↑ nach oben

Jakob Adebahr

Seite drucken
    
    
    
    

Vita



Name: Adebahr, Jakob Jeronimo Jasper Levin
Geburtsdatum: 20.02.1982

Wohnadresse:      Kontakt:
Neckarstraße 11   E-Mail: info@yeshead.de
12053 Berlin        Mobil: 0151 431 61 097


Ausbildung:
1982-2018
Als Illustrator und Comicbuchkünstler bin ich Autodidakt.

 

2012-2014
Fähigkeiten im Bereich 2D Animation, Stop-Motion Animation, Set-und Puppenbau habe ich mir während meiner über zwei Jahre andauernden Arbeit als Assistenz der Geschäftsführung in dem Animationsfilm Studio Trikk17 ( http://www.trikk17.com) in Hamburg angeeignet.

2009-2011
Bachelor in International Nature & Wildlife Conservation Management an der Van Hall Larenstein University of Applied Sciences in Leeuwarden, Niederlande.


Künstlerische Arbeiten:

2018 Illustrationen und 2D Animationen für das Theaterstück „Reset:Earth“ der www.komplexbrigade.com am Theater Erlangen (Pemiere 22.09.2018)

2018 Entwurf eines Comicbuchs (erste Folge, 75 Seiten):"Bo, Zappa und der Riesenkrakel"

2018 Mitgliedschaft beim Berufsverband für Illustratoren – Die Illustratoren Organisation (I.O.)
         
2018 Workshops für Fanzine und Comicfiguren im Stadtteilbüro Schaltzentrale/ Viele Grüße von
          Verein zur Förderung raumöffnender Kultur e.V.


2016 & 2017 lllustrationsdesign von diversen Figuren für das Erlebniskonzert
              „Die Bremer Blechmusikanten“ im Gewandhaus zu Leipzig von Kapsch, Weber und Schwerin


2017 Illustrationen für kleine Pappaufsteller im Theaterstück „Quantified me Q3d" von Max Gadow
         im Ballhaus Ost Berlin

2016 Illustrationen zu „There is no Game" von Kathia von Roth während
         des 33. Chaos Computer Congress im CCH in Hamburg

2014-2015 Gruppenperformance mit dem Künstlerkollektiv „der6telachs“ mit einer
        non-fotorealistischen Fotokabine „Lachsomat“ für handgezeichneten Passfotos
        (z.B. in den Deichtorhallen, STAMP Festival, Altonale, Millerntor Galerie, P / ART - Hamburg).

Und eine weitere Gruppenausstellung mit dem Künstlerkollektiv "der6telachs", genannt „RED LAICH", bei der ich Reeperbahn- Festival 2014 einige Illustrationen für eine Installation anfertigen durfte.

?2013 Head of Stop-Motion Animation für den Trailer zu dem Dokumentationsfilm
        „Where do the characters go, when the story ends?“ von Mariam Mekiwi

2011 Eine Solo Ausstellung von Schwarz-Weiß Illustrationen im Schaufenster Fehrfeld 28 in Bremen
         betreut von Steffen Vogt und Harm Coordes   
?
Auszeichnungen:
„Die Nacht des Elefanten"
Ein animierter Kurzfilm des ZDF / Siebenstein / Trikk17, für welchen ich Stickdesign und
2D Animationen anfertigen durfte, erhielt den "Goldenen Spatz 2013" und den Deutschen Kurzfilmpreis 2014 (Golden Lola).

Sprachen:

Deutsch - Muttersprache

Englisch - fließend

 Software: Adobe Photoshop, Illustrator, Indesign & After Effects, Affinity Designer & Photo, Dragonframe Animation, Moho 11

 


Stil / Genre

Von analog bis digital und an die Anforderungen anpassbar.

Allerdings habe ich eine Vorliebe für diverse Comic- und Cartoonstile, auch wenn das als zu allgemein interpretiert werden könnte.


Sprachen

Deutsch - Muttersprache

Englisch - fließend

Portugiesisch - gut

Spanisch, Französisch, Niederländisch - Beginnerniveau

 


Spezialisiert auf:

Comics, Cartoons, Bilderbuch, Characterdesign

Awards


„Die Nacht des Elefanten"
Ein animierter Kurzfilm des ZDF / Siebenstein / Trikk17, für welchen ich Stickdesign und
2D Animationen anfertigen durfte, erhielt den "Goldenen Spatz 2013" und den Deutschen Kurzfilmpreis 2014 (Golden Lola).

Jakob Adebahr
Jakob Adebahr
Yeshead

Neckarstr.11
12053 Berlin
Deutschland

015143161097


zur Webseite