Aktuelle Zeit: Sa 4. Apr 2020, 07:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mac Mini für digitales Illustrieren geeignet?
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2015, 23:36 
Offline

Registriert: Do 10. Apr 2014, 13:24
Beiträge: 24
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit den neuen Apple Mac Mini, sind diese ausreichend für digitales Illustrieren in Illustrator und Photoshop sowie gestalten in InDesign?
Ich überlege gerade die Kombination Mac Mini i5 oder i7 mit einem 24" oder 27" Monitor anzuschaffen.

Danke und liebe Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mac Mini für digitales Illustrieren geeignet?
BeitragVerfasst: Mi 18. Mär 2015, 11:11 
Offline

Registriert: Di 5. Apr 2011, 09:36
Beiträge: 872
Hallo Rainer,

ich arbeite auf iMacs, die auch keine besseren Spezifikationen bieten (2,66Ghz i5 von 2011 (glaube ich) 12GB Arbeitsspeicher) – sollte also kein Problem sein.
Freilich ist die Performance auch immer von deinen
Dateigrößen abhängig. Illustrator (ich habe CS5) ist in meinen Augen sehr Leistungshungrig, sprich, es ist mir zu langsam und zu träge (nur bemerkbar bei eher komplexen Dateien, vielleicht könnte ein schnellerer Rechner das ausgleichen), mit Photoshop hab ich da gar keinen Leidensdruck und ich arbeite zuweilen in 1-1-,5GB Bilddateien.

_________________
Beste Grüße,
Jürgen


Jürgen Gawrons Illustrationen
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
grafikcafé – Netzwerk visueller Gestalter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mac Mini für digitales Illustrieren geeignet?
BeitragVerfasst: Mi 18. Mär 2015, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 716
Hallo Rainer,

ich könnte mir vorstellen, daß ein Schwachpunkt beim Mini die womöglich schwächere Grafikkarte sein könnte - und leider kann man die bei den Apple Rechnern sowieso schon tendenziell schlecht autauschen, beim Mini scheinen die aber in den Hauptprozessor integriert zu sein (wie beim billigsten iMac auch).
Natürlich kann man fragen, wo man die volle GPU-Leistung wirklich braucht: 3D, Computerspiele, Videoabspielen, Videobearbeitung,...?
Adobe listet hier ein paar Funktionen von PS auf, die auf die GPU zurückgreifen und die beim Mini vermutlich langsamer als beim IMac laufen dürften: https://helpx.adobe.com/de/photoshop/kb/photoshop-cs6-gpu-faq.html

Viele Grüße, Jochen

_________________
IO-Portfolio Website


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mac Mini für digitales Illustrieren geeignet?
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1056
Hallo Rainer,

die Berufsschule in Braunschweig hat auch 24 Minis zusätzlich zu 48 iMacs für den Bereich Gestaltung. Ich denke, wenn es einfach besser in dein Budget passt lieber ein Mini zu kaufen als ein iMac, ist es ok.

LG
Kim

_________________
Eine kleine Trommel läßt tausend Füße tanzen. - afrikanische Weisheit
My IO-Portfolio, Website, XING


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de