Ausstellung der Darmstädter Illustratoren

Seit 2014 im internationalen Illustratoren-Dialog, kooperieren die Darmstädter Illustratoren diesmal mit finnischen Kollegen unter dem Motto „Eiskalt aufgetaut“.

Die Ausstellung zeigt sowohl Arbeiten finnischer Künstler als auch die kreative Reaktion der Darmstädter Kollegen auf ihr Land.

Die finnischen Kolleginnen Linda Bondestam und Lena Frölander-Ulf werden vor Ort sein und am Sonntag, 08. Februar von 12.00 – 14.00 Uhr einen wunderbaren Workshop halten, zu dem man sich noch bis zum 31. Januar anmelden kann. Außerdem werden via Skype finnische Künstler wie Ville Tietäväinen und Tommi Musturi live in die Ausstellung für Interviews zugeschaltet.

Nebst umfangreichem Rahmenprogramm bietet eine Tombola wieder Gelegenheit, ausgewählte Kunstwerke zu gewinnen und es wird wie immer eine breite Auswahl an Büchern, Postkarten, Originalen und anderen illustrierten Werken zu kaufen geben. Zur Ausstellung wird ebenfalls ein Katalog veröffentlicht.

Folgende 16 Darmstädter Illustratoren dabei:
Björn Pertoft, Dietmar Reinhard, Dina Rautenberg, Ingeborg Schindler, Silvia Wagner, Dominik Hüfner, Volkmar Hoppe, Sonja Schmitt, Christin Bittner, Karin Hellert-Knappe, Jens Rotzsche, Hans-Jörg Brehm, Gigi Ickler, Helga Jordan, Marina Gots und Birgit Weber


Öffungszeiten: Sa, 07. Februar 2012 12-21 Uhr und So, 08. Februar 2012 11-18 Uhr
Vernissage: Sa, 07. Februar 2012 um 14 Uhr
Ort: im Saal der Centralstation,
Adresse: Im Carree, 64283 Darmstadt

Anmeldung für den Workshop: karinhellertknappe@gmx.de

Das Portfolio der Darmstädter Illustratoren

(Red. SW)