Aktuelle Zeit: Fr 30. Okt 2020, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Do 18. Mär 2010, 17:07 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 109
Hallo!

Hat jemand Erfahrung mit dem Grafiktablett Intuos4 von Wacom, in L oder XL?
Bin kurz davor, mir ein neues zu kaufen, um mein 30x30cm Intuos2 zu ersetzen.
Ich nutze das für wissenschaftliche Illustration und Characterdesign, und frage mich, ob das XL große Vorteile hat.
Wär ja schon preislich und von den Ausmaßen her ein dicker Didi.

Hat da jemand schon Erfahrungen mit?

Freu mich über Kommentare!
Christoph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Do 18. Mär 2010, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1544
ich formuliers mal so:

hatte mal ein A3 wacom tablet.
ist viel zu groß. da haben meine hände viel strecke gemacht.

lg

tim

_________________
Tim S. Weiffenbach

Website · Portfolio · Xing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Do 18. Mär 2010, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 725
Dem kann ich nur beipflichten. Mein erstes Wacom war auch recht groß (ich glaube, dass Format nannte sich A4+). Das empfand ich nicht nur wegen der langen Wege als eher umständlich - ich wusste auch nie so recht wohin mit der Tastatur.
Jetzt habe ich ein kleineres Tablett. Die reine Zeichenfläche ist immer noch 17x28cm groß. Das gefällt mir wesentlich besser.
Wahrscheinlich würde noch eine Nummer kleiner immer noch gut funktionieren.

Gruß
Jörg

_________________
folio .:°oOo°:. home
˜`°oO°blog°Oo°´˜


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Do 18. Mär 2010, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 1092
Ich hab ein A3 und find's gut, weil ich über 2 Monitore arbeite. Die Tastatur liegt oberhalb.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Fr 19. Mär 2010, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 323
Moinmoin Christoph,

ein Intuos 3 / A4 läuft bei mir mit 2 Bildschirmen, da sind dann auch die Wege kurz.
Bei mir liegt die Tastatur links (Rechtshänder).

Schönen Tach noch :)
Georg

_________________
Mir ist heut’ so krabbelig - das muss am Wetter liegen
Ant's Home
Ant's IO-Home


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Fr 19. Mär 2010, 13:28 
Offline

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 109
Okay, das ist ja schon mal was. Denn könnte man wohl sagen:
Je mehr Monitore man nutzt + je größer die Auflösung der Illustration später sein soll, desto mehr lohnt sich das XL,
stimmts?

Kann man denn auf dem XL vernünftig zeichnen, so flach wie das dann ja vermutlich daliegt?
Man kann den Pen dann ja vermutlich ziemlich frei aus der Schulter schwingen lassen...

_________________
[color=#008000][b]www.bildbauer.de[/b][/color]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Dez 2008, 18:16
Beiträge: 224
Ich denke die mindeste Größe sollte A4 sein, ich überlegte auch mal auf ein A3 zu wechseln. Jedoch bin ich mittlerweile derart an mein A4 (Intuos3) Tablett gewöhnt, dass es auf einem A3 eine vermutlich anstrengende Umstellung wäre.

Darüber hinaus möchte ich hier nocheinmal eine Warnung aussprechen:

Wer nicht dazu bereit ist, wegen der sehr, sehr schnell abflachenden Stiftspitzen wöchentlich eine nicht unbeachtliche Summe an Geld auszugeben, der sollte die Finger vom Wacom Intuos4 lassen.
Aufgrund der zu rauhen, papierähnlichen Oberfläche flachen die Stiftspitzen sehr schnell ab und kratzen dann förmlich darüber. Dies wiederum verursacht Kratzer auf der Oberfläche, die beim Zeichnen sehr schnell zu nervenden Hindernissen werden können.
Ich selbst habe mir daher noch kein Intuos4 gekauft, da ich es um ehrlich zu sein eine Frechheit finde, für ein digitales Medium laufend Ersatzteile zu kaufen.
Das Intuos3 verbraucht noch lange nicht so schnell seine Stiftspitzen (die Standard-Spitzen zumindest) und die Oberfläche ist meiner Meinung nach schön glatt und ebenso nicht so schnell auszutauschen.

Dass Wacom keine "härteren" oder widerstandsfähigeren Stiftspitzen produziert, finde ich sehr arm. Aber klar - die wollen Geld. Und da man alle 3 Tage (im Extremfällen, die ich aufschnappen konnte, zwei Stunden - je nachdem wie intensiv man digital zeichnet oder malt) die Spitze wechseln darf, die Oberfläche wohl auch recht schnell in Mitleidenschaft gezogen wird, wirft man da sehr schnell sein Geld zum Fenster heraus.

Darüber hinaus gibt es anscheinend etliche Treiberprobleme, besonders in Verbindung mit Photoshop CS4 und Windows 7.


Wegen der zu rauhen Oberfläche habe ich aber eine Notfall-Lösung, falls ich mir doch mal zwingend ein Intuos4 kaufen muss (3er gibt es garnicht mehr...):

Am besten man kauft sich ein Intuos4 und eine (glatte) Ersatzoberfläche für das Intuos3.
Dieses muss man wegen des nicht vorhandenen Breitformates zurechtschneiden (vorsichtig, da das Material ausfransen kann. Bin mir nicht sicher, womit man die Ersatzfolie am besten zurechtschneidet). Somit entgeht man der schnellen Abnutzung der Stiftspitzen des Intuos4.

Wer aber diese Papieroberfläche mag und so viel Geld auszugeben bereit ist (im Gegensatz zum Intuos3 + Vorgängern erheblich mehr Nebenkosten), der sollte damit gut zurechtkommen können. Dann blieben einzig und alleine die Treiberprobleme...

Kurzum: Ich würde ein Intuos4 A4 (grundsätzlich A4) nehmen. Beim Zeichnen und Malen reicht die A4 Größe und kann (kann!) bei A3 anstrengend werden, also auf den Arm und Schulter gehen.


Gruß,

- David


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 19:18
Beiträge: 8
hallo zusammen (1.post : )

muss hier mal gerade meine erfahrungen mit dem i4 loswerden, da sich diese
vom letzten post schon stark unterscheiden. ich hab mein i4 seit ca 10 monaten
und mein spitzenverbrauch ist nicht höher als beim i2, was ich vorher über x jahre benutzt habe.
weiß gar nicht mehr wann ich die letzte ausgetauscht habe.. und mein tablett ist eigentlich
täglich einige stunden im einsatz.

die raue schicht ist an der stelle, an der ich meistens male schon ziemlich abgenutzt und komplett glatt-poliert.
größere kratzer, die beim malen stören, sind nicht vorhanden.

ich benutz das i4 A4 übrigens für 2 Monitore, die mal-fläche für den einen monitor ist ca A5.

der wechsel vom i2 zum i4 hat sich für mich nicht wirklich gelohnt, eigentlich merk ich nur dass das neue
besser aussieht und noch nicht so abgenutzt und verkommen ist.

_________________
IO portfolio
florianbiege.de
florianbiege.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Intuos4: L oder XL ??
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 08:30
Beiträge: 642
Hi Florian, und willkommen im Forum.
Witzig, nach Lars und Steven kleckert hier allmählich die Creme des DDForum rein :P

Zum Wacom: Die persönliche Ideal-Grösse hängt schon stark von der Arbeitsweise ab. Ich selber male mehr aus dem Handgelenk als dass ich die Schulter mitkreisen lasse, für mich reicht also ein A4 selbst für meine 2 Monitore dicke.
Die Erfahrung von David kann ich nicht ganz teilen, gebe ihm aber insofern recht dass mit dem i4 nicht unbedingt alles besser wurde. Insofern kann ich auch Florian recht geben, dass der Wechsel auf das i4 alles andere als nötig war.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de