Aktuelle Zeit: Mo 1. Jun 2020, 06:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2007, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 372
and now for something completely different:

Produktwerbung!

ein kauftipp von kleinunternehmer zu kleinunternehmern:

ich habe mir vor ca einem jahr einen "dymo laberwriter" gekauft - und finde dass das die beste anschaffung seit langem ist und meinen "workflow" super angenehm beeinflusst hat.

Das ding kostet ungefähr 90 Euro (labelwriter 400) und die etiketten kriegt man überall recht günstig

Das wundergerät druckt diverse sorten von schwarzweiß aufklebern (ich arbeite bisher nur mit zwei größen) ohne weiteres verbrauchsmaterial.
(gibt also keine tinte oder toner nur das gerät und die etiketten)

gerade wenn man regelmäßig post verschickt und diverse sachen beschriften muss ist das was ganz feines.

da ist ein übersichtliches kleines programm dabei (auch für osx) aus dem man die Aufkleber ganz einfach gestalten und ausdrucken kann, man kann das aber auch aus jedem andern programm wie einen normalen drucker ansteuern.

ich beschrifte damit mein ganzes "kassett" Ikea-karton-sortiment, verschicke meine massenpost damit (da kann man ganz einfach per copy’n’paste Adresslisten einpflegen), aktenordner, jobmappen usw usw ...

Darüber hinaus kann man damit "stampit" machen (also elektronische Portoaufkleber) wenn man sich dafür bei der Post registriert. Ich selbst mach das nicht, weil das bisher nicht für osx angeboten wird, aber interessant ist das auf jeden fall auch.

ganz was feines

gaaaanz was feines ....


(Ganz verliebt in meine neue technik :-)


gerrit



_________________
"Ho, ho, ho und ne Pulle mit Rum"

Gerrit Hansen
www.ohnekopf.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2007, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 320
Hi Gerrit.

Ist ja witzig, ich bin auch schon um das Ding ’rumgeschlichen. Versteh ich dich richtig, dass ich einfach eine Adressbuch-Liste von meinem Mac in das Druckprogramm ziehe und der druckt mir meinen Kundenverteiler in einem Aufwasch? Das wär ja... das wär ja....:tongue:

_________________
IO-portfolio :: homepage :: blog :: XING


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2007, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 372

Hi Tobias

ja das ist mega beeindruckend:

erstens: Das Programm erkennt deine macosx "Adressbuch" (wenn du das benutzt) Einträge und zeigt sie direkt im Programm als liste an du kannst also mit einem klick jeden adressbucheintrag im etikett einsetzen. (Die Software bietet natürlich auch ein eigenes adressbuch das man neu einpflegen kann)

zweitens: der erkennt INTELLIGENT deine per "Datei auswählen" bzw "copy and paste" eingeseten Adresslisten.

will heißen, du richtest ein etikett meinetwegen mit deinem absender oben und einem Adressfeld unten ein und kopierst eine adressliste aus word, quark oder wasauchimmer in das adressfeld - dann analysiert die software deinen text und trennt automatisch bei leerzeilen. (ist also egal ob zwischen den adressen eine oder wieviel auch immer leerzeilen sind)

Und dann sagt das Programm: "Hallo, ich habe jetzt 35 adressen erkannt, soll ich die ausdrucken?" Du sagst "ja" und sssst geht’s los.

Und schnell geht das!

gaaaaaaanz feine sache

Ich glaub ich druck gleich mal wieder ein paar etiketten :-D


Gerrit

_________________
"Ho, ho, ho und ne Pulle mit Rum"

Gerrit Hansen
www.ohnekopf.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2007, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 320
Juchu! Hab gerade geordert!:cheesy:

_________________
IO-portfolio :: homepage :: blog :: XING


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2007, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 148
Hi Gerrit,

Stampit gibt es inzwischen in der Webversion auch für Mac und Firefox
www.deutschepost.de/dpag?tab=1&skin=hi&check=yes⟨=de_DE&xmlFile=link1015325_1004235

und bis zum 29.06 sparst du die 3 € für die Registrierung

Grüße
Carolin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2007, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 372
hey -

danke carolin.


hab mich gleich registriert.


grüßchen


gerrit



_________________
"Ho, ho, ho und ne Pulle mit Rum"

Gerrit Hansen
www.ohnekopf.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2007, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1060
hi gerrit,

kann man damit auch briefmarken drucken? wenn ja, hol ich mir so’n ding.


gruss marcus

_________________
kopf hoch - wenn der hals auch dreckig ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Fr 22. Jun 2007, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 372
Mäh, Marcus!

das mit dem briefmarken/Porto drucken ist das was wir im oben vorfeld "stamp-it" genannt haben -

Das funktioniert mit dem Ding und ist wohl einer der Haupteinsatzbereiche dafür (ich hab’s selbst noch nicht ausprobiert aber will damit jetzt anfangen)

Da gibt’s von der Post die Stufen Web, Home und Business

"Home" und "Business" sind mit lfd. Kosten verbunden (Da steckt dann ein ziemliches Servicepaket von der Post hinter)

"Web" ist außer der Anmeldung (3,-) kostenfrei. (Zur Zeit wie Carolin oben schreibt gibt’s da eine aktion bei der auch das wegfällt)

kannst einfach stamp-it.de eingeben dann kommt du auf die entsprechende seite der post.

_________________
"Ho, ho, ho und ne Pulle mit Rum"

Gerrit Hansen
www.ohnekopf.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2007, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 320
Hi Gerrit,

so, jetzt hab ich das schöne Stück auf meinem Schreibtisch stehen. Klappt soweit auch alles prima, der Druck geht wirklich wahnsinnig schnell und ist auch alles ganz einfach. Ein Problem hab ich trotzdem: die Synchronisation mit meinem Mac Adressbuch klappt nämlich nicht so toll. Zwar tauchen die Einträge auch im im Dymo-Adressbuch auf, allerdings sind die Listen total durcheinander, sprich, wenn ich meine Kundenliste aufmache, befinden sich da irgendwelche Kontakte aus einer ganz anderen Liste drin. Und da die anders angeordnet sind als im Adressbuch, kann ich auch nicht erkennen, was wo und wie vertauscht ist. Könnte natürlich auch sein, dass das Mac-Adressbuch spinnt. Hast Du damit schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder sonst irgendwer?

Ratlose Grüsse von Tobi

_________________
IO-portfolio :: homepage :: blog :: XING


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und nun eine kleine Werbeunterbrechung.
BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2007, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 79
Hallo zusammen,
ich habe gerade hier rein geschaut und dachte, vielleicht interessiert euch das Programm hier:
Snail Mail (Download unter http://www.nixanz.com)

Habe ich bei meiner letzten Aussendung benutzt, um die Adressen direkt aus Apples Adressbuch auf die Postkarten zu drucken, keine Etiketten, ratzfatz 100 Postkarten ausgedruckt... es macht also genau das. Die Briefmarken habe ich dann noch selbst drauf gepappt, vielleicht geht das ja doch schneller mit Aladdins Wunderwriter :cool:
Aber so eine handgepappte Marke sieht irgendwie auch besser aus auf der Karte als ein Standardstempel, selbstklebend, versteht sich, sonst fällt man in der Effektivität zeitlich wieder weit zurück :grin:

Viele Grüße,
Davor

_________________
Blog | IO Portfolio | XING


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de