Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 21:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zeit für einen neuen Monitor!
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2011, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Aug 2010, 12:51
Beiträge: 109
Hallo liebe Mitkreative.

Da das selbstständige Leben als kreativer doch langsam besser läuft wird es auch mal Zeit für einen "ordentlichen" Monitor.
Bisher benutze ich noch einen alten und eher kleinen von Acer, mit sehr starkem Winkelunterschied und Problemen in der Helligkeitsgenauigkeit.

Bin auch bereit einiges zu investieren, Obergrenze liegt bei ~600€
Breitformat haben ja die meisten neuen Monitore onehin, da ich aber kein Applefan bin kommt ein Mac Monitor also schonmal nicht in Frage, auch wenn die relativ gut vorkalibriert sind.

Was gibt es denn zur Zeit auf dem Markt, was auch was taugt? Was sind eure Erfahrungen?

_________________
Markus Erdt
http://www.niefali.com
http://www.me-artbook.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit für einen neuen Monitor!
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2011, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1009
Am besten hier nachlesen:

http://www.prad.de/

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit für einen neuen Monitor!
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2011, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Feb 2010, 15:26
Beiträge: 212
Moin,

grundsätzlich kann man mal Eizo und NEC empfehlen, von beiden Herstellern gibt es gute bis sehr gute Monitore. Wenn Du Dich für eine grösse entschieden hast, gehts ans Tests lesen, das kann Dir leider keiner abnehmen, da ständig neue Modelle kommen, und mein Wissen zb. schon 1,5 Jahre alt ist. Und somit kaum noch anwendbar :)

Grundsätzlich würde ich darauf achten das das Gerät kein TN-Panel hat sonder ein IPS. Und heute würde ich wahrscheinlich darauf achten daß der Monitor LED-Hintergrundbeleuchtung hat.

Im Grunde unterscheiden sich gute Monitore in ihrer Fähigkeit sich kalibrieren zu lassen, die wirklich guten per Hardware, die anderen nur per Software. Dazu kommen Grössen wie Farbumfang und Lookup-Tabelle (dienen zur guten Farb- und Kontrastdarstellung). Hier gilt, je grösser desto besser, 10bit, 12bit etc

Verwirrt? Halb so schlimm:D
Wenn Du konkrete Fragen hast, meld Dich!
Gruß
Dom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit für einen neuen Monitor!
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2012, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Aug 2010, 12:51
Beiträge: 109
Hab nun einige Zeit gewartet, da "damals" die IPS Modelle noch relativ neu waren.
Nun schaue ich mich mal wieder um, ob sich diesmal was passendes findet.

Klar würde ich mir gerne einen Monitor für 1000+ kaufen, aber ob das wirklich einen Unterschied macht?
Mir reichen 24 Zoll, wobei ich am Computer in erster Linie digital male/ gestalte oder eben gescannte Arbeiten bearbeite.

Fotobearbeitung gehörte bislang nicht zu meinen Arbeitsfeldern und schon garnicht Videos/Multimedia.
(Wenn man wenigstens halbwegs vernünftig ab und zu noch ein Spiel oder eine DVD einwerfen kann wärs aber auch nicht schlecht ;)

Ich schaue mich derweil immernoch um, allerdings werden mir in erster Linie Geräte von 2009-2010 angezeigt.
Tatsächlich hätte ich auch kein Problem mit einem etwas älteren Modell, die werden deshalb ja nicht unbedingt schlechter... vom IPS Panel mal abgesehen, das ist schon etwas neuer.

Worauf sollte man denn sonst noch achten? Kontrast wie hoch ?1000:1 - ist das viel? Wie viele Farben (sRGB wäre wohl am sinnvollsten) ? Ergonomie, geringer Stromverbrauch. Der Fuß sollte nicht größer als ~20 cm sein, hab schon von Modellen mit 30cm Tiefe gelesen.
Bei der Gelegenheit besorge ich mir vielleicht auch noch ein Kalibriergerät, dieses Spider irgendwas scheint wohl gut zu sein, aber damit beschäftige ich mich später.

_________________
Markus Erdt
http://www.niefali.com
http://www.me-artbook.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit für einen neuen Monitor!
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2012, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Aug 2010, 12:51
Beiträge: 109
Ok, es scheint in die Richtung Eizo 2333 WH zu gehen.
Auch wenn der mit 16:9 bei 23" ein doch eher ungewohntes Größenverhältniss hat.

Fürs Arbeiten super nur leider fürs Gelegenheitszocken zwischendurch arg langsam.

_________________
Markus Erdt
http://www.niefali.com
http://www.me-artbook.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de