Die 'Price it Right' Kampagne des EIF
Logo Artwork: Nishant Choksi

 

Was ist eigentlich ein „richtiger Preis“? Das European Illustrators Forum (EIF) hat sich dieser Frage angenommen. Das EIF ist der Zusammenschluss von 20 europäischen Berufsverbänden für Illustrator*innen, mit dem Ziel, sich für die Belange der professionellen Zeichner*innen und in ganz Europa einzusetzen. Dies geschieht durch gemeinsame Kampagnen, den Austausch von Erfahrungen und durch Konferenzen. Auch auf der politischen Ebene Europas versucht sich unser Dachverband immer wieder Gehör und Aufmerksamkeit zu verschaffen.

So läuft bereits seit Mai 2018 die EIF-Kampagne „Price it Right“, die alle Mitgliedsverbände aufruft, öffentlich über das Thema der angemessenen Vergütung für Illustrationen zu diskutieren. Die Kampagne fokussiert sich bei der Preisgestaltung auf die folgenden drei Kernpunkte:

1. Preisgestaltung verstehen und selbstbewusst anwenden

Illustrator*innen lassen sich die Einräumung von Nutzungsrechten vergüten. Je umfänglicher die Nutzung, desto höher das Honorar. Das sollte jeder wissen und auch begründen können.

2. Der qualitative Verfall kreativer Leistungen durch mangelnde Vergütung

Werden Illustrationen dauerhaft nicht angemessen vergütet, lohnt sich die Arbeit für professionelle Illustratoren irgendwann nicht mehr, was einen zunehmenden Verfall von Vielfalt und Qualität bei Illustrationen mit sich bringt.

3. Klarheit und Effizienz bei Honorarverhandlung und Preisgestaltung

Die Honorarverhandlung ist zwar ein wichtiger Teil des kreativen Geschäftsbereichs, jedoch kostet sie den Kreativen oft übermäßig Zeit und Nerven. Daher muss bei Auftraggebern wie Illustrator*innen Klarheit über Konditionen und Konventionen herrschen.

Ren Redwick, Managing Director der AOI, der Englischen Illustratoren Organisation sagt dazu:  “Pricing goes to the very heart of the business of illustration. This campaign responds to the challenges and realities of the current landscape.  We want everyone in the industry to be confident and negotiate from a place of clarity and ‘Price it right’ is all about doing just that.”

Die “Price it Right” Kampagne des EIF fordert alle Mitglieder der Branche - egal ob Illustrator, Agent oder Auftraggeber - auf, mitzumachen und die Diskussion in den öffentlichen Raum zu bringen! Text und Logo der Kampagne stehen hier zum Download bereit – zum Teilen und Twittern…

application/pdf Price it right

 

Kenne deinen Preis! Informiere dich über die IO - z.B. durch die Flyer „Der eigene Preis“ und „Erfolgreich Arbeiten mit Illustratoren“ oder das kürzlich erschienene „Honorarwerk für Illustration“ -  über Honorargestaltung und Nutzungsrechte. Kommuniziere gegenüber deinem Auftraggeber klar und selbstbewusst deinen Preis!

Zu diesem Thema findet auch eine Podiumsdiskussion auf der Frankfurter Buchmesse statt. Am 10.Oktober werden wir von 13.00 - 14.00 Uhr auf der Bühne der KidStage (Foyer 5.1/6.1, Stand-Nr.: U56/A1) über dieses Thema diskutieren und freuen uns über zahlreiche Besucher!
 

Anna Karina Birkenstock, Vorstandsmitglied EIF

(Red. SW)