↑ nach oben

Emiko Takano

Seite drucken

Vita

1977 Geboren in Tokyo, Japan

1982-1995 In private Mal- und Zeichnungschule gelernt

1994-1996 Studium an der Kokushikan Universität Tokyo, Fachbereich japanische Literatur (Kinderliteratur)

1999-2001 Alleine nach Großbritanien umgezogen und lebte dort, Studium an Kent Institute of Art & Design, BETC Foundation Diploma

2002- Lebt in Deutschland, Studium an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, Fachbereich Visuelle Kommunikation, spezialisiert Illustration und Animation bei Prof. David Linderman und Prof. Dieter Lincke 

 


Stil / Genre

Comic, Manga, Figürlich, Klar, Japanisch, Märchen, Bitter-Sweet, Evil-Sweet, Süß-Giftig, Yukawaii ("Yukai" ("lustig" auf Japanisch) + "Kawaii" ("süß" od. "niedlich" auf Japanisch))

Medium/Technik

iMac

Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, Adobe Flash, Adobe In Design, Swift 3D, Maya, After Effect

Analog: Zeichnung (Tusche, Bleistift, Aquarell, Acryl, Ölpastel...), Knetfiguren und 3D Illustration damit, Knetanimation


Sprachen

Japanisch, Englisch, Deutsch

Spezialisiert auf:

Character Design, Comic und Manga Zeichnung, Traditionele und moderne japanische Style, Flash Animation, Mädchen-Zeichnung, Kinder- und Jugendbücher 

Agenturen

Hartmut Becker http://becker-illustrators.de

Kunden

Leipziger Buchmesse, Hakuhodo Deutschland, Pacoon Werbeagentur, CosDay, Deutsches Filmmuseum Frankfurt am Main, ANTI Tattoo Studio + Art Dealer

Verlage

Drömer Knauer

Awards

Die Animation "my Sweet Nightmare" ist beim Bitfilm Fest 2005 Kategorie "Flash Attack" nominiert

Veranstaltungen

- Motiv, Logo und Webseite- Icons für Manga & Comic Convention zur Leipziger Buchmesse 2014-2016

-"Anime!" die japanische Animation-Ausstellung beim Deutsches Filmmuseum März-August 2008, Werbtrailer gemacht. 


Lehrtätigkeit

Manga Zeichenkurs bei Cosday und andere Manga Anime Conventions

Emiko Takano
Emiko Takano

Schweinfurter Weg 52
60599 Frankfurt am Main
Deutschland

+49 (0)69 4800 6391


zur Webseite