Aktuelle Zeit: Di 14. Aug 2018, 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Datenarchiv/ externe Festplatten
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Aug 2010, 12:51
Beiträge: 109
Hallo alle zusammen,

neben einigen anderen Dingen, wie einem neuen Scanner oder einem einfachen Drucker suche ich nach einer guten Option, zur dauerhaften Datensicherung.
Die letzten ~5 Jahre reichte eine kleinere ext Festplatte, die kommt aber langsam in die Jahre und an die Grenzen ihres Speichers.
Von daher wir es Zeit für etwas Neues und Größeres. Darf auch gerne eine zum Aufstellen sein.

Nun kenne ich mich in dem Bereich nicht besonders aus und will mich daher einmal umhören, was ihr benutzt oder empfehlt.
Preislich scheint von 100-350€+ alles im Angebot zu sein. Einfache Festplatten am unteren und Cloud Server artige 8TB Kolosse am oberen Ende.
Solid state Platten sind zwar super aber leider sehr viel teurer als klassische Versionen.

Ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich unbedingt eine Kopie meines gesamten PC Systems will, dafür braucht man doch auch ein eigenes Programm oder?


Danke für Anregungen und Empfehlungen.
Markus

_________________
Markus Erdt
http://www.niefali.com
http://www.me-artbook.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Datenarchiv/ externe Festplatten
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 14:28 
Offline

Registriert: Di 5. Apr 2011, 09:36
Beiträge: 809
Hallo Markus,

zum Thema Datensicherung gibt es vielerlei Herangehensweisen.

Ich persönlich sichere sowohl System wie Projektdaten auf Festplatten – aus Kostengründen sind das simple USB HD-Festplatten. Meiner Erfahrung nach lässt der Preis keine Rückschlüsse auf die Haltbarkeit oder Zuverlässigkeit zu. (Mir sind schon teure Luxus-Platten und billigste Blödmarkt Platten abgeraucht). Viel teurer, aber wohl auch zuverlässiger, sind SSD Platten. Deren geschwindigkeitsvorteil erscheint mir bei Back-up Funktionen als nicht so entscheidend, da diese Sicherung im hintergrund vonstatten geht und meist auch nur kleinere Datenmengen umfasst)

Ich arbeite auf Macs, da nutze ich das System-eigene "Time-Machine", das relativ zuverlässig funktioniert und keinerlei Pflege erfordert.
Da Stromschläge (Blitz, überspannung etc) alle Computer Teile im Stromkreis gefährdet, sollte man, wenn man ganz sicher gehen will, immer auch ein Back Up abseits des Stromkreises haben (Also z.B. eine Sicherungsplatte die 24h am Rechner hängt und eine, die z.B. nur wöchentlich aktualisiert wird und die den Rest der Zeit unangeschlossen in einem Schrank liegt.

_________________
Beste Grüße,
Jürgen


Jürgen Gawrons Illustrationen
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
grafikcafé – Netzwerk visueller Gestalter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de