↑ nach oben

Martina Sophie Pankow

Seite drucken

Vita

Geboren in Berlin

2007- 2012 Studium Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Düsseldorf, Schwerpunkt auf Illustration.

2015 Veröffentlichung des Kinderbuches "Der Traum vom großen Paradies" beim Abentheuer Verlag, Illustration und Text

2017 Das "Innere Kind Kartenset", ein therapeutisches Kartenset, entwickelt von Robert Plucinsky, erscheint. Entwicklung und Illustration des inneren Kindes.

2017 Eigener Blog www.stadtkoenigin.de geht online. Illustrierter Blog über Alltagsdinge, Gedanken und die Stadt.

2018 Aktionskarten für das Projekt "Umweltdetektive grenzenlos" erscheinen, Illustrationen für die Karten


Philosophie

Illustration ist wie eine Sprache, die anders funktioniert, mit der man Dinge auf andere Weise ausdrücken kann und die, nebenbei, auch noch sehr schön aussehen kann. Für mich ist das Zusammenspiel von Illustration und Text interessant, da ich mich in beiden Sprachen gern ausdrücke. Deswegen schreibe ich auch Bücher. In Illustrationen kann man Dinge zeigen, die in Worten niemals so gut auszudrücken wären, Erklärungen und Anweisungen verständlich machen, trockenen Themen Farbe einhauchen und mit Parodien und Satire in Form von Karikaturen Menschen zum Lachen bringen und sogar dazu, zusammenzufinden. Eine Zeichnung kann Bewegung ins Weltgeschehen bringen, bis hin, leider auch das, zu Gewalt und Anschlägen. So wie das Wort hat die Illustration auch dazu die Macht, auf ihre Art und Weise. Meistens muss sie dazu nicht mal übersetzt werden. Oft funktioniert sie im Zusammenspiel mit Text. Wie oft sage ich selber, wenn mir jemand etwas mit Worten erklären will: "Kannst du es nicht einfach zeichnen?", oder greife selbst mitten im Erklärungsschwall zu Zettel und Stift? 

Illustration ist mehr als nur schöne Bildchen. Sie ist Sprache, dann aber auch wieder nicht, denn sie interagiert mit Sprache. Andersherum habe ich Bilder im Kopf, wenn ich etwas lese. Oft sind sie vage und erst durch die Illustration zu greifen. Dieses Verhältnis finde ich spannend, darum geht es mir bei meiner Arbeit.

Stil / Genre

Figuren mit Charakter. Generell gern klare Abbildungen und hoher Wiedererkennungswert. Oft comichafter Stil.

Medium/Technik

Graphiktablett & Photoshop, Bleistift, Fineliner, Aquarellbuntstifte

Mix aus Hand- und digitalen Techniken, zunehmend digital


Sprachen

Deutsch, Englisch, Portugiesisch (ca. B1-B2), Spanisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)

Spezialisiert auf:

Buch, Editorial

Kunden

Plucinskys - Praxis für Lebensberatung

BLSS Sprachschule für Unternehmen, Illustration von Lernkarten, erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2017 

Naturfreundejugend Deutschlands

yoga 108


Verlage

Abentheuer Verlag, Inh. Karl-Ernst Horbol, Berlin (Buch "Der Traum vom großen Paradies")

 


Ausstellungen

48 Stunden Neukölln Juni 2016 mit dem Kinderbuch "Der Traum vom großen Paradies", Ausstellung und Lesung im Erdemuseum Berlin-Neukölln

Lange Nacht der Illustration, Berlin September 2016, Ausstellung im Erdemuseum Berlin-Neukölln


Publikationen

Buch "Der Traum vom großen Paradies", Illustration & Text, 2015 Abentheuer Verlag

Buch "Logbuch der Anderwelt", Illustration & Text, 2016 Brokatbook Verlag

Buch "Die Marquise de Brinvilliers", Autor Alexandre Dumas, Übersetzung 2016 Brokatbook Verlag


Martina Sophie Pankow
Martina Sophie Pankow

Trojanstr. 2
12437 Berlin
2. OG rechts
Deutschland

(030) 23 904 666
01743706778


zur Webseite