Aktuelle Zeit: Mo 1. Jun 2020, 08:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PC Laptop
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2007, 00:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1060
hallo guido,

was ist denn auf einmal los hier im forum. habt ihr alle zuviel geld? :shocked: ein bestimmtes modell kann ich dir zwar nicht empfehlen, aber wenn du zb. grosse bilder in painter zeichnen willst, solltest du auf alle fälle auf viel arbeitsspeicher achten. das notebook von dell (Dell Precision M90) hat ne sehr gute ausstattung, aber auch einen guten preis. was die rechner von aldi angeht, kann ich mir kein urteil bilden, könnte mir aber vorstellen, dass die nicht gerade vor arbeitsspeicher strotzen. :undecided: da wirst du wohl etwas tiefer in die tasche greifen müssen. :cry:

viel spass beim geld ausgeben. :wink:

gruss marcus

_________________
kopf hoch - wenn der hals auch dreckig ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: PC Laptop
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2007, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Nicht jedes Notebook von Aldi scheint der Kracher zu sein. Dazu der Schnelltest in der aktuellen StiftungWarentest:
-"Viel Ausstattung, dennoch kein Schnäppchen"
-"genug Leistung ausser für die neuesten 3D-Spiele"
-"Akku macht schon nach 100 Minuten schlapp, früher als beim Oktober-Notebook"
-"Markengeräte sind für ähnliche Preise zu haben"

Ansonsten kann ich Dir leider nicht viel helfen, wünsch Dir aber Glück und Erfolg bei der Suche.

Gruß
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: PC Laptop
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2007, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1092
Bist du denn auf Windows festgelegt?
Laptops von Aldi, Acer & Co haben, was Haltbarkeit und Service angeht, einen teils dramatisch schlechten Ruf. Da höre ich nur von wenigen Marken Gutes, z.B. von den IBMs.
Die sind allerdings preislich nicht mehr weit von den Apple PowerBooks entfernt.

Warum eigentlich ein Laptop? Brauchst du denn die Trasportmöglichkeit? Die kostet eine Menge Geld...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: PC Laptop
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2007, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 729
Hi Guido,

also ich habe ein IBM-Notebook (IBM THINKPAD R51 ) und bin ganz zufrieden damit. Ist jetzt zwar auch schon wieder zwei Jahre alt, das Teil, aber ist immer noch OK. Da gibt es mit Sicherheit heute leistungsfähigere Teile. Und der Support ist auch OK.

Was die genaue Ausstattung und das Einrichten angeht, habe ich allerdings hier im Rhein-Main-Gebiet meinen persönlichen Hard- und Software-Gott (für PC), dessen Rat ich blind vertraue. Wenn Du also genaueres wissen willst, kann ich Dich gerne vermitteln :wink:


Viele Grüße, Matthias

_________________
Webseite | IO-Portfolio | Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: PC Laptop
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2007, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1092
Welche Datentransfer-Probleme soll es denn geben? Willst du RIFF-Dateien unter dem einen Betriebssystem beginnen und unter eiem anderen dran weiterarbeiten? Alle anderen Formate werden überall erkannt, die CreativSuite arbeitet unter Windows genauso an einer Tiff-Datei wie unter MacOs, das gleiche bei Painter.
Nur wenn du Schriften einbettest, könnte es Probleme geben, an einer Datei unter 2 Systemen zu arbeiten.
Ich benutze seit mehr als 20 Jahren Apple-Rechner und habe noch nie Datentransfer-Probleme erlebt – ausser bei Windows-Programmen wie CorelDraw oder CAD-Programmen. Aber letztere sind ohnehin nicht einfach, dafür kann man dann mal ein Profi-Büro zur Hilfe nehmen, das CAD-Dateien transformiert.
Und CorelDraw wird gern von kleinen Werbebuden benutzt, die da einen Folien-Plotter dran hängen haben. Ich kenne Grafiker, die nur dafür einen Windows-Rechner mit CorelDraw stehen haben.

Aber wofür braucht man in unserer Branche sonst Windows?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: PC Laptop
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2007, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 323
Hi Guido - es gibt am Mac die Option des Anhängens der Endungen. Und soweit ich weiß gibt es die für die meisten Programme. Das sollte also kein Problem werden.

Aus meinen Erfahrungen kann ich nur über Schwierigkeiten mit und durch Schriften berichten, aber das Problem lässt sich meist auch irgendwie lösen.

Gruß Georg

_________________
Mir ist heut’ so krabbelig - das muss am Wetter liegen
Ant's Home
Ant's IO-Home


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de