↑ nach oben

Rosemarie Schöningh

Seite drucken

Vita

1984 Geboren in Hamburg



2003 Abitur an der Heinrich-Hertz-Schule in Hamburg



2005-2011 Illustrationsstudium an der HAW Hamburg mit Diplomabschluss
 
2009 Auslandssemester in der Schweiz an der Hochschule Luzern

seit 2011 selbstständig als Illustratorin in Hamburg tätig

 


Philosophie

Gern mal um die Ecke denken und den Betrachter mit unerwarteten Motiven überraschen ist meine Lieblingsbeschäftigung. Es darf auch geschmunzelt werden, wenn sich ein leiser Witz in meine Illustration eingeschlichen hat. Dabei ist mir die Schrift im Bild und Schriftgestaltung genauso wichtig, wie die Illustration selbst. Eine schöne Typografie kann wunderbar das Bild ergänzen und die Aussage noch deutlicher auf den Punkt bringen.
Ich arbeite und denke dabei eher grafisch in Linien und Flächen mit reduzierten und aufeinander abgestimmten Farben. Und ich liebe Sprechblasen!

Stil / Genre

Collage, gekratzt, grafisch, flächig, klar, farbabgestimmt, humorvoll, detailreich, mit Mal- oder Papierstruktur


Medium/Technik

Scherenschnitt / Papier-Collagen

Malerei-Collagen

Trickfilme / Cut-Out-Animation


Sprachen

Deutsch, Englisch

Spezialisiert auf:

Selbstgestaltete Schrift

künstlerische Illustrationen für Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Plakate und Werbung

Trickfilme / Cut-Out-Animation

Kunden

AOK Magazin "bleib gesund"
AOK Magazin "on"
Eltern (G+J)
Stern.de und stern (Magazin) (G+J)
Impulse - Das Magazin für Unternehmer (G+J)
Financial Times Deutschland (G+J)
Neue Zürcher Zeitung (NZZ)
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS)
DAS MAGAZIN

Cornelsen Verlag
wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG
Verlagshaus J. Frank | Berlin
EXOT - Zeitschrift für komische Literatur
Mami Verlag Hamburg
Schweizerisches Jugendschriftwerk
Hamburger Automatenverlag

Weischer.Solutions GmbH
Expedition Hinterland
RAPP Germany GmbH / vodafone
Zitrusblau / BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland
VISID / Lipton Ice Tea
eigenart grafik und idee / Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Gutenberg Gesellschaft
Museumsdienst Hamburg - Stiftung Historische Museen Hamburg
Glovico - Stiftung Wertvolle Zukunft
Dying Lizard Tonstudio


Ausstellungen

09/2012 - 12/2012
“Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte”, Wanderausstellung (2. Runde):

  • Rathaus Hamburg Altona (10.12.2012 - 21.12.2012)
  • Ökumenisches Forum Hafencity Hamburg (24.09.2012 - 12.10.2012)
  • Auferstehungskirche zur “Nacht der Kirchen” Hamburg (15.9.2012 - 22.09.2012)

 

03/2012
“Home Sweet Home”, Postkartenausstellung im Atelierhaus Salzamt in Linz / Österreich

08/2011    
Ausstellung “Fire” in Kyoto / Japan - Eine Zusammenarbeit der Hochschulen ENSAD (Paris),
Parsons The New School for Design (New York), HAW (Hamburg), Kunsthochschule Kyoto,
Accademia delle Belle Arti (Bologna)

03/2011
5. Europäische Plakatbiennale der Kunst- und Designschulen, Schleswig-Holstein-Haus Schwerin     

12/2010 - 09/2011
“Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte”, Wanderausstellun

  • Katholische Akademie Hamburg (10.12.2010 - 31.01.2011)
  • Hauptkirche St. Petri Hamburg (17.05.2011 - 08.06.2011)
  • Hauptkirche St. Trinitatis Hamburg Altona (09.06.2011 - 19.07.2011)
  • Rathauspassage Hamburg (22.07.2011 - 20.09.2011)

 

2010/2011
"Ich oder Du?" Wanderausstellung zum Thema Organspende:

  • TK-Landesvertretung Hamburg (20.10.11-30.04.11)
  • Asklepios-Klinik Hamburg-Barmbek (02.05.11-30.06.11)
  • UKE Hamburg (01.07.2011-07.08.2011)
  • Rathaus Hamburg Altona (08.08.2011-31.08.2011)
  • Rathaus Bremen (30.09.11-10.10.11)
  • Bezirksamt Hamburg-Eimsbüttel (01.01.12-31.01.12)
  • Hamburger Rathaus – Finissage (05.03.12-26.03.12)

 

09/2010
Verkaufsausstellung "Heckenspringen - Ganze Hundert für eine Zeichnung", Frappant e.V.

11/2009
Trickfilmvorführung von "Fährsagen" auf den 10. Flensburger Kurzfilmtagen, Deutsches Haus Flensburg

12/2008
Ausstellung "Wie illustriert man Lyrik für Kinder?", Katholische Akademie Hamburg


Publikationen

Veröffentlichungen Trickfilme:

10/2012
Der Trickfilm-Spot "Energiewende ja, Rösler nein!" wird vom BUND im Internet auf youtube und www.bund.net veröffentlicht.

09/2012
Folge 1 - 5 der Web-Trickfilmserie "Das kleine Renten-Einmaleins" wird auf stern.de online gestellt.

09/2012
Folge 3 der Web-Trickfilmserie "Das Rebsorten ABC" wird auf stern.de online gestellt: "Der Lemberger"

07/2012
Folge 2 der Web-Trickfilmserie "Das Rebsorten ABC" wird auf stern.de online gestellt: "Der Dornfelder"

06/2012
Folge 1 der Web-Trickfilmserie "Das Rebsorten ABC" wird auf stern.de online gestellt: "Der Silvaner"

06/2008
Der Film „dreckIch“ erscheint als Dvd-Beilage in dem Buch „Ich/I/Je/Io“ - eine Anthologie mit Bildgeschichten und Animationsfilmen von Studierenden der Accademia di Belli Arti di Bologna, der ESA St.Luc Bruxelles und der HAW Hamburg im Mami Verlag Hamburg


Veröffentlichungen Gedrucktes:

04/2010
Publikation von dem Kinderbuch “Die Erde ist rund“ im Schweizerischen Jugendschriftwerk (SJW), Erstauflage: 14.000

03/2010
Online-Publikation von dem Comic „Die zweite Mutter“ im Web-Magazin „2Hunde4Katzen“

02/2010
Publikation von dem Comic „Mango-Revolution“ im Hamburger Automatenverlag


Awards

06/2011
Preis für den besten Entwurf eines Schutzumschlages für das Gutenberg-Jahrbuch 2011.
Internationale Gutenberg-Gesellschaft Mainz e.V

Rosemarie Schöningh
Rosemarie Schöningh
Frau Rosi
Studio Hoch 5

Große Bergstraße 266
22767 Hamburg
Deutschland

0176 96 90 11 46


zur Webseite