Aktuelle Zeit: Fr 30. Okt 2020, 16:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrung mit Farblaserdruckern?
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2011, 20:27 
Offline

Registriert: Di 5. Apr 2011, 09:36
Beiträge: 878
Hallo,

ich hatte den Epson AcuLaser 1100 für knapp zwei Jahre in Gebrauch und würde seit dem keinen Epson Drucker mehr kaufen (Das hatte ich mir bei Tintenstrahlern schon mal geschworen). Bei mir ging nach 11 Monaten irgendein Bauteil der Papierzufuhr kaputt, ein Kundendienst (macht Spass das knapp-30Kg-Gerät durch die Gegend zu tragen...) hatte das, wie sie sagten, "notdürftig" repariert, danach hat er noch ein paar Monate durchgehalten, dann trat derselbe Fehler wieder auf. Ein Austausch des defekten Teils hätte mehr gekostet als der Neupreis des Druckers. Zwischendrin ist zudem noch die Netzwerkkarte ausgefallen (was daran kaputt gehen kann, ist mir nach wie vor noch rätselhaft). Im nachhinein hab ich im Internet jede Menge ähnlich lautende Erfahrungsberichte zu dem Modell gefunden. Mein Fazit: jetzt kommt mir endgültig kein Epson Produkt mehr ins Haus!
Ich habe jetzt einen sehr billigen Brother Farblaser, der tut bisher ganz brav seine Dienste.

Grundsätzlich kann so ein Büro-Farblaser aber keinesfalls mit der Druckqualität eines Tintenstrahlers mithalten. Da liegen m.E.n. immer noch Welten dazwischen. Für Fotoausdrucke (Im Sinne von Fotoqualität) sind diese Art Drucker in meinen Augen definitiv nicht geeignet. Vielleicht hast du die Möglichkeit in einem Laden mal Probedrucke zu machen, dann kannst du dir da ein Bild machen.

_________________
Beste Grüße,
Jürgen


Jürgen Gawrons Illustrationen
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
grafikcafé – Netzwerk visueller Gestalter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrung mit Farblaserdruckern?
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2011, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 729
Hallo Guido,

ich habe mir vor Jahren den HP Color LaserJet zugelegt (genauer: Modell 2550n) und kann eigentlich nicht klagen. Das mit dem PostScript hat zwar eine Weile gedauert, bis ich das eingerichtet hatte, aber letztendlich war das eine Software und DAU-Problematik, die Hardware war in Ordnung. Ich will mir höchstbaldigst ein Nachfolgemodell des HPs zulegen (kostet rund 250 Öken), weil der alte doch so langsam in die Jahre kommt und eine Wartung vermutlich mehr kostet als ein voll abschreibfähiges Neugerät.

Allerdings: Ich drucke so gut wie nie Fotos, kann also da nicht soviel zu sagen. Für Präsentationen und einigermaßen farbverbindlcihe Ausdrucke im PostScript-Druckmodus hat das Gerät aber wirklich gut funktioniert.

Grüße, Matthias

_________________
Webseite | IO-Portfolio | Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrung mit Farblaserdruckern?
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2011, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1092
Ich hab mir vor ein paar Jahren einen Lexmark 530dn gekauft, der bis heute ohne Zicken läuft. Die Fotoqualität ist naturgemäss nicht so gut wie bei einem Tintenstrahler, aber beim Lexmark reicht sie immerhin für das Ausdrucken von Vorlagen aus.

Bei den Laserdruckern kann man eine Menge Geld für sehr gute Drucker ausgeben, auch die Druckkosten unterscheiden sich enorm. Ich hab vor dem Kauf etliche Tests gelesen, das hilft, in diesem Gewirr ein bißchen Überblick zu kriegen.

Gruß: W.-R.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrung mit Farblaserdruckern?
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2011, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 729
zimmermannguido hat geschrieben:
@emde: wie heißt denn das nachfolger Modell?

Empfohlen wurde mir der da: HP ColorLaserJet Pro CP1525n

Der ist allerdings ohne WLAN, der mit WLAN heißt HP ColorLaserJet Pro CP1525nw und kostet ein bisschen mehr. Außerdem schadet wohl auch eine Speichererweiterung nix (10-20 Öken).

Und... Erfahrungen habe ich bisher damit noch nicht, da noch nicht bestellt.

Viele Grüße, Matthias

_________________
Webseite | IO-Portfolio | Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrung mit Farblaserdruckern?
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2011, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1092
Ich habe mich in diesem Thread lobenswert über den Lexmark 530 geäussert, aber das nehme ich mit dem Ausdruck des tiefsten Bedauerns wieder zurück.
Grund: Letzte Woche versagten zeitgleich die Tonerwalzen und die Fixiereinheit ihren Dienst, es gab nur noch Papierstaus und Schmierdrucke – Fehlermeldung: "Lebensdauer überschritten". Der Reparateur meines Bürofachgeschäftes sagt, sie seien tatsächlich hinüber. Ein Ersatz hätte den Wert des Druckers deutlich überschritten.
Ich vermute, dieser abrupte Dienstschluss ist hineinkonstruiert, denn ich drucke relativ wenig, und mit meinem alten Lexmark-Laser hatte ich gute Erfahrungen.

Also werde ich der Firma Lexmark den Rücken zukehren. Ich habe mir nun einen Samsung-Drucker bestellt und hoffe, dass der länger läuft.

Gruß: W.-R.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat Erfahrung mit Farblaserdruckern?
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2011, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 729
Hallo,

tja, ich hatte auch so eine Art "Reinfall". Ich habe mir den HP CP3525dn geleistet, von dem ich ein paar gute Testberichte gelesen hatte und der mir auch empfohlen wurde. Einer der Gründe war "geräuscharm". Ich habe wohl die falschen Testberichte gelesen, denn im Standby-Modus rauscht sehr geräuschvoll der Ventilator, und in den Sleep-Modus geht er erst nach einer halben Stunde. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie ich den Umstieg auf den Sleep-Modus beschleunigen kann.

Jedenfalls muss ich zum Drucken das Ding anschalten, dann drucken, und dann wieder abschalten - sonst werde ich kirre. Murx. Werde nächste Woche mal bei HP anrufen und fragen, ob man da nicht was machen kann.

Viele Grüße, Matthias

_________________
Webseite | IO-Portfolio | Xing


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de