Aktuelle Zeit: Mo 1. Jun 2020, 08:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: cintiq 12wx -glatte oberfläche
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2008, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 58
Hallo zusammen -
ich hab SCHON wieder eine cintiqfrage:Konntet Ihr Euch das cintiq-bzw. den Stift tatsächlich so einstellen, daß Euch der Bildschirm NICHT zu glatt war? Hab alles probiert beim 12wx, das sich stolz mit seinem ’super smoothem’ display gefällt. Mir gefällt’s nicht so. Sind die größeren vielleicht weniger flutschig?
merci
Nicola

_________________
http://www.io-home.org/portfolios/m/bilder?k_User=98


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: cintiq 12wx -glatte oberfläche
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2008, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1544
Hi Nicola,

an der Oberfläche kannst du nichts einstellen – wie sollte das gehen?

Angeblich gibt es allerdings eine Folie von Wacom, die papierähnlichen Widerstand bietet.

Oder du nutzt eine andere Stiftspitze, z.B. Feltmarker. Die ist rauh und quietscht schön übers Tablett, eben wie ein Filzmarker. Nutzt sich allerdings auch schnell ab, wg. Abrieb.

LG

Tim

[signature]Tim S. Weiffenbach

Vorsitzender der
IO - Illustratoren Organisation e.v. [/signature]

_________________
Tim S. Weiffenbach

Website · Portfolio · Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: cintiq 12wx -glatte oberfläche
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2008, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 58
Hi Tim,

beim Suchen nach der Folie von wacom habe ich gerade gelesen, daß das cintiq12wx wohl tatsächlich eine DEUTLICH glattere Oberfläche als die 21UX + 20WSX zu haben scheint.
(Das bestätigt auch meinen Eindruck als ich bei einem Kollegen auf einem älteren 15" oder 17" Modell gezeichnet habe.) Bleibt zu hoffen, daß die "extra smooth surface" nicht zum Standard für zukünftige Tabeltts wird. Ich will das Bleistiftfeeling!
Danke für den Tip mit der Folie, die scheint wohl aber nur für das Intuos 3 gedacht zu sein und nicht für einen Bildschirm.
Ich nehme an, Du hast das ganz große und deshalb keine Beanstandungen.....
LG
Nicola

hier der link meiner Erkenntnisse:
http://209.85.135.104/search?q=cache:Yhnf7PBGlnkJ:forum.tabletpcreview.com/archive/index.php/t-11264.html+Cintiq+12wx+overlay&hl=de&ct=clnk&cd=2&gl=de

_________________
http://www.io-home.org/portfolios/m/bilder?k_User=98


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: cintiq 12wx -glatte oberfläche
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2008, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 181
Moin zusammen,

ich arbeite auch am Cintiq 21UX. Mit der Oberfläche hatte ich bisher in dieser Hinsicht eigentlich keine Probleme - eher schon mit dem mitgelieferten, ziemlich klobigen Stift. Als Ersatz habe ich mir den wesentlich leichteren und handlicheren Plastikstift (wie bei den Intous-Brettern) bestellt.

Dafür habe ich aber mittlerweile das Problem, dass sich in der Mitte der Scheibe, dort wo ich eben am häufigsten zeichne, einige Kratzer sammeln. Beim Betrieb stellt das momentan noch kein größeres Problem dar - ich habe aber die Befürchtung, dass die Kratzer noch zunehmen. Und das, obwohl mir ein Wacom-Mitarbeiter versichert hatte, dass die Glasscheibe gegen die Stifte resistent sei (angeblich im Gegensatz zu den herkömmlichen Bretteroberflächen, da hatte ich zuletzt eine richtige Schlaglochpiste :tongue: drin).

Hat jemand von Euch vielleicht auch schon die Erfahrung gemacht? Oder gehe ich bei der Arbeit zu emotional und kräftig mit dem Stift um :rolleyes: ?

Beste Grüße
Joachim

_________________
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." (Per Anhalter durch die Galaxis)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: cintiq 12wx -glatte oberfläche
BeitragVerfasst: Fr 18. Apr 2008, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Joachim, achte vor allen Dingen darauf, dass sich an der Stiftspitze beim unvermiedlichen Abrieb kein scharfer Grat bildet. Also entweder öfter die Spitze wechseln oder immer genau drauf achten und ab und zu die Spitze durch Papier wieder entgraten.

Hm, und vielleicht auch die Empfindlichkeit über das Dienstprogramm erhöhen :rolleyes:

Lieben Gruß
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: cintiq 12wx -glatte oberfläche
BeitragVerfasst: Fr 18. Apr 2008, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 181
Hallo Thorsten, hallo Sven,

na das mit der "Schlaglochpiste" war natürlich etwas übertrieben :wink: - aber die Kratzer waren wirklich schon so stark, dass ich beim Zeichnen immer das Gefühl hatte, dass der Stift nicht immer den Weg nahm, den ich beabsichtigte, sondern in den Ritzen abgelenkt wurde (so wie bei Spurrinnen).
Ich habe mir damals übrigens erfolgreich mit Airbrush-Folie geholfen, die ich über das Wacom-Plastik geklebt habe. Die ersten Versuche mit Dezefix (oder wie das Zeug heißt) führten immer auf Dauer zu Blasen, die ich dann mit dem Stift aufgerissen habe. Bei der Airbrushfolie ist das nie passiert. Die Druckempfindlichkeit habe ich übrigens dann auch noch erhöht :wink:.
Beim Cintiq habe ich übrigens bisher noch bei keinem Stift wirkliche Abreibestellen gefunden, obwohl sie schon 2 Jahre in Gebrauch sind. Daher wundern mich die rauen Stellen (nennen wir sie mal lieber so, als "Kratzer") doch etwas. Naja, wenn’s nicht schlimmer wird, kann ich noch gut damit leben. Das Cintiq gebe ich jedenfalls NIE, NIE wieder her :grin:.

Beste Grüße
Joachim

_________________
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." (Per Anhalter durch die Galaxis)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de