↑ nach oben

Thomas Färber

Seite drucken

Vita

seit ca. 1965 am zeichnen und malen, schulbesuche mit abschließendem abitur, taxifahrer, fotoassi, abgebrochenes illustrationsstudium in Hamburg, freier illustrator, vom Junior AD bis zum CD (art/text) in diversen werbeagenturen, seit 2004 freiberuflicher illustrator im bereich storyboard, layout, animatic, themenillustration.


Philosophie

denken. machen.

Stil / Genre

storyboard und layout als schwerpunkt. hauptsächlich digital am Wacom Cintiq, nur hin & wieder noch analog.

ansonsten die gesamte palette von zeichnung, cartoon und malerei.
von bleistift über silberstift, feder, buntstift, marker, ölkreiden, airbrush, aquarell, eitempera, bis zu acryl-und ölfarbe. - auf papier, leinwand, holz . . .  von realistisch bis expressiv.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Norwegisch, Frühstücksfranzösisch

Spezialisiert auf:

storyboard, layout, 2D animatic

Agenturen

BBDO, BrawandRiecken, Butter, Cobra Youth, DDB, Dorland, Economia, Escom Partner, Fahrnholz & Junghans, FCB, FischerAppelt, Grabarz & Partner, Grey, Havas Life Bird&Schulte, Heimat, Heye, IOW, Jung von Matt, KemperTrautmann, Ketchum Pleon, KloseDetering, KNSK, Kolle Rebbe, Legas Delaney, Lux von Morgen, Markenfilm, Mc Cann, Nørgård Mikkelsen, Ogilvy, Orca im Hafen, Pahnke, Phillip&Keuntje, Popular Group, Postproduction HH, Publicis, Publicis Moskau, Prinz/Hamburg, Ressourcenmangel, Scholz & Friends, Serviceplan, Spektakulär, Switch life brands, TBWA, thjnk, Torreros, United Visions, Wensauer, Wundermann, Young & Rubicam, Zum goldenen Hirschen, 539090  - to be continued ...

Thomas Färber
Thomas Färber
low art illustration

Marlowring 21
22525 Hamburg
low art illustration
Germany

(040) 38 02 38 39


zur Webseite