Wie verkaufe ich mich als Illustrator/in nicht unter Wert?

Achtung: Das Seminar wurde abgesagt, wir bemühen uns einen Ersatztermin zu finden.

Wann: 20.03.2020, 10.00 - 17.30 Uhr
Ort: Ahoy! Berlin, Wattstraße 11, 13355 Berlin
Teilnahmegebühr: 180 Euro für IO-Mitglieder / 270 Euro für Nicht-Mitglieder
Dozentin: Susanne Diemann (www.starkammarkt.de)

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 04.03.2020 an: info@illustratoren-organisation.de

Folgende Fragen werden im Seminar zum Thema Auftragsgespräche und Verhandlungsführung behandelt:

  • Wie überzeuge ich potenzielle Kunden von meiner Arbeit als Illustrator*in?
  • Wie bereite ich mich auf das Akquisegespräch mit einem Auftraggeber vor?
  • Welche Verhandlungsmöglichkeiten gibt es in der Illustratorenbranche?
  • Was muss ich für eine Verhandlungssituation über meinen Kunden wissen?
  • Wie gehe ich mit Preis-Einwänden von Kunden um?


I Das Auftragsgespräch - Von der Kundenanfrage zum Auftrag

Eine überzeugende Verhandlungsführung mit Agenturen und Verlagen setzt die richtige Ansprache beim ersten Auftragsgespräch voraus. Das ist bei Illustrator*innen durch unterschiedlichste Voraussetzungen geprägt: Mit einem Verlag verläuft ein Kundengespräch in der Struktur als auch im Ablauf anders als bei einer Werbeagentur oder einer Organisation. Neben den fachlichen Qualitäten, dem eigenen Profil und den Referenzen spielen der persönliche Auftritt und die Haltung gegenüber dem potenziellen Kunden eine wesentliche Rolle. Eine gute Kommunikation auf allen Ebenen ist für die fachliche und persönliche Überzeugung von größter Relevanz.

In diesem Workshop wird vermittelt, wie „Verkaufsgespräche" im vielseitigen Illustratorenmarkt professionell geplant und vorbereitet werden, um potenzielle Auftraggeber souverän von dem eigenen Angebot zu überzeugen. Wirkungsvolle Argumentationsstrategien und Überzeugungstechniken gegen Einwände werden ebenso trainiert wie der effektive Umgang mit den eigenen Soft Skills. Es werden die Gesprächsvorbereitung, ein strukturierter Gesprächsleitfaden, sowie das Analysieren der Bedarfsanalyse für Verkaufsgespräche bis hin zur Abschussphase herausgearbeitet. Im aktiven Rollentraining werden die Methoden im Anschluss angewandt.

Inhalte:

  • Die gute Vorbereitung auf das Akquise- und Auftragsgespräch
  • Das eigene Angebot / Bedarfsermittlung / Präsentation / Auftragsvergabe
  • Die Struktur des Verkaufsgesprächs - Der Verkaufsleitfaden
  • Fragetechniken, Nutzenargumente und Überzeugungstechniken
  • Versteckte Botschaften und Einwandbehandlungen
  • Selfmarketing und der Einsatz von Soft Skills
  • Rollentraining: Auftraggeber - Auftragnehmer


II Souverän die eigenen Preise verhandeln

Verhandeln gehört zum Geschäft - auch in der Illustratorenbranche. Honorar- und Preisverhandlungen verunsichern jedoch viele Illustrator*innen, obwohl ihre Arbeit von höchster Qualität zeugt. Dabei ist Verhandlungsgeschick reine Übungssache. Trainieren Sie, Ihr kalkuliertes Honorar souverän mit dem Auftraggeber zu verhandeln und eine adäquate Vergütung für Ihre kreative Arbeit zu erzielen.

Die Planung, die einzelnen Phasen und den Ablauf eines Verhandlungsgesprächs spielen wir in diesem Seminar im Rollenspiel durch. Sie lernen verschiedene Verhandlungstechniken kennen, um auf mögliche Einwände Ihrer Auftraggeber erfolgreich reagieren zu können. Dazu werden unterschiedliche Argumentationsmethoden eingeübt. In Praxisübungen und Rollenspiel trainieren wir Gesprächsführung, Körperrhetorik und Soft Skills.


Inhalte:

  • Wie bereite ich mich auf die Verhandlung mit dem Auftraggeber vor?
  • Was ist mein Verhandlungsziel?
  • Wie agiere ich wenn der Kunde mein Honorar-Angebot nicht akzeptiert?
  • Wie begegne ich seinen Einwänden?
  • Verhandlungsziele - Verhandlungsstrategien
  • Kundentypologien, Auftraggeber-Charaktere und Verhaltensprofile
  • Interessenorientiertes Argumentieren und Verhandeln
  • Abschlussphase: gemeinsames Verhandlungsergebnis
  • Training eines Verhandlungsgespräches



Honorarwerk - Illustratoren Organisation e.V.

 

 

Susanne Diemann, Dipl. Designerin
Inhaberin von ‚Stark am Markt - Business Kompetenzen für Kreative'

Susanne Diemann ist selbstständige Designerin, Dozentin und Trainerin. Bei „Stark am Markt“ bietet sie Business Kompetenzen für Kreative in Form von Workshops für Akquise, Auftragsdialog, Kalkulation, Preisgestaltung, Verhandlungstechniken, Auftragsabwicklung und Empfehlungsmarketing. Das Angebot richtet sich an Kreative aus den Bereichen Design, Illustration, Architektur, Fotografie, Fashion, PR & Medien, Social Media und Arts & Crafts.

Susanne Diemann ist als Expertin in der BGA Bundesgrüderinnenagentur zugelassen und berät Absolventinnen und Absolventen sowie Start-ups im Kreativ-Business. Seit 2017 ist sie im Coachingprogramm der Hamburger ExistenzgründungsInitiative
als Trainerin zertifiziert.

info@starkammarkt.de
www.starkammarkt.de