Thesenpapier der SPD-Bundestagsfraktion zur Reform des Urhebervertragsrechts

Am 13. Juli hat der Arbeitskreis Urheberrecht der SPD-Bundestagsfraktion ein Thesenpapier zur Reform des Urhebervertragsrechts veröffentlicht. Der Vorstand der IO teilt die Ansicht der Initiative Urheberrrecht, dass dieses Papier ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist.

"Die Abgeordneten haben erkannt und in dem Papier formuliert, dass der aktuelle Regierungsentwurf zum Urheberrecht sogar eine Verschlechterung der jetzigen Situation darstellt“, erklärte Gerhard Pfennig, Sprecher der Initiative Urheberrecht. Die SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Flisek, Martin Dörmann, Siegmund Ehrmann, Johannes Fechner, Marcus Held und Lars Klingbeil wollen sich im parlamentarischen Prozess für Nachbesserungen im Sinne der Kreativen einsetzen.

Wir hoffen auf einen konstruktiven Austausch der Koalitionsparteien mit einem Ergebnis, das die Rechte der Urheber und ausübenden Künstler wirklich stärkt.

Die Einschätzung des Thesenpapiers durch die Initiative Urheberrecht findet sich hier:
http://www.urheber.info/aktuelles/2016-07-26_urhebervertragsrecht-initiative-begruesst-spd-thesenpapier

(Red. SW)