Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 08:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frage: Probleme mit iMac 27" und Cintiq UX21 ???
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 716
ihler hat geschrieben:
Das habe ich mich auch sofort gefragt, Jochen, dann aber fiel mir ein, dass das Trennen von Programmen und "eigenen Dateien" eine Eigenart der Windows-Welt ist — das ist beim Mac nicht üblich.
Ebenso unüblich ist beim Mac seit rund 10 Jahren auch das "Zuweisen" von Arbeitsspeicher für Programme; diesen steht virtuell der gesamte Adressraum automatisch zur Verfügung.
Hierbei darf man allerdings nicht vergessen, dass der Speicherplatz auf einer Festplatte nicht = Arbeitsspeicher ist, übrigens bei beiden Systemen (Win & Mac, aber auch Linux) nicht.
16 GB Ram bleiben 16 GB Ram, selbst wenn dahinter eine Festplatte mit 2o TB steckt.

raunt
–Frank.

Neee, verschiedene Programme nutzen auch die Festplatte, um speicherintensive Prozesse aus dem RAM auszulagern. Bei "Aktivitätsanzeige" habe ich öfters Programme, die mehr Speicher nutzen als ich überhaupt RAM habe. Alleine wenn Du mehrere große Photoshopdateien gleichzeitig geöffnet hast und bearbeitest, kommst Du ganz schnell auf mehrere GBYte Daten, die zwischengespeichert werden müssen.
Und ich hatte sogar schon den Fall, daß Photoshop sich geweigert hat, an einer Datei weiterzuarbeiten (nicht zu speichern!), weil die Festplatte voll war. Da wird auf jeden Fall was ausgelagert.

An Marc:vielen Dank für die Information, das kannte ich nicht...ich sehe auch einen Vorteil darin, zwei interne Platten zu haben.

_________________
IO-Portfolio Website


Zuletzt geändert von stuhrmann am Mo 10. Mai 2010, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage: Probleme mit iMac 27" und Cintiq UX21 ???
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 148
neeee, mit zu müllen hat das nichts zu tun, sondern mit der zugriffsgeschwindigkeit ,
aber so genau weiß ich es auch nicht mehr, die Erklärung des Fachmannes klang einleuchtend,
also habe ich mich für die 1 TB Festplatte entschieden und den Rest wieder vergessen, sorry.
Auch sind externe 1TB Festplatten preiswerter als der Preisaufschlag für die 2 TB Festplatte....
Auch in Hinsicht auf ein Backup nict schlecht....

Grüße
Carolin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage: Probleme mit iMac 27" und Cintiq UX21 ???
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Apr 2010, 13:48
Beiträge: 1009
Geschwindigkeitstechnisch würde es sich evtl lohnen mal einen Blick auf aktuelle SSDs zu werfen. Bin da allerdings nicht auf dem Laufenden und kann daher keine Empfehlung aussprechen.

_________________
Website / Twitter / Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage: Probleme mit iMac 27" und Cintiq UX21 ???
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 716
Der Aufpreis ist "nur" 190 Euro, und wie gesagt: Der iMac läßt sich meines Wissens nicht mit zusätzlichen internen Festplatten aufrüsten, sondern dann nur durch eine neue....haben wir eigentlich Tim schon vergrault? :lol:

_________________
IO-Portfolio Website


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage: Probleme mit iMac 27" und Cintiq UX21 ???
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 83
ganz kurz ein wenig Tech-Talk:

zwei Festplatten = schneller als eine bezieht sich darauf, daß man aus diesen Platten ein Software- oder auch Hardware-Raid machen kann. Dann sind die tatsächlich schneller, weil der Rechner (im entsprechenden Raid-Modus) taktweise das Schreiben auf zwei (oder mehr) Platten verteilt. Vorteil: das Schreiben geht schnell (ist aber, wenn nicht bei 3D oder Videoanwendungen, für Programme wie PS unerheblich). Nachteil: geht eine Platte hops, sind alle Daten hops, weil die gestückelt auf beide Platten verteilt sind.
Alternativer Nutzen zweier Platten: ein anderer Raid-Modus, in dem immer alles von der einen Platte auch auf die andere gespiegelt wird. Macht die Platten nicht schneller (heutzutage je nach Verbindung und wie oben mit der Einschränkung Videobearbeitung/3D auch nicht wesentlich langsamer). Vorteil: geht eine Platte hops, ist alles noch auf der anderen.

Größe der Festplatten: Das Zumüllen wurde ja bereits angesprochen. Irgendwo muß das ganze Zeug ja auch mal gesichert werden. Und wenn man nicht immer Gigabytes an Zusatzmaterial hat, was am Ende des Jobs eh in den Papierkorb kommt, sondern eigentlich alles, was auf der Platte ist, auch sichern will, hilft es der Disziplin erfahrungsgemäß nicht, wenn man weiß, daß man eigentlich hunderte DVDs brennen müßte, wenn man die Platte voll hat. Alternativ könnte man dann natürlich die Platte rausbauen und ne neue rein... ;-)
Dazu vielleicht noch der Gedanke, Apples Timemachine zu nutzen (was ich übrigens empfehlenswert finde). Dann sollte man zwei Platten gleicher Bauart und unterschiedlicher Größe haben. Auf die Größere sichert Timemachine dann vollautomatisch die Zustände der Kleineren. Das funktioniert problemlos und ziemlich sicher.

Photoshop und Speicher: Mal abgesehen von der Speicherzuweisung für Photoshop (in den PS-Voreinstellungen, 70% reichen völlig aus) kommt es auch bei dieser Fragestellung auf die Dimensionen an: ich habe vor ein paar Jahren Illustrationen für einen Brunnen in Ungarn gemacht. Da benötigte man PS-Dateien mit vielen Ebenen in 1,2 mal 1,6 Meter bei 300 dpi. Da stieß ich damals mit 2GB RAM an meine Grenzen. Aber wenn man sich in der „normalen“ Printwelt bewegt, sind 4GB völlig ausreichend. Vielleicht braucht es mehr, wenn man ständig in der ganzen CreativeSuite herumspringt, aber allein das Offenhaben der einzelnen Programme (Ausnahme evtl. Flash) ist fürs RAM nicht so entscheidend.
Soviel zum RAM. Die Scratch-Disk ist aber was völlig anderes. Photoshop benutzt ständig Zwischenspeicherungen, während man damit arbeitet. Das geht von Previews bis zu den ganzen Schritten beim Protokoll. Damit wird das Megabyte-Dokument, was man öffnet, schnell zum Gigabyte-Dokument. Wohlgemerkt nur, solange man es offen hat! Dafür braucht Photoshop Scratch-Disk-Platz. Wo der liegt ist primär erst mal egal, ob nun auf der Hauptplatte, oder einer angeschlossenen externen. Was aber interessant ist, ist die Geschwindigkeit und Fragmentierung dieses Festplatten-Platzes: dazu gibt es eine Empfehlung, nämlich sich eine virtuelle Scratchdisk einzurichten. Die startet mit dem System hoch (ist ja eigentlich nur ein dezedierter Raum auf der Platte), ist schön unfragmentiert und löscht sich beim Ausschalten wieder. Dafür nimmt man eine passable mittlere Größe je nach Platte und benennt dann diese als erste Scratchdisk und für den Notfall den Rest der Platte als zweite Scratch-Disk.

Also als Endfassung an Tim:
Mach die Platte nicht zu groß, den Arbeitsspeicher auch nur insofern es Sinn macht (besonders: NICHT bei Apple ordern!). Das gesparte Geld lieber in eine externe Raid-Station investieren. Die gibt es z.B. auch als Netzwerk-Version, wenn da auch andere Rechner drauf zugreifen sollen. Oder mit Funktionen wie iTunes-Station oder Movie-Server.
Z.B. Lacie (http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=11142)
MacPower (http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/pro ... _id=10520&)
Iomega (http://go.iomega.com/de/products/extern ... ewItem_tab)


Liebe Grüße,

Ray


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage: Probleme mit iMac 27" und Cintiq UX21 ???
BeitragVerfasst: Fr 21. Mai 2010, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 83
@Tim

...und was wurde jetzt angeschafft?

:-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de