Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 09:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blaustift? Non-Repro-Stift? Blue pencil? Wie heisst dat Ding?
BeitragVerfasst: Mi 19. Dez 2007, 12:52 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 8
Hallo,

seit ich mitbekommen habe, dass man beim Zeichentrick und auch sonst im Illustrionsgewerbe gerne in blassem Blau vorzeichnet, um dann umso stärker mit Tusche oder was auch immer drüber zu gehen, will ich diese Technik auch anwenden. Aber so einfach scheint das nicht zu sein.

Angefangen habe ich mit blauen Buntstiften. Allerdings sind die viel zu weich und zu fett. Ständig muss man anspitzen, oft brechen sie ab. Dann gab mir ein Verkäufer vom Künstlerbedarf den Tipp, ich solle doch die billigsten Buntsifte nehmen, die es gibt, da diese im allgemeinen nur wenig Pigmente in der Mine haben und deshalb härter sind. Das war aber auch nicht besser. Die Dinger brachen genauso leicht ab und hatten nen matschigen Strich. Als nächstes probierte ich es mit blauen Minenbleistiftminen, die ich mir im Internet bestellte. Juchuh, endlich ein exakter dünner feiner Strich im gewünschten hellblau ohne das nervige Anspitzen! Aber die Dinger brechen schneller ab, als man sie runterzeichnen kann, was ich extrem nervig finde. Vielleicht bin ich auch ein Grobmotoriker, allerdings haben Kollegen in meinem Umfeld das gleiche Problem.

Das kann wohl nicht sein. Es muss ihn doch geben: den Blaustift oder Blue pencil. Gibt es einen Bleistift, dessen Mine die gleichen Eigenschaften aufweist wie ein HB, wenn nicht sogar 2H Bleistift (Härtegrad, Durchmesser) und der blaue Linien zeichnet? Gibt es sowas? Wenn ja, wie heisst das Ding, wer stellt es her, wo kann ich es bekommen?

Scott Mcloud spricht vom Blue pencil, aber Wikipedia weiß nicht, was er meint. Der Kopierstift, dessen Pigmente wasserlöslich sind, scheint auch nicht das richtige zu sein, oder doch?

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich bedanke mich im Voraus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Blaustift? Non-Repro-Stift? Blue pencil? Wie heisst dat Ding?
BeitragVerfasst: Mi 19. Dez 2007, 18:58 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 8
nooooo! :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Blaustift? Non-Repro-Stift? Blue pencil? Wie heisst dat Ding?
BeitragVerfasst: Mi 19. Dez 2007, 19:16 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 8
Naja, zusammenfassend sage ich nochmal, es waren hilfreiche Antworten dabei. Im Endeffekt geht es um diesen Stift:

Col-Erase von Prismacolor, farbe light blue 20068
hier zu sehen:
http://www.prismacolor.com/sanford/consumer/prismacolor/product/subCategory.jhtml?subCat=SNPRCat130010


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Blaustift? Non-Repro-Stift? Blue pencil? Wie heisst dat Ding?
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2008, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 75
hi,
ich kuck nur 1x pro woche ins forum, daher spät, aber trotzdem (weil ich auch mal was posten will) 1 kleiner nachtrag von mir:

non-photo-blue heißt der stift. den findet auch wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Non-Photo_Blue

schöne grüße
nic

_________________
IO-Portfolio


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de