Aktuelle Zeit: Mo 1. Jun 2020, 08:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: gaaanz glattes Aquarellpapier
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2008, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 323
Hi Friederike,

nach deinem Post bin ich neugierig, weil ich schon ewig keinen Pinsel mehr in der Hand gehabt habe,
wie teuer wird die Materialschlacht denn werden ?
100,- € ? 500,- € ? 1.000,- € ?

Wenn der Kunde "Sonderwünsche" hat, warum stellst du sie ihm nicht in Rechnung, gibst die Kosten
also einfach weiter ?

Wenn sich der Job wirtschaftlich nicht rechnet, solltest du ihn ablehnen.

Gruß Georg

_________________
Mir ist heut’ so krabbelig - das muss am Wetter liegen
Ant's Home
Ant's IO-Home


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: gaaanz glattes Aquarellpapier
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2008, 11:24 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 119
Hallo Frederike,
Ich empfehle auf jeden Fall die Aquarellfarben von Schminke. Alles andere das ich bisher ausprobiert habe, kann da nicht mithalten. Die sind auch je nach Farbton mit ihrer Lichtechtheit gekennzeichnet. Außerdem sehr ergiebig, die halben Näpfe reichen lange.

Viel Spaß beim Farbenshoppen,
Lisa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: gaaanz glattes Aquarellpapier
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2008, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 496
Hallo Friederike,

in punkto Qualität bei Aquarellfarben (und auch Ölfarben) ist die Farbenfabrik Scheveningen, besser bekannt als "Old Holland Classic" , führend. Hier sind alle 159 Farben absolut lichtecht. Liegt daran, daß keine Füll-/Streckmittel beigemischt werden. Alles reine Pigmente mit Glycerin und etwas Gummi Arabicum als Bindemittel - mehr nicht. Die Farben werden zudem von Hand hergestellt. Diese Qualität hat natürlich seinen Preis...........
Die Preisspanne fängt bei etwa 3,53€ an, und geht maximal bis ca. 12,57€ (!!!) für Cobalt Violet dunkel (6ml).
Dafür braucht man nicht viel Farbmasse fürs malen. Weil die Farbe so dicht pigmentiert ist reicht ein kleiner Tupfen und man kann ganze Formate damit füllen.
Boesner hat soweit ich weiß nur die Ölfarben. Gerstaecker führt auch die Aquarellfarben. Ansonsten muß man sich die Farben direkt in Holland bestellen.

Als superglatten Malgrund nehme ich meißtens den Reinzeichnungskarton 4G von Schöllershammer. Darauf kann man malen, zeichnen, schaben, mit dem Skalpell auskratzen - also alles Mögliche machen. Der Karton ist stabil verleimt und farbecht. Gilbt also nicht nach und wellt nicht aus. Auch der Spaß kostet natürlich wieder:
Einzelbogen 51x73 cm : 5,79 bei Boesner. Es gibt auch größere Formate (73x102 cm Preis: 11,34€ pro Bogen).

Beste Grüße!

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de