Aktuelle Zeit: So 31. Mai 2020, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: OEM-Software - schon Erfahrungen gemacht?
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2005, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1544
Hi Alle,

hat irgendjemand schon mal Erfahrung mit OEM-Software sammeln können, speziell bei Internetversendern (http://cheap-oem.com)?

Prinzipiell handelt es sich ja um Software ohne Handbuch, trotzdem legal, weil wohl aus Schulungspaketen o.Ä. entnommen. Soweit mein Wissen. Für die Hersteller ist es damit wohl sowas wie ein ungern gesehener, aber tolerierter Grau-Markt.

Mit OEM-Angeboten werde ich mittlerweile zugespamt, sogar mit Mac-kompatibler Software. Nur - ist das okay oder ein RipOff? Hats schonmal jemand bestellt?

Gruss

Tim

[signature]Tim S. Weiffenbach

Vorsitzender der
IO - Illustratoren Organisation e.v. [/signature]

_________________
Tim S. Weiffenbach

Website · Portfolio · Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: OEM-Software - schon Erfahrungen gemacht?
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2005, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 829
Grundsaetzlich ist OEM in Deutschland legal entkoppelt vom Hauptprodukt (meist ein neuer Computer) verkaufbar--
ob es Raubkopien sind ist natuerlich Einzelfallabhaengig-- anscheinend gibts ja die OEM von Photoshop 6, die massiv Raubkopiert wurde, die aber (ich hab ne echte, von Adobe bestaetigt) durchaus real ist--

Kann also nur sehr bedingt Rat geben--

olli

[signature]"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter." (Konfuzius) [/signature]

_________________
Viele Grüße,
Oliver

"Alles Urdenken geschieht in Bildern: darum ist die Phantasie ein so nothwendiges Werkzeug desselben, und werden phantasielose Köpfe nie etwas Großes leisten, - es sei denn in der Mathematik." - Arthur Schopenhauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: OEM-Software - schon Erfahrungen gemacht?
BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2005, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 372
Grüß dich Tim!

Mein Rat wäre nur bei den Spammern selbst nicht zu bestellen - im Namen aller Geschädigten .... ;-)

Grüßchen


Gerrit

_________________
"Ho, ho, ho und ne Pulle mit Rum"

Gerrit Hansen
www.ohnekopf.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: OEM-Software - schon Erfahrungen gemacht?
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2005, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Gerrit kann ich da nur zustimmen.
Grundsätzlich [big]NIE...NIEEE..GARNIEMALS[/big] was bei Spammern bestellen. Bitte!
Ausserdem sind diese OEM´s garantiert nicht astrein legal. Ich mein, dann kann ich mir´s auch für umme im Limewire-Shop holen :wink:

Aber wat anderes, Gerrit. Erstmal schön, dass Du wieder hier reinschaust. Ich hoffe Deine Abstinenz war durch Berge von Arbeit und Zählen von Geld begründet. Du schaltest doch Werbung über die Google-Ad-Leiste. Lohnt sich das? Und was kostet Dich das im Schnitt?
Nur mal ganz informativ, ich finde die Bezahlung nur für Klicks nämlich nicht schlecht vom Grundgedanken her.
Los, erzähl *knuff*

Gruss
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: OEM-Software - schon Erfahrungen gemacht?
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2005, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 372
Hi Torsten,

Ja, Du hast es erfasst - ich bin manchmal sooo überfordert vom ganzen Geld zählen und bin dann abends zu müde zum surfen. ;-)

Nein, nein in Warheit bin ich auch noch Papa mit 20 Stunden die Woche "Babydienst" und das verkürzt den Tag etwas.

Ja ich schalte bei Google-Adwords für ungefähr 50-100 Euro im Monat und bleib auch dabei, weil ich hier in ländlicher Nähe zum nicht viel weniger ländlichen Städtchen Kiel sonst keine Chance habe mal Direktkunden aus der "großen weiten Welt" zu kriegen.

Ich habe nicht wirklich ausgerechnet, ob ich damit Gewinne fahre, aber ich hab zumindest schon einige Kunden bekommen, die mich über die Suchmaschine alleine sicher gar nicht gefunden hätten. Und auf Dauer werden da sicherlich ein paar wichtige "Multiplikatoren" dabei sein.

Da ich sonst keinerlei Repräsentanz habe und mein Agenturenstamm in Kiel nicht so groß ist behalte ich mir so sozusagen die Tür zum deutschen Sprachraum offen.

ich hatte das auch bei "Overture" gemacht ("Gegenstück" zu "adwords" bei Altavista, yahoo ...) aber die wollen jetzt 25 Euro Mindestumsatz und ich habe in den 10 Monaten die ich da geschaltet habe keinen großen Unterschied zu vorher gemerkt - so hab ich das dann gekündigt. (War mir insgesamt auch unsympathischer)


Grüßchen


Gerrit



_________________
"Ho, ho, ho und ne Pulle mit Rum"

Gerrit Hansen
www.ohnekopf.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: OEM-Software - schon Erfahrungen gemacht?
BeitragVerfasst: Sa 22. Okt 2005, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Hi Gerrit,
stimmt, dass Du Papa wurdest hattest Du ja geschrieben. Na dann glaub ich Dir die Doppelbelastung gerne...

Interessant Deine Infos, Danke! Wie gesagt, find ich das System selbst nicht unbedingt blöd.
Immerhin müssten bei 50 Öre ja durchaus 200 Interessierte auf Deiner Seite landen.( Mathe schwach..was soll ich sagen..)

Danke für die Info und lieben Gruss aus Köln

Torsten

(Sorry für´s OT, Tim :rolleyes: )


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de