↑ nach oben

Ivo Kircheis

Seite drucken

Vita

  • 1966 in Freiberg/Sachsen geboren
  • 11 Semester Mikroelektronik-Technologie an der TU Dresden (ohne Abschluss)
  • 1999-2004 Grafikdesign-Studium an der FH Hildesheim mit Abschluss als Dipl.-Designer (FH)
  • seit 2004 freiberuflicher Illustrator und Comiczeichner
  • lebe seit 2005 mit meiner Frau und meinen zwei Kindern in Dresden
  • seit 2008 Ateliergemeinschaft mit dem Comiczeichner/Illustrator Mamei
  • 2008 Gründung des Autorenverlags BEATCOMIX mit Mamei
  • seitdem Arbeit an gemeinsamen Wimmelbildern und Comicbüchern

Stil / Genre

vielseitig; am liebsten humorvoll und schräg, auf Wunsch auch seriös und realistisch

Ich liebe spontane Zeichnungen mit Ecken und Kanten, bloss nicht zu perfekt! Mit glatten Vektor-Illus kann ich eher nix anfangen...   

Medium/Technik

Meine Arbeiten entstehen ganz klassisch auf Papier,  z.B. mit Feder und Tusche, Pinsel und Farbe, diversen Stiften, Finelinern etc.
Am Rechner erfolgen Korrekturen, Lettering o.ä. sowie die Vorbereitungen für den digitalen Versand.

Sprachen

deutsch, englisch, französisch

Spezialisiert auf:

Wimmelbilder, Comicstrips

Arbeitsproben unter www.ivokircheis.com

wimmelbilder.ivokircheis.com

Jede Woche ein neuer Comicstrip auf www.paralleluniversum.net

Agenturen

MSL Group Hamburg, Neuwerk Dresden, DRIVE Hannover, Klocke Hildesheim, dieckertschmidt Berlin, Bultmann Bremen, Glanzwerk Dresden, pfefferkorn & friends Dresden, Fournine Mediadesign Dresden, GUMMIG Hamburg, moskito Bremen, eins60 Bad Homburg, VSF&P Hamburg


Kunden

ZEITWISSEN, Deutsche Oracle Anwendergruppe, Sächsische Zeitung, Basler Zeitung, Studentenwerk Freiberg, Post Modern, Crazy Web, DIE ZEIT, Klett Verlag, Solarworld Freiberg, Animonda, Axel Springer AG, MIGROS (CH), BILD

Verlage

comicplus+, Verlag Schwarzer Turm, Zeitverlag Hamburg, Beatcomix, Klett Verlag, Edition 52, WDV Verlag, Holzhof Verlag


Ausstellungen

2005 Michaeliskirche Hildesheim "Die Tote von St. Michaelis"

2006 Sparkasse Hildesheim (Ausstellungsbeteiligung "Künstler der Region")

April/Mai 2009 Galerie Raskolnikow Dresden "Comicbrigade & Freunde"

März 2010 Stadtinformation Hildesheim "Die Tote von St. Michaelis"

April 2010 Hannover Atelier Jost Merscher "Comicbrigade Dresden bei Ludi Sereni"

November/Dezember 2010 Nikolaikirche Freiberg "Kircheis & Kircheis"

Januar-März 2011 Moritzbastei Leipzig "Tusche, Tod und Teufel - Beatcomix auf dem Weg zur Weltherrschaft"


Publikationen

»Von Hirschbeutel bis Fleischerhemd - Die wahren Kultobjekte des deutschen Ostens« (2003, Eigenverlag)
»Die Tote von St. Michaelis« (2004, Comicalbum nach einem Szenario von Eckart Sackmann, comicplus+)
»Fehler-TV« in Panik Elektro 4 (2006, Verlag Schwarzer Turm)
»Meine erste Disko« in Panik Elektro 5 (2007, Verlag Schwarzer Turm)
»Die Erbse des Zorns« in »Das habe ich SO nie gezeichnet« (2008, Beatcomix)
»Paralleluniversum 1: Urknall« (2008, Stripsammlung, Beatcomix)
»NORO 2008« in Panik Elektro 6 (2008, Verlag Schwarzer Turm)
Beiträge für Mosa-X (2007/2008/2009/2010/2011)
»Paralleluniversum 2: Quantenschaum« (2009, Stripsammlung, Beatcomix)
»Dave Grigger« (2009, Beatcomix, mit Mamei)
Beitrag in »Wäscher - Pionier der Comics« (2009, Edition 52)
»Rocket Blues« (2010, Beatcomix, mit Mamei)
12 Seiten in Panik Elektro 7 »Seelenstrips« (2010, Verlag Schwarzer Turm)
»Papa, wann essen wir mal ein Pferd?« (2010, Beatcomix)
»Paralleluniversum 3: Supernova« (2011, Stripsammlung, Beatcomix)
Beitrag in »Hugh! Winnetou - Eine Hommage an Karl May und Helmut Nickel« (2011, Edition 52)

Awards

ICOM Independent Comic Preis 2009 (Lobende Erwähnung) für "Paralleluniversum 1: Urknall"

ICOM Independent Comic Preis 2010 (Lobende Erwähnung) für "Dave Grigger"

ICOM Independent Comic Preis 2011 "Herausragendes Szenario" für "Rocket Blues"


Ivo Kircheis
Ivo Kircheis

Robert-Matzke-Str. 53
01127 Dresden
Deutschland

(0351) 8 11 28 14
(0151) 21 62 70 74


zur Webseite