Aktuelle Zeit: Sa 5. Dez 2020, 17:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es die Creative Suite für uns billiger?
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2010, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1544
Hi Stephi,

relativ günstig ist halt die "Student and Teacher Edition" - wenn Du denn eins von beiden bist....

Es gibt im Netz viele OEM-Angebote. Ob das allerdings seriös ist, habe ich immer noch nicht durchblickt. Musste sselber recherchieren.

LG

Tim

_________________
Tim S. Weiffenbach

Website · Portfolio · Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es die Creative Suite für uns billiger?
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2010, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1544
Nein,

diese Editionen sind für kommerzielle Zwecke zugelassen.

LG

Tim

_________________
Tim S. Weiffenbach

Website · Portfolio · Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es die Creative Suite für uns billiger?
BeitragVerfasst: Di 29. Jun 2010, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 496
Hallo Stephi,

ja, die "Student and Teacher Edition" der CS 5-Suite ist kommerziell nutzbar, wie Du hier nachlesen kannst. Das gilt nur für die aktuelle CS5-Version, und hat seine Ursache im veränderten Lizensierungsmodell Adobes. Die alte CS 4-Student Edition beispielsweise ist für kommerzielle Zwecke nicht zugelassen.

Ob das Fernstudium als Nachweis für den kostengünstigen Erwerb von Software Gültigkeit hat, solltest Du einerseits mit Deinem Weiterbildungsanbieter klären und andererseits direkt mit Adobe. Nähere Infos gibt es hier.

Es ist natürlich wichtig sich die Software-Nutzungsbedingungen genauer anzuschauen, da diese von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich sein können, Beispiel Studenten-Versionen von Autodesk: Die 3D-Software 3Ds MAX darf dieser Fassung eben nicht zum Broterwerb genutzt werden. Hier gibt es dann wiederum die Möglichkeit das kommerzielle Upgrade im Rahmen eines Subskriptionsverfahrens (sog. "Softwarepflegevertrag") kostengünstig zu erwerben. Wenn man bedenkt, dass dieses Programm in der Vollversion freundliche 4.522,00 € kostet, ist man mit etwas über 600 € für für die "Softwarepflege" reichlich gut bedient und rechtlich aus dem Schneider.

Gruß,
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es die Creative Suite für uns billiger?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jun 2010, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 124
Hallo,

soweit ich das verstanden habe, kann man so eine Studenten-Version kommerziell nutzen, aber sobald Du kein Student mehr bist, mußt Du auch die Vollversion kaufen. Das hat man mir zumindest mal am Telefon von Adobe so erklärt.

Falls Du kein Problem mit englischer Software hast, würde ich Dir empfehlen in England zu schauen. Ich habe meine CS4 Premium Edition Vollversion für umgerechnet 750 Euro erworben und da ist kein Haken dran!

Liebe Grüße,
Antje

_________________
Webseite · Blog · IO · 7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es die Creative Suite für uns billiger?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jun 2010, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 496
Zitat:
"Hallo,

soweit ich das verstanden habe, kann man so eine Studenten-Version kommerziell nutzen,
aber sobald Du kein Student mehr bist, mußt Du auch die Vollversion kaufen."


Oh ja,

das ist sehr richtig und wichtig, Antje.
Wie hier eindeutig beschrieben wird, ist nach Ablauf der Lehrzeit das Upgrade auf die entsprechend teurere, kommerzielle Lizenz
vorgeschrieben:

"Ist ein Upgrade von einer Student and Teacher Edition möglich?

Für Student and Teacher Editions sind Upgrades auf die entsprechenden kommerziellen Versionen erhältlich,
wenn keine Beziehung mehr zu einer Bildungseinrichtung besteht (als Schüler, Studierender, Lehrkraft usw.)."


Man sollte sich also im Vorfeld genau überlegen welche Programme man regelmäßig im Arbeitsalltag braucht, denn
in spätestens einem Jahr ist die aktuelle Version überholt. Upgrades sind eben jährliche Festkosten die man erst erwirtschaften muß. Mir stellt sich dabei auch die Frage, ob man nicht mit älterer Software seinen Arbeitsablauf genauso gut abdecken kann. Das kann jeder individuell für sich am besten einschätzen, schließlich braucht man nicht immmer jede Neuerung. Nachteil dabei: Die Versionsprünge werden nicht billiger, außerdem ist neue Software meißt besser auf die aktuelle Hardware abgestimmt.

Alternative: Gebrauchte Software-Lizenzen günstig erwerben (z.B. bei usedsoft.com).

Gruß,

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es die Creative Suite für uns billiger?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jun 2010, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1020
Ich kann Antje nur Recht geben. Der Import ist eine ganz gute Alternative. Habe letztes Jahr die Design Premium aus den USA importiert - für 650,- Euro.

viele Grüße,
Sven

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es die Creative Suite für uns billiger?
BeitragVerfasst: Mi 30. Jun 2010, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 496
Stephi,

um das etwas klarer einzugrenzen:
Natürlich köntest Du die Studenten-Version nach Ablauf der Lehrzeit weiterhin nutzen allerdings nur im
alten Berechtigungsstatus. Sobald Du als gewerbliche Auftragskünstlerin auftrittst und Bilder VERÖFFENTLICHST ändert sich die Situation.

Hier liegt meines Erachtens der Stolperstein:
Nach der Lehrzeit bist Du als Illustratorin ausschließlich kommerziell unterwegs, so nimmt man es zumindest an.
Damit ändert sich gleichzeitig Deine vertragliche Situation gegenüber dem Softwareproduzenten und das Upgrade auf die volle Lizenz zur gewerblichen Nutzung wird fällig. Die Lizenzmodelle der meißten Software-Hersteller sind ähnlich gestrickt. Bei der CS 5-Lizenz ist das zwar einerseits ein Entgegenkommen des Herstellers, andererseits aber nicht deutlich genug herausgestellt, dass sich nach der Lehrzeit die Dinge ändern.
Entscheident ist hier, dass "keine Beziehung mehr zu einer Bildungseinrichtung besteht (als Schüler, Studierender, Lehrkraft usw.)."

Sollte Dein Lehrgang von vornherein nicht anerkannt werden ist das natürlich ziemlich beschissen.
Aber es gibt ja durchaus Möglichkeiten (englischsprachige Versionen usw.).
Mit der Zeit wird sich zeigen, was man wirklich braucht und was das knappe Budget hergibt.

Kopf hoch!

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de