↑ nach oben

Sarah Heuzeroth

Seite drucken
Titel:
Zukunftsvision
Beschreibung:
Coverillustration für eine Publikation des Öko-Instituts über nachhaltige Zukunftsperspektiven. 

Vita


seit 09/2016 Master in Illustration an der HAW, Schwerpunkt Wissenschaftsillustration

seit 03/2015 Freischaffende Illustratorin 

02/2015 Bachelor of Fine Arts in Hamburg, HAW 

01/2012 Auslandssemester, Konst och Kommunikation, Malmö Högskola 

03/2009 Kommunikationsdesign in Hamburg, HAW 


Philosophie

Vorstellungskraft und Kreativität sind nicht nur wichtige Werkzeuge für die Illustration, sondern auch, um Visionen von einem besseren Leben für alle zu haben. Ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit sind daher große Themen für mich und als Illustratorin ist es mir ein Anliegen und eine Verantwortung, mein Können bewusst als Mittel einzusetzen um eine gerechtere und grünere Welt zu schaffen. Grundlegende Veränderungen sind dringend notwendig, aber nicht einfach umzusetzen. Umso wichtiger ist eine enge Zusammenarbeit verschiedenster Menschen und Fachbereiche – von WissenschaftlerInnen, PolitikerInnen, BewegungsakteurInnen bis hin zu HandwerkerInnen und DesignerInnen. Hier kommt auch die Illustration ins Spiel!

Zukunftsvisionen beginnen mit Bildern. Eine gute visuelle Aufbereitung kann daher wesentlich sein für das Vermitteln von neuen Perspektiven oder notwendigen Veränderungen: Illustration kann erklären und beschreiben, Interesse wecken, Gefühle erzeugen, Zusammenhänge verdeutlichen. Sie kann Wissen breiter und leichter zur Verfügung stellen und damit helfen, notwendigen Wandel anzustoßen. Durch visuelle Metaphern kann sie Zahlen und Daten für uns einprägsam machen. Sie ist in der Lage Unsichtbares sichtbar zu machen und neue Ideen, abstrakte Konzepte, sowie komplexe Sachverhalte klar, verständlich und nachhaltig zu visualisieren. 

Als Illustratorin ist es mir ein Anliegen und eine Verantwortung, mein Können bewusst als Mittel einzusetzen um eine gerechtere und grünere Welt zu schaffen. Durch meine mittlerweile über 10-jährige Erfahrung als Aktivistin in sozialen Bewegungen und durch eigene intensive Auseinandersetzung mit diversen Themen, bringe ich abgesehen von meinen handwerklichen und gestalterischen Fähigkeiten eigenes Know-How und viel Engagement in die Arbeit in grünen Projekten mit 

Sprachen

Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)

Spezialisiert auf:

Im Vordergrund meiner Tätigkeiten steht die wissensvermittelnde Illustration und die illustrative Infografik für innovative Projekte und NGO's, aber auch Tierillustrationen.
Ich lege auߟerdem einen inhaltlichen Schwerpunkt auf "Güne Illustration": Illustrationen für die Themen Nachhaltigkeit, Ö–kologie, Klimawandel, globale Gerechtigkeit und gesellschaftliche Transformation.

Kunden

Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften | BUND – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.  | Correctiv | Öko-Institut e.V | Oxfam Deutschland | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbh | Finance & Trade Watch | Christliche Initiative Romero | Europa Universität Flensburg | Common Future e.V. | Fish Act | Universität Hamburg, Institut für Soziologie, Group for Society and Animals Studies | Hamburger Tierschutzverein v.1841 e.V. 


Verlage

Oekom Verlag

Publikationen


Sarah Heuzeroth
Sarah Heuzeroth
Katharina Rot

Behrkampsweg 1
22529 Hamburg
Deutschland

0151 744 018 42


zur Webseite