Aktuelle Zeit: Mo 1. Jun 2020, 08:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2007, 14:36 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 62
Vielen Dank, Wolf-Rüdiger,
ja, ich denke auch: Wenn schon, denn schon. Aber nun muß ich das ganze Zeug erst mal herbekommen...

Interessante Arbeiten hast du!!!

Schöne Grüße und ein spannendes neues Jahr,
Christa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Mo 31. Dez 2007, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 496
Hi Christa,

vor kurzem ist ein kleines Büchlein für Umsteiger von Windows auf Mac erschienen.
Vielleicht interessierts Dich. Hier ist der Link:

Macwärts

So! Jetzt aber los auf Piste! Hier sind einige von uns schon blau....
PAAAAARRTYY !!!!!

HAPPY NEW YEAR TO YOU ALL!

Thömas, hicks.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2008, 14:51 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 62
Danke, Thomas, guck ich gleich mal rein,

Und - ein wunderschönes Jahr wünsche ich!!!!

Christa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2008, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 496
Ich werde mir das kleine Buch auch besorgen. Bin zwar kein Mac-Fan, aber
falls ich mal an einem Apfel-Rechner arbeiten sollte ( was ja im Grafik-Bereich sehr
schnell passieren kann ) will ich wissen wie der Hase läuft.

Viele Grüße nach Zentralamerika ( Mensch, soooo weit weg.....) !

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2008, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1092
Thomas, ich glaube das Büchlein kannst du dir sparen.
Auf einem Mac läuft der Hase ohne Haken.

Erst wenn du dir selbst einen anschaffen willst, können einige Informationen vorher nicht schaden. Und für Fragen, die sich Anfängern und PowerUsern gelegentlich stellen, hilft ein Forum wie MacUser.de besser als Literatur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2008, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Finde ich zwar auch, aber ich kenne doch einige Switcher im Bekanntenkreis, die , mir völlig unerklärliche, Probleme mit ihrem Mac hatten. Meist lag es an der jahrelang antrainierten Windows-Denkweise , die nicht 1:1 übertragbar ist.

Allen "Powerusern", zu denen ich jetzt einfach mal Thomas zähle, empfehle ich auf lange Sicht auch weiterhin bei Windows zu bleiben, die Möglichkeiten das System zu tweaken und es auf Leistung oder pers.Präferenz zu optimieren sind letztendlich grösser.

Allen anderen, die einfach nur ein intuitives System haben wollen das gefälligst funktionieren soll (so wie ich), rate ich zu einem Mac. Viel Spass damit, Christa.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2008, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 496
Ach, das bringt mich ja schon wieder auf Ideen.........
Jetzt erst Recht!
Man kann ja auf nen selbstgestricktem Intel-PC Windoofs und Mac OS X paralell nebenher
laufen lassen. Die virtuelle Büchse machts möglich. Zwar will das Apfel-Betriebssystem
nicht so gern in die virtuelle Hütte, aber da gibt es ja gewisse Helferlein aus anderen wirklich
"seriösen" Quellen (hi,hi,hi.....). Dann klappt das schon.
So könnte ich auch mit dem Mac so meine Experimente betreiben.
Wenn Leute abwinken muss ichs erst recht haben. So ist das eben.
Das weckt zu sehr meine Neugier!

Aber jetzt kommt erst mal Linux.
Und dann wird der Apfel geschält......

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2008, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
SPIIIIIELKIND!!!!:grin:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2008, 18:06 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 62
richtig mitspielen kann ich auf eurer Spielwiese noch nicht, aber kommt noch, und der mac auch. Zur Zeit ist er nicht "lieferbar" hier. Dafür hab ich zu Weihnachten schon mal "Mac für Dummies" bekommen....

Liebe Grüße,
Christa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MAC
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2008, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1092
Torsten,

diesen deinen Satz "Allen Powerusern rate ich zu Windows, und allen anderen, die einfach nur ein intuitives System haben wollen das gefälligst funktionieren soll (so wie ich), rate ich zu einem Mac", würde ich so nicht unterschreiben.
Wer sich ein bißchen mit dem MacOS beschäftigt, hat enorme Möglichkeiten, das auf seine Bedürfnisse hin zu optimieren, und das ohne die Windows-typischen Risiken.
Ähnliches gilt auch für die Computer selbst: Ein MacPro ist nicht nur rattenschnell (gibts da überhaupt im PC-Bereich was gleichwertiges?), sondern bietet derart viele Erweiterungsmöglichkeiten, was zusätzliche Festplatten, Speicher, Grafikkarten, und auch ein zweites optisches Laufwerk betrifft, dass die wenigsten Illustratoren sich damit auch nur annähernd unzulänglich ausgerüstet fühlen dürften.
Und wer immer noch nicht genug hat, kann in die Tiefen des UNIX-Systems steigen, das dem MacOS zugrunde liegt. Dort, wo normale User niemals hinkommen, kann der PowerUser noch einiges anstellen.

Ich gehöre, ähnlich wie du, nicht zu denen.
Und sicher ist ein Switchen von Windows auf den Mac nicht für jeden sinnvoll, speziell, wen er ein funktionierendes System, einen eingespielten Workflow und teure Peripherie hat, von der unklar ist, ob die auch am Mac laufen würde.

Aber fehlende Leistung und fehlende Möglichkeiten zum Tunen wäre für mich das letzte Argument, das dagegen spräche.
Wer davon üppig braucht, etwa zum 3D-Rendern oder zur Filmbearbeitung, kann ja mal PC und Mac vergleichen.

Gruß: Wolf-Rüdiger




Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de