Aktuelle Zeit: Do 2. Apr 2020, 15:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zeichentablett oder Ipad
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Dez 2013, 11:41
Beiträge: 16
Hallo ihr Lieben,

ich möchte gerne die Möglichkeit haben, auch digital zu Illustrieren und bin nun auf der Suche nach geeignetem Arbeitsmaterial.
Erst hatte ich es mit einem Touch Tablett von wacom Intuos versucht, allerdings nur in der S Version und kam damit überhaupt nicht klar. Mir wäre es wichtig direkt auf dem Bildschirm zu zeichnen und auch verschiedene Strichstärken durch Druck zu erreichen.

Was könnt ihr mir da empfehlen? Ein großes Tablett von Wacom (z.B. Intuos Pro large) oder besser das Ipad Pro mit neuem Apple Stift dazu?

Danke für Eure Hilfe!

Steffi

_________________
-
stefanie messing
grafik | illustration IO
bendenweg 89
53121 bonn

[url]www.kleinerwolf.de[/url]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeichentablett oder Ipad
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 11:56 
Offline

Registriert: Di 5. Apr 2011, 09:36
Beiträge: 872
Hallo Steffi,

wenn du direkt auf dem Screen zeichnet möchtest engt sich die Auswahl schnell ein:
Noch enger wird es wenn du entscheidest ob du auch unterwegs damit zeichnen möchtest oder es ausreicht das einem stationärem Rechner/Schreibtisch zu betreiben.

Mobil wären z.B. Microsoft Surface, Wacom Companion und nigel-nagel-neu das Apple Ipad Pro. (Die mobilen sind freilich nicht sehr groß – sonst wären sie ja nicht mehr mobil)
Stationär, also abhängig von einem angeschlossenen Rechner, gibt es dann noch die Cintiq Reihe von Wacom, mit Bildschirmen bis zu 27 Zoll. (Die von dir genanten Intous sind Tablets OHNE integrierten Bildschirm)

Alle genannten können "drucksensitiv", haben aber ihre individuellen systembedingten Einschränkungen: Auf dem iPad läuft z.B. nur iOS, ein Betriebssystem dass voraussichtlich nicht so einfach in einen professionellen Workflow einzubinden ist (weil es dafür z.B. keine Photoshop-Version gibt).
Wacom ist seit Jahrzehnten der Marktführer und war bis vor kurzem quasi Monopolist was solcherlei Tabletts angeht – das merkt man einerseits an der Qualität (Tablets->Super, Displays: Durchwachsen (ich persönlich hab ein Cintiq 22HD, dessen Display ist echt schlecht, die 27HD sollen sehr gut sein..)) und am Preis (sehr hoch).

_________________
Beste Grüße,
Jürgen


Jürgen Gawrons Illustrationen
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
grafikcafé – Netzwerk visueller Gestalter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeichentablett oder Ipad
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1003
Falls ihr experimentierfreudig seid — günstige Alternativen zum Cintiq gibts hier: http://frenden.com/tagged/review

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeichentablett oder Ipad
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Dez 2008, 12:31
Beiträge: 133
Hi Steffi,
ich versuche auf dem laufenden zu bleiben, was die mobilen tablets angeht, da ich viel unterwegs arbeite.
Seit etwas mehr als einem Jahr benutze ich den Cintiq Companion (1st Generation) als meinen Hauptrechner. Unterwegs mit Companion, im Büro schliesse ich es an ein grösseres Cintiq an.

(ich arbeite fast ausschliesslich s/w, Strichzeichnung mit Grautönen. Storyboards und Animation mit den Programmen Sketchbook pro, Adobe Suite, TV Paint und ToonBoom)

Service von Cintiq ist schnell (bei Problemen), Computer arbeitet wirklich sehr gut (Der Driver wird von Wacom relativ zügig für die Gängigsten Programme aufgefrischt), ist zuverlässig und gerade noch gross genug, um damit auch etwas länger arbeiten zu können. Auch im Flugzeug oder Zug kann man gut daran arbeiten. Bei einem Auftrag in Indien war ich etwas über 3 Monate ausschliesslich am Companion. Etwas mühsam, aber im Vergleich zu meinem Kollegen, der an einem Surface Pro2 war wesentlich angenehmer.

Von Ipad pro habe ich bisher gemischtes gehört. Ich habe ihn kurz getestet und fand es hervorragend. Allerdings fehlt die entsprechende Software und ohne die geht es (für mich) nicht. Die meisten Zeichen apps sind anscheinend bisher noch nicht an den Stift und dessen Fähigkeiten angepasst.

Hoffe, das hilft etwas. Frohes Schaffen, Tobias

_________________
http://www.storyartist.de
https://twitter.com/tschwarzstory
https://www.facebook.com/storyartist.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeichentablett oder Ipad
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Dez 2013, 11:41
Beiträge: 16
Herzlichen Dank Euch schonmal für Eure Tipps :-)!

Wahrscheinlich wird es nun doch ein Wacom Cintiq werden. Nur bei der Größe bin ich mir noch nicht ganz schlüssig... Je größer desto teurer natürlich und auch weniger Platz auf meinem Schreibtisch. Also doch eins in 13 HD???
Und was ist der Unterschied zwischen einem Wacom Cintiq und einem Cintiq Touch?

Liebe Grüße,
Steffi

_________________
-
stefanie messing
grafik | illustration IO
bendenweg 89
53121 bonn

[url]www.kleinerwolf.de[/url]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeichentablett oder Ipad
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2015, 22:38 
Offline

Registriert: Di 22. Jul 2014, 10:10
Beiträge: 9
Hallo Steffi,

der Unterschied ist, dass bei der touch-Version der Stift nicht benötigt wird, um Funktionen aufzurufen. Ob das den Aufpreis wert ist?

Ich hab ein Cintiq 12WX und eigentlich eine platzsparende Lösung für meinen Schreibtisch gefunden. Du kannst es Dir gern mal ansehen und testen, wenn Du mal wieder in Hattingen bist. Mittlerweile zeichne ich aber immer öfter auf dem iPad.

Liebe Grüße,
Heike


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de