Aktuelle Zeit: Do 2. Apr 2020, 15:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Monitor kaufen
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 01:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2009, 13:26
Beiträge: 77
hallo allerseits,

ich bin auf der suche nach einem neuen, günstigen monitor für meine aufträge.
zum größten teil zeichne ich mit photoshop, daneben auch ab und zu mit illustrator und will mich in nächster zeit etwas mit cinema 4d beschäftigen.

ich weiß, mein budget für den monitor ist nach der anschaffung eines neuen computers recht begrenzt... ich möchte eigentlich ungern mehr als 200€ ausgeben.

für meine illustrationsarbeiten wurde mir empfohlen, auf folgendes zu achten: großer farbraum (sRGB), präzise farbdarstellung (geht diese nicht mit dem großen farbraum hand-in-hand?), IPS-panel, großer einblickwinkel.

in diesem rahmen wurde mir dieser bildschirm vorgeschlagen: http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... l-led.html
was mich allerdings etwas zweifeln lässt, ist, daß im fazit der bildschirm eher für die anwendung im büro und nicht speziell für bildbearbeitung empfohlen wird...
ganz interessant klingen auch:
http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... teil8.html
http://www.prad.de/guide/screen9253.html
http://www.prad.de/guide/screen8288.html
allerdings immer mit kleineren abstrichen (bzw ohne testbericht)
jemand schonmal damit gearbeitet?

die letzten stunden habe ich auf prad.de verbracht, bin aber zu noch keinem wirklich befriedigendem ergebnis gekommen. im forum dort gibt es zwar auch viele fragen zu grafiker-monitoren, allerdings beschleicht mich seitdem immer mehr der verdacht, daß meine 200€ budget da viel zu wenig sind.

daher wollte ich mal hier rumfragen:
habt ihr einen bildschirm in der preisklasse? reicht er für die ansprüche eines illustrators? habt ihr sonst irgendwelche empfehlungen?

ok, danke schonmal

_________________
Schöne Grüsse,
Frauke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Portfolio ~~~ Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Monitor kaufen
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 739
weinholz hat geschrieben:
für meine illustrationsarbeiten wurde mir empfohlen, auf folgendes zu achten: großer farbraum (sRGB), präzise farbdarstellung (geht diese nicht mit dem großen farbraum hand-in-hand?), IPS-panel, großer einblickwinkel.

Moin,
aaalso... wenn dein wichtigstes Kriterium präzise Farbdarstellung für Druckvorbereitung ist, dann werden 200 Euro kaum ausreichen. Da brauchst du einen größeren Arbeitsfarbraum als srgb, z.B. eci-rgb oder adobe-rgb. Schließlich sind verschiedene cmyk-Farbräume größer als srgb. z.B. (eci-isocoated-cmyk).
Bei der Beschränkung auf srgb beschneidest du den Umfang potenziell verwendbarer Farben bereits im Entwurf unnötig. srgb reicht zur Darstellung von Fotos am Monitor, aber nicht zur Simulation eines cmyk-Farbraums.

Ich habe mehrere Monitore im Einsatz, der einzige, der wirklich farbverbindliches Arbeiten zulässt, ist mein Eizo CE240W (hardwarekalibrierbar, seinerzeit etwa 1400 Euro).

Denk also lieber nochmal über dein Budget nach ;-)

Schöne Grüße,
Ivo

_________________
Immer mittwochs gibt's Neues im Paralleluniversum.


Zuletzt geändert von kircheis am Fr 20. Mär 2015, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Monitor kaufen
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1003
Hi Frauke,

besitzt du ein Colorimeter und verstehst wie Farbmanagement funktioniert? Falls nicht, wird es mit der Farbverbindlichkeit schwierig - egal welchen Monitor du kaufst. Falls ja, wirst du so etwa 400-500 Euro für den Monitor kalkulieren muessen.

viele Grüße,
Sven

PS. Welchen Monitor genau du brauchst hängt davon ab, wie deine Illustrationen aussehen bzw wofür sie verwendet werden. Die höchsten Ansprüche haben Fotografen, die ständig darauf achten müssen, dass Hauttöne und Verläufe im Druck perfekt aussehen - das geht auch mit Ivos Monitor. Ein Illustrator, der hauptsächlich mit 5 Farbfeldern in Illustrator arbeitet kommt deutlich billiger weg.

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Monitor kaufen
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2009, 13:26
Beiträge: 77
vielen dank schonmal für die antworten!

die ansprüche, die ein fotograt an einen monitor hab, habe ich sicher nicht. bis jetzt hatte ich noch nie einen auftrag, bei dem es explizit um druckvorbereitung ging.
ich möchte nur sichergehen, daß die bilder, die ich einscanne oder in PS male, beim verlag keine zu großen farbunterschiede aufweisen, als auf meinem monitor zu hause.
dafür ist mir mein billig-uralt-monitor zu unzuverlässig und ab und zu stöpsel ich den computer auch an den fernseher an, wo ein neutrales grau auf einmal nen extremen gelbstich hat...

_________________
Schöne Grüsse,
Frauke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Portfolio ~~~ Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Monitor kaufen
BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2015, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Hallo Frauke,

ich würde vermuten Du wirst mit den erwähnten Monitoren nicht wirklich glücklich werden.

Wenn Du´s Dir irgendwie leisten kannst, ( ich weiss, das ist leicht gesagt) kauf lieber gleich was Richtiges, z.B. den Eizo EV2436WFS-BK.
Kostet mit 430.- schlapp mal das Doppelte, hat aber dafür alle von Dir genannten Grundvoraussetzungen fürs professionelle Arbeiten.
Also vielleicht besser noch etwas warten und evtl. kommt ja noch ein guter Job rein :-)

Lieben Gruß
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Monitor kaufen
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2015, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2009, 13:26
Beiträge: 77
vielen dank nochmals für eure tipps!
ich habe mein budget jetzt doch noch etwas erhöht, auch wenn es immernoch zu wenig für einen richtig professionellen grafiker monitor ist.
ich habe mich jetzt für dieses modell entschieden:
http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... 79qlb.html
er ist gestern angekommen, weshalb ich ihn noch nicht auf herz und nieren prüfen konnte, aber der erste eindruck ist auf jeden fall gut! vor allem ist er schön groß (auch wenn bei der größe theoretisch auch noch etwas mehr auflösung drin sein könnte)

_________________
Schöne Grüsse,
Frauke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Portfolio ~~~ Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Monitor kaufen
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2015, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Hallo Frauke,
Glückwunsch. Der scheint recht ordentlich zu sein. Naja, stimmt, die Auflösung reicht so grade, ist aber noch o.k..
Wenn Du beizeiten Gelegenheit hättest an ein Colorimeter zur Kalibrierung zu kommen, hast Du alles was Du brauchst.

Viel Erfolg und gutes Gelingen
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de