Spiele-Autoren Zunft
Seite drucken

Die Spiele-Autoren-Zunft (SAZ) vertritt die Rechte und Interessen der SpieleautorInnen. Sie fördert angehende SpieleautorInnen und setzt sich für eine Stärkung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft ein. Mitglied werden kann jeder, der die Ziele der SAZ unterstützt. Gegründet wurde die SAZ 1991; sie ist ebenfalls Mitglied im Deutschen Kulturrat und in der Initiative Urheberrecht.

Seit 2005 befinden sich die IO und die SAZ in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Ziel ihrer Kooperation ist es, sich über Erfahrungen der Mitglieder im Umgang mit Auftraggebern auszutauschen, bei Bedarf Anfragen von Mitgliedern jeweils weiterzuleiten und sich über Entwicklungen bei Vergütungen und im Urheberrecht zu verständigen, bzw. sich bei Realisierung eines Honorarwerkes gemeinsam abzustimmen.

Weitere Informationen: www.spieleautorenzunft.de