↑ nach oben

Muriel Moritz

Seite drucken

Vita

Muriel Moritz, 1976 in Luxembourg geboren, seit 2002 bis heute freischaffende Illustratorin

Studium:Diplom in Illustration und Bande Dessinée 1999 auf der Académie Royale des Beaux Arts Bruxelles: www.arba-esa.be 


Philosophie


Der Blick und der Ausdruck der Figuren ist mir wichtig. Sowie es viele Erzählformen gibt, so auch eine Vielzahl von Techniken, die mich inspirieren so zu arbeiten wie ich es bei einer Geschichte gerade fühle. Es ist wichtig für mich dass man kleine Details findet, die noch etwas dazu erzählen. Aber ohne den Gesamtüberblick des Bildes, der Geschichte zu verlieren. Das Kleine im Grossen und das Grosse im Ganzen. Zum Schmunzeln, mit Humor, mit einer Leichtigkeit und Sanftheit, verspielt .. ...

Medium/Technik

Techniken: Aquarell und farbige Tinte, Collage mit Acryl, Buntstift und Acryl, Linolschnitt, Monotype, Federzeichnung viele verschiedene Papiere..., mit viel Spass, murielmoritz@gmail.com,

www.filu-archiv.de/Muriel.Moritz.

Sprachen

deutsch, französisch, englisch, luxemburgisch

Kunden

Ministère de lEducation Nationale de Luxembourg

Ministère de la Famille

Caritas

Vidaelegloesener

Musee National dHistoire et dArt

Musee National dHistoire Naturelle

Administration de lEmploi

SOS -Village dEnfants Monde a.s.b.l.

Service National de la Jeunesse et CPOS

Service des Eaux de la Ville de Luxembourg

Commune de Differdange

les Editions Averbode (Belgien)

 


Verlage

Editions Binsfeld (Lux),

Verlag Jangli (Lux),

Ministère de l'Education Nationale, Luxemburg (MEN),

Editions Saint-Paul (Lux),

Les Editions Averbode (B),

Edition Imprimerie Centrale (Lux),

Edition Phi (Lux)


Publikationen

Kinderbuch und Schulbuch


1996: Kinderbuch: Melusina, auteur Lex Roth (Edtions Saint-Paul)
1999: Märchenbuch: Léiwendraachenmailchen, auteur Jemp Schuster (Jangli)
2003: Kinderbuch: Quagga, auteur Chantal Schenten-Keller (Edition Binsfeld)
2003: Lies a fléi, anthologie luxembourgeoise (MEN)
2003: Herrn K’s Lieblingstier, auteur Berthold Brecht ( limitierte Auflage: www.fliegenkopf-muenchen.de )
2004: Kinderbuch: An der Wiss, auteur Chantal Keller (Edition Binsfeld)
2006: Lies a fléi 2, anthologie luxembourgeoise (MEN)

2007: Kinderbuch: D'Anne am Lidderbësch, auteur Darek Kurowski (Imprimerie Centrale) hier bitte kuken: http://www.flickr.com/photos/paprikabriko/sets/

2008: Rabenschwarz und schwanenweiss ( limitierte Auflage: www.fliegenkopf-muenchen.de )

2009: Die Glücksfee,ein musikalisches Märchen: CD-Booklet für Elisabeth Naske,Teresita Coloredo, Text:Cornelia Funke

2011: „Goldilocks and the three bears“ (Westermann)
2013: Schulbuch "Sprachfuchs 3.1." (MEN -luxemburgisches Unterrichtsministerium)
2013: "D'Lara geet op't Rees" auteur Yvette Moris (Editions SNE)
2014: Schulbuch "Sprachfuchs 3.2." (MEN -luxemburgisches Unterrichtsministerium)


Awards


  


Lehrtätigkeit

- Dozentin in der Sommerakadémie, Luxemburg (CEPA): Werkstatt: Bilderbuch. seit 2002 bis jetzt


- Dozentin für Illustration und Bande Dessinée à lAcadémie Royale des Beaux-Arts, BXL 2002

- Dozentin im Kulturhuef in Grevenmacher,2008

 

 


Muriel Moritz
Muriel Moritz