IO Forum
https://www.io-home.org:443/IO-Forum/

Frank Ihler
https://www.io-home.org:443/IO-Forum/viewtopic.php?f=6&t=7132
Seite 2 von 3

Autor:  bender [ Mo 27. Jan 2020, 22:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Frank war einer derjenigen, dessen Forumsbeiträge ich immer besonders gerne gelesen habe. Stets fundiert, immer gut verständlich und ausführlich erklärt. Dabei nie besserwisserisch und immer freundlich im Ton. Ich habe mir seine Aktivitätsstatistik angesehen. 2398 Beiträge - d.h. 26% aller Beiträge im Forum stammen von ihm. Kaum zu glauben wieviele Stunden aufgewendet haben muss, um uns an seinem Fachwissen teilhaben zu lassen. Keine Frage war ihm zu banal - keine zu komplex. Frank stand immer mit seinem Rat zur Verfügung. Dafür habe ich ihn geschätzt, dafür habe ich ihn bewundert und dafür bin ich ihm unglaublich dankbar!

Lieber Frank, wo immer du nun bist, ich hoffe es ist so was wie deine persönliche "Alm". Du hättest es verdient!

Matthias

Autor:  gehrmannkristina [ Di 28. Jan 2020, 12:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Was für eine schreckliche Nachricht, das macht mich sehr traurig. Ich habe so viel von Franks zahlreichen Beiträgen im IO-Forum gelernt und werde seine Hilfsbereitschaft und seine spannenden Erfahrungsberichte sehr vermissen.

Autor:  dahmen [ Di 28. Jan 2020, 13:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Ich hab die Nachricht gerade auf Facebook gelesen und bin auch sehr bestürzt. Wie traurig das ist. Wieviel Wissen er hier im Forum geteilt hat und wie nett man mit ihm auch am Telefon plaudern konnte, das hat mir viel bedeutet. Er hat sehr viele Spuren hinterlassen, bei allen, die bei ihm anklopfen konnten, und natürlich wird man auch weiterhin überall seinen Zeichnungen und Schriftzügen begegnen. Mach's gut Frank. Mein aufrichtiges Beileid für Deine Familie und Deine Freunde.

Autor:  pezzella [ Di 28. Jan 2020, 16:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Oha, wie traurig zu lesen!

Lieber Frank, Danke für die gemeinsamen Momente. Wo auch immer Du jetzt sein magst, ich wünsche Dir Ruhe und Frieden.

Autor:  kircheis [ Mi 29. Jan 2020, 12:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Was für eine traurige Nachricht. Ich erinnere mich gut an die vielen E-Mail- und Skype-Diskussionen mit Frank zum Thema Umsatzsteuer für Illustratoren... Er war ein sehr offener und herzlicher Kollege. Mein Beileid gilt seiner Familie.

Autor:  vahrmeyer [ Mi 29. Jan 2020, 18:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

… oh nein … das bestürzt mich und macht mich sehr traurig. Wir hatten gute Gespräche und irgendwie war er immer für alle und jeden da, ein ganz besonderer Mensch …
Du fehlst, lieber Frank – schön, dass ich Dich kennengelernt habe …

In Trauer
Moritz

Autor:  vath [ Do 30. Jan 2020, 01:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Ich kenne Frank auch nur aus dem Forum, aber seine Beiträge waren immer SO hilfreich und so zahlreich. Wenn Frank auf eine Frage geantwortet hat, war klar, dass sich nach dem Lesen der eigene Horizont wieder etwas erweitern haben würde. Tatsächlich habe ich ihn einfach als den Kollegen hier im Kopf, der irgendwie immer auf alles eine verlässliche, nette und hoch interessante Antwort wusste und seine Erfahrungen großzügig geteilt hat. Er wird hier sehr fehlen.

Autor:  rudat [ So 9. Feb 2020, 11:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Frank hat durch seine Kompetenz und Hilfsbereitschaft einen großen Beitrag für uns alle geleistet. Das ist einfach unschätzbar.
Ich habe ihn nie persönlich kennengelernt und kannte ihn nur aus dem Forum. Mir fällt es schwer zu anzunehmen, dass er einfach so weg ist. Nicht mehr da. Irgendwie war er immer da.

Ich erinnere mich noch an den plötzlichen Tod von Christoph Rehbein und wie Frank das hier im Forum mitteilte. Frank hatte mit ihm den Illustratoren-Stammtisch in Hamburg gegründet und es gab sicher viele Dinge, die die beiden miteinander verbunden hat.

Von Frank bleiben nun die Worte die er hier geschrieben hat. Worte, die wertvoll sind.

Autor:  ruehmer [ Mi 12. Feb 2020, 16:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Ach sh***!

Er war so voller kluger Gedanken, und hat sie so großzügig mit uns allen geteilt.

traurig,
Yo

Autor:  neubauerhannes [ Mo 2. Mär 2020, 16:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frank Ihler

Ich habe es erst heute erfahren - ich bin fassungslos.
Ich hatte erst vor kurzem mit Frank telefoniert und auch wenn er beiläufig erwähnte, einen erneuten Herzinfarkt erlitten zu haben, klang er voller Lebensfreude und Tatendrang.
Das ist wirklich unfassbar traurig und ein sehr großer Verlust.

In tiefer Trauer,
Hannes

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/