Aktuelle Zeit: So 31. Mai 2020, 13:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Creative Cloud
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1004
Hi Sarah,

ich glaube die Option CS6 gibt es nicht mehr — falls ich mich recht erinnere hat Adobe den Verkauf vor einigen Monaten eingestellt.

viele Gruesse,
Sven

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Creative Cloud
BeitragVerfasst: Mo 8. Sep 2014, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Nov 2011, 14:13
Beiträge: 840
Hallo Sarah,

bei mir kommt es nur selten vor, dass ich mit Kunden offene psd-Dateien austausche. Daher fahre ich mit meinem alten Photoshop CS3 sehr gut und werde es wahrscheinlich noch weitere fünf Jahre gebrauchen können.
Aus dem Grund habe ich mir kürzlich Photoshop CS6 gekauft (gebraucht auf ebay), denn wenn so ein Programm für mich zehn Jahre lang aktuell genug ist, wird das auf Dauer günstiger für mich sein als ein Cloud-Abo.

Daher ist die Cloud nichts für mich - auch, weil Adobe die Preise jederzeit ändern könnte. Die Nutzer sind schließlich so gut wie abhängig von ihren Adobe-Produkten.

Soweit ich verstehe, ist die Bezeichnung "Cloud" etwas irreführend, weil man keine Dateien in einem Onlinespeicher ablegen muss. Der Cloud-Speicher ist optional und zum Teilen von Dateien mit anderen gedacht.

Liebe Grüße
Kristina

_________________
KRISTINA GEHRMANN - Illustration
Portfolio: www.kristinagehrmann.com
Facebook: https://www.facebook.com/KristinaGehrmannArt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Creative Cloud
BeitragVerfasst: Do 11. Sep 2014, 11:16 
Offline

Registriert: Do 12. Jun 2014, 09:36
Beiträge: 19
Also, ich habe die creative cloud abonniert, allerdings als Studentin zu einem relativ günstigen Preis. Trotz all der Kritik die es so gibt, bin ich eigentlich ganz glücklich damit. Im Prinzip funktioniert es so (ich gehe jetzt davon aus, dass es bei der nicht-studentischen Variante auch so ist), dass man Zugriff auf sämtliche existierenden Adobe Programme bekommt und diese herunterladen kann wie man lustig ist. Wenn das passiert ist, dann ist es auch egal ob man online oder offline ist. Man bekommt Speicherplatz in der Cloud, aber das muss man nicht nutzen (ich mache es nicht, weil mir das Hochladen zu lange dauert, und ich es auch nicht brauche). Von der Benutzung her ist also alles eigentlich wie vorher auch. Ach ja, und man hat natürlich immer automatisch die neueste Version von allem. Letztlich muss man wohl für sich selbst abwägen, ob es zu den eigenen Bedürfnissen passt und sich lohnt.

Gruß,
Snoa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Creative Cloud
BeitragVerfasst: Do 11. Sep 2014, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1004
snoafuchs hat geschrieben:
Wenn das passiert ist, dann ist es auch egal ob man online oder offline ist.


Soweit ich weiss, muss man (für die Aktivierung) alle 30 Tage online gehen. Der große Knackpunkt ist natürlich, dass man seine Dateien nicht mehr öffnen kann, wenn man das Abo nicht mehr zahlt. (Gilt natuerlich nicht für TIFF, JPG und weitere Standardformate.)

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Creative Cloud
BeitragVerfasst: Do 11. Sep 2014, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Nov 2011, 14:13
Beiträge: 840
Zitat:
Der große Knackpunkt ist natürlich, dass man seine Dateien nicht mehr öffnen kann, wenn man das Abo nicht mehr zahlt. (Gilt natuerlich nicht für TIFF, JPG und weitere Standardformate.)


Auch nicht mit einer anderen, älteren Photoshop-Version, wenn man diese noch hat?
Das wäre wirklich ein großer Minuspunkt :/

_________________
KRISTINA GEHRMANN - Illustration
Portfolio: www.kristinagehrmann.com
Facebook: https://www.facebook.com/KristinaGehrmannArt/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Creative Cloud
BeitragVerfasst: Do 11. Sep 2014, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1004
gehrmannkristina hat geschrieben:
Zitat:
Der große Knackpunkt ist natürlich, dass man seine Dateien nicht mehr öffnen kann, wenn man das Abo nicht mehr zahlt. (Gilt natuerlich nicht für TIFF, JPG und weitere Standardformate.)


Auch nicht mit einer anderen, älteren Photoshop-Version, wenn man diese noch hat?
Das wäre wirklich ein großer Minuspunkt :/


Wenn du die Bilder in einem älteren Format speicherst, geht das bestimmt. Nur die ganzen Effkte, etc die in deiner alten Version nicht unterstützt werden können dann halt nur als Pixelebene o.ä. gespeichert werden. PS ist nicht das größte Problem, ich denk da eher an Indesign, AfterEffects, etc

Ich meine ich hätte auch letztens irgendwo gelesen, dass Adobe irgendwas zu der Problematik machen will, wann und was haben sie aber soweit ich weiß nicht gesagt. Dass sie nicht wollen, dass du deine Sachen ohne Cloud-Abo weiter bearbeiten kannst ist denke ich klar.

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de