.V.
  • Stadtplanungsamt (Dresden)
  • Wir gestalten Dresden, Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft 

Wissenschaftler:

  • Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (Dresden)
  • Leibniz-Institut für Polymerforschung (Dresden)
  • Prof. Dr.-Ing. Niels-Christian Fritsche, Professur für Darstellungslehre, Fakultät Architektur, TU Dresden
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Stefan Siegmund, Professur für Dynamik und Steuerung, Bereich Mathematik und Naturwissenschaften, TU Dresden

Ausstellungen

  • Illustrationen für einen Ausstellungstisch des Leibniz-Institutes für ökologische Raumentwicklung auf der MS Wissenschaft, 2015
  • Ausstellungsbeteiligung: Farblos. Zeichnungen zur Kälte, Ausstellung des Kunst + Kultur Vereins Alte Schule Baruth, 2011

Publikationen

  • Wimmelbildposter in: Von der Wohnungstüre zur Trottoirkante - Der halböffentliche Raum im Gespräch. Ein Vermittlungsprojekt im Rahmen des 100-Jahre-Jubiläums des Schweizerischen Werkbundes 2013
  • Illustrationen zum Text von Matthias Albrecht Amann: Freiräume bauen. Übergänge schaffen. Architektur als ein Dazwischen. erschienen in: Lorenzen DK|DE. Housing|Wohnungsbau, Hatje Cantz 2014

Lehrtätigkeit

  • 2010-14 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Mediengestaltung der TU Dresden
  • 2010-11 Lehrbeauftragte im Masterstudiengang Architekturvermittlung der BTU Cottbus
  • 2008-09 Lehrbeauftragte an der Professur für Architekturdarstellung und Medien der TU Dortmund
  • 2002-09 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Darstellungslehre der TU Dresden

Grit Koalick
Grit Koalick
visuranto

Hopfgartenstr. 1a
01307 Dresden

+49 (0)151 - 54 63 50 78


zur Webseite