Sketchnotes für Fortgeschrittene
Seite drucken

Wann: 29.11.2019, 10.00 - 17.00 Uhr
Ort:
Rudolfelf, Rudolfstraße 11, 10245 Berlin
Teilnahmegebühr: 140 Euro für IO-Mitglieder / 210 Euro für Nicht-Mitglieder
Dozentin: Nadine Roßa (www.sketchnote-love.com)

Verbindliche Anmeldungen bitte bis 22.10.2019 an: info@illustratoren-organisation.de 


Sketchnotes sind gerade in aller Munde. Es ist plötzlich "schick" zu kritzeln und eigene visuellen Notizen anzufertigen, Vorträge festzuhalten oder sie im Alltag, Schule und Beruf einzusetzen. Jenseits des ästhetischen Anspruchs, den wir Illustratoren haben, können sie aber noch viel mehr: Sie helfen dabei Sachen klarer zu sehen oder sich Inhalte zu merken.

In diesem Workshop geht es darum, warum man Sketchnoten sollte, wie Sketchnotes erstellt werden und wie man schnell zeichnen lernen kann.

Die Teilnehmer lernen schnelle Symbole und Bildideen zu finden. Wir üben anhand konkreter Beispiele, welche Layouts man verwenden kann und wie man Sketchnotes strukturiert. Außerdem geht es darum, wie man Bildmetaphern entwickelt und wie man unter Live-Bedingungen eine Sketchnote erstellt.


Sketchnotes: Nadine Roßa
Wer ist Nadine Roßa

Nadine Roßa ist Designerin, Illustratorin und Sketchnoterin – kurzum Visualisierung-Expertin. Sie hat in Köln und New York gearbeitet und in Berlin und Helsinki Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration studiert. Seit 15 Jahren arbeitet sie freiberuflich und hat mit vielen großen und kleinen Firmen gearbeitet, die sie bei der Erstellung von Corporate Designs und Webseiten beraten hat. Sie gibt Visualisierung-Workshops und hat mehrere Bücher zum Thema Sketchnotes geschrieben, z.B. Sketchnotes für alles, Sketchnotes in der Schule und den Sketchnotes-Quickstart-Block. 
 

Nadine Roßa

Sketchnotes: Nadine Roßa