Aktuelle Zeit: Mo 1. Jun 2020, 08:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1056
Guten Morgen,

traurig schaut mich mein Epson A4 Scanner an. Er ist bereits älter und das Glas ist ein wenig milchig geworden. Ich habe mich durchs Netz geangelt, weil ich dachte, ein A3 Scanner wäre besser für meine Zeichnungen, die gewöhnlich 70 x 50 cm groß sind.
Ich kam auf die Firma Mustek, weil mein Budget für einen neuen Scanner nicht gerade prächtig ist (unter 200€). Hat jemand Erfahrung mit dieser Marke gehabt?

Ich habe verschiedene Modelle gefunden, unter anderem ein Modell, dass kamera-ähnlich ist. Die Auflösung ist mit 2592 x 1944 Pixel angegeben.
Oder wäre ich besser mit einem gewöhnlichen Flachbettscanner bedient? (Nachteil davon: Schatten an den Rändern des Scans) Und was ist die Unterschied zwischen "optische Auflösung" und "per Interpolation?"

Idealler Weise müsste ich die Illustrationen außerhalb scannen lassen, was aber nicht immer praktikabel ist, denn die nächste Stadt, wo ich sie scannen lassen kann, ist 14 km entfernt.

Für eure Tipps bedanke ich ich im Voraus.

LG
Kim

_________________
Eine kleine Trommel läßt tausend Füße tanzen. - afrikanische Weisheit
My IO-Portfolio, Website, XING


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1004
Hallo Kim,

kurze Antwort: kauf dir einen vernünftigen Flachbettscanner. Zur Not gebraucht, falls deine Budget nichts anderes zulässt. Der Mustek ist nichts anderes als eine (billige) Digitalkamera auf einem Stativ, die Auflösung ist zudem zu niedrig: bei A3 kommst du auf etwa ~150 dpi.

Dei optische Auflösung ist die, die die Hardware tatsächlich leistet. Bei der Interpolation wird das Bild nachträglich digital vergrößert, dadurch erhöht sich zwar die Auflösung, nicht jedoch Schärfe oder Detailgrad. http://de.wikipedia.org/wiki/Interpolation_%28Fotografie%29

viele Grüße,
Sven

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1056
Danke Sven für deine schnelle Antwort. Meine Suche bei eBay war nicht so erfolgreich. Vielleicht nach Ostern. Es waren viele Scanners dabei, aber dann nicht immer in meinem Budget, bzw. waren veraltetet. Manchmal muss man einfach Glück haben.

LG Kim

_________________
Eine kleine Trommel läßt tausend Füße tanzen. - afrikanische Weisheit
My IO-Portfolio, Website, XING


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 742
hoffmankim hat geschrieben:
Danke Sven für deine schnelle Antwort. Meine Suche bei eBay war nicht so erfolgreich. Vielleicht nach Ostern. Es waren viele Scanners dabei, aber dann nicht immer in meinem Budget, bzw. waren veraltetet. Manchmal muss man einfach Glück haben.

LG Kim


Hi Kim, kauf dir den, der ist super:

Epson Gt-15000 oder hier.

Hab den Scanner selbst im Atelier.

Besten Gruß, Ivo

_________________
Immer mittwochs gibt's Neues im Paralleluniversum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1056
Danke, Ivo. Hast du den auf dem Mac laufen?

LG Kim

_________________
Eine kleine Trommel läßt tausend Füße tanzen. - afrikanische Weisheit
My IO-Portfolio, Website, XING


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Mi 4. Apr 2012, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 523
ich hab den auf mac laufen. hab ihn mir auf empfehlung von ivo gekauft (danke nochmal dafür!)
- ein paar stunden brauchte ich wohl, um treiber aufzutreiben, aber nun tut er schon sehr lang gute dienste.

_________________
till · hier · blog · xing · flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2013, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:30
Beiträge: 33
Hallo,

ist schon ein aelterer Thread hier aber ich wollte fragen ob jemand die tatsaechliche maximale aufloesung vom GT 15000 kennt. Die Angaben von Epson selbst sind mir etwas zu verwirrend..

Ich suche nach der maximalen DPI Zahl ohne Interpolation.

Vielen Dank!

-Ole

_________________
Portfolio: http://www.ole-t.de/
Blog: http://tillmann.tumblr.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2013, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 742
tillmannole hat geschrieben:
Hallo,

ist schon ein aelterer Thread hier aber ich wollte fragen ob jemand die tatsaechliche maximale aufloesung vom GT 15000 kennt. Die Angaben von Epson selbst sind mir etwas zu verwirrend..

Ich suche nach der maximalen DPI Zahl ohne Interpolation.

Vielen Dank!

-Ole


Hi,
die maximale dpi-Zahl ohne Interpolation (hardwareseitige Auflösung) wird in jeder Produktinfo zum GT-15000 mit 600x1200 (10ppm in color and 16ppm in sw) angegeben. Auf die Angabe muss man sich vermutlich verlassen, da man das ja schlecht mit blossem Auge überprüfen kann... ;)

Es reicht auf jeden Fall für tolle Scanqualität für übliche (print)Anwendungszwecke.

Gruß Ivo

_________________
Immer mittwochs gibt's Neues im Paralleluniversum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2013, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:30
Beiträge: 33
Hey,

vielen dank fuer die fixe Antwort! Ich muss wohl zugeben das ich nicht technisch versiert genug bin um das zu verstehen.. wieso gibt es 2 angaben 600x1200? Mir geht es nur darum wie gross ich ein kleines Bild aufblasen kann. Bei 600 dpi muesste die Original Zeichnung ja theoretisch doppelt so gross druckbar sein, oder? Hrm..

Danke nochmal,
-Ole

_________________
Portfolio: http://www.ole-t.de/
Blog: http://tillmann.tumblr.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt jemand die Scanqualität von Mustek?
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2013, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 742
Der Scanner hat vermutlich horizontal und vertikal verschieden viele ccd-Sensoren zum Abtasten der Vorlage.

Ja, mit 600dpi kannst du theoretisch doppelt so groß drucken lassen wie das eingesannte Original, wenn du exakt das Aussehen der Vorlage duplizieren willst. In der Praxis ist das jedoch gar nicht nötig (Druckfarbe verfliesst z.B.) bzw. sind auch weit größere Ausdrucke möglich, weil das menschliche Auge das, was es sieht, erstmal für "so gewollt" hinnimmt und als passend akzeptiert (wenn man es nicht übertreibt mit der Vergrößerung). D.h. jemand der dein Original nicht kennt, weiss auch gar nicht, ob die Linien im Ausdruck jetzt etwas dicker oder unschärfer sind als im Original.

Da Drucksachen die man im Betrachtungsabstand eines Buches anschaut selten größer sind als A3 biste mit einem A3-Scanner der 600 bzw. 1200dpi kann ziemlich weit auf der sicheren Seite. Größere Druckprodukte (Plakate, Citylights, Banner, Fahnen etc) kommen dagegen häufig sogar mit einer kleineren Auflösung klar, weil der Betrachtungsabstand zum Produkt später viel größer ist.

Gruß,
Ivo

_________________
Immer mittwochs gibt's Neues im Paralleluniversum.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de