↑ nach oben

Birgit Jansen

Seite drucken
    
    
    
    
    
    

Vita

 

 

     Aktuell schöpferisch tätig im Kreativen-Kollektiv STUDIO CIRCUS im Kölner Kunibertsviertel.

     ...

     Seit 2002: Ausstellungen und Live-Zeichnen
     (beim WDR5 Literaturmarathon und dem Illustratorenfestival ILLU).

     ...

     2010: Gründung des Kölner Kreativen-Kollektivs KLEINE URSACHE zusammen mit Chrissie Salz.

    ...

     2005: Gründung von BÜRGIE Illustration & Grafikdesign.

     ...

     2000 - 2004: Studium Kommunikations-Design in Münster und Guadalajara (Mexiko)
     mit Diplom-Abschluss.

     ...

     1998 - 1999: Aufenthalt in Lateinamerika und Studium Kunstgeschichte, Philosophie, Spanisch in Münster.

     ...

     * 1979 in Köln.


Philosophie

     Ein wenig Mehr über mich und meine Arbeit:

     Mein Name ist Birgit Jansen, aber die meisten nennen mich BÜRGIE.
    
     Ich gestalte Printprodukte, Websites, Verpackungen und etliches mehr –
     mit viel Kreativität, außergewöhnlichen Ideen, Charme und Witz.
     Meine Lieblingsaufgabe ist die Editorial Illustration. Ich habe bereits zahlreiche
     Zeitschriften und Zeitungen durch meine Illustrationen bereichern dürfen.

     Da ich sowohl Illustratorin als auch Grafikdesignerin bin,
     kann ich das Beste aus den beiden Welten kombinieren.
     So umfasst mein Repertoire eine große Bandbreite an Darstellungsformen:
     detailverliebte Handillustrationen, flächige Infografiken, prägnante Logos
     und, und, und.

     ...

     Wenn ich gerade nicht gestalte, dann stehe ich beim Yoga kopf, drehte mich
     beim Argentinischen Tango, pflege Radieschen im Hinterhof, staune auf Ausstellungen,
     stelle mir vor, mich doch endlich mal wieder ans Schlagzeug zu setzen, aufs Skatboard
     oder aufs Surfbrett zu stellen ... und nicht zuletzt verbringe ich Zeit mit meiner
     fantastischen Familie.

Stil / Genre

     Meine Illustrationen leben und beleben.
     Sie erleuchten, erzählen und erklären, bewegen und inspirieren und wecken Emotionen.
     Ihr Charme und Wiedererkennungswert begründet sich in einer Mischung aus Plakativität,
     Lebendigkeit, Strahlkraft und einem Funken Witz und Poesie. 


Medium/Technik

Collage /// Acryl /// Tusche //// Marker //// Buntstift 

Wacom /// Photoshop //// Illustrator


Sprachen

     Deutsch – Muttersprache

     Englisch – fließend in Wort und Schrift

     Spanisch –  fließend in Wort und Schrift

     Französisch – Grundkenntnisse


Agenturen

     Freelancer für: 

     neueshandeln – Kommunikation für gesellschaftliche Themen (www.neueshandeln.de)

     kleine republik – Agentur für Publik Relations (www.kleine-republik.de)

 


Kunden

     Einrichtungen: Universität Hamburg • Max-Planck-Gesellschaft • Westdeutscher Rundfunk •
     Deutsche Welle Akademie • Aktionsbündnis Patientensicherheit • CSSProject for Integrative Mediation •
     Caritas Köln • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

     Unternehmen: Debattenprofis • neurohr & andrä

 

 


Verlage

     Verlagswesen: Bloomsbury Berlin • ars edition • Schott Verlag • Gruner + Jahr • Journal International •
     Draußenseiter Magazin • Daedalus Verlag • Nordparkverlag| Life & Health Verlagsgesellschaft mbH •
     Medienfabrik Gütersloh GmbH

Ausstellungen

*04-05/09: BÜRGIE VERKALKT - Einzelausstellung in der Vorstadtprinzessin, Köln

* 04/09: HUG ME, HEIMLICH - Teilnahme am Kunstfestival hug me, heimlich, Köln - parallel zur ArtCologne

* 04/09: 3x5 METER SÜDSEE - Gruppenausstellung im Stadt Venlo, Köln. Mit: Ruth Zadow, Felix Herzog, Derek Roczen, Martin Schlierkamp

* 09/08: SCHLAFTRUNKEN / BILDERTRUNKEN - Einzelausstellung in der Musenstube, Berlin

* 05-07/08: FOTOGRAFIK - Die neue Düsseldorfer Galerie kunstradar zeigt aktuelle Fotografien und Grafiken junger Künstler. Mit: Lisa Ajtay, Christoph Schmitt und Sabrina Tibourtine.

* 05/07: BÜRGIES DIGEST - Einzelausstellung im artclub, Köln

* xx/07: POST.MÜNSTER - Gruppenausstellung in der Kaderschmiede Ottensen, Hamburg. Ein interaktives
Kunstprojekt in Zusammenarbeit mit Nicola Janssen, Ute Kneisel, Nadja Piepenstock und David Ehlert

* xx /07: POST.MÜNSTER - Gruppenausstellung in der itowe gallery, Berlin. Ein interaktives
Kunstprojekt in Zusammenarbeit mit Nicola Janssen, Ute Kneisel, Nadja Piepenstock und David Ehlert

* 10-11/06: ILLUSTRATION 2006 - Gruppenausstellung auf der Zeche Zollverein, Essen als Belobigte im Rahmen
des Künstlerinnenpreises NRW des Frauenkulturbüros NRW. Mit: Katrin Funcke, Claudia Pütz, Frauke Berg, Katrin Stangl ...

* 07/06: POST.MÜNSTER - Gruppenausstellung im Picknickpark, Münster. Ein interaktives
Kunstprojekt in Zusammenarbeit mit Nicola Janssen, Ute Kneisel, Nadja Piepenstock und David Ehlert

* 06/06: UNTERM STRICH - Gruppenausstellung im k3trio, Berlin.
Illustratoren-Newcomer und -Althasen stellen wunderbar Kurioses aus

* 11-12/05: SUPER DE CACHÉ - Einzelausstellung im Le Pop, Köln. Serie
von Skizzen meiner Mexikoreise

* 10/05: HEILFLEISCH - Ausstellung meines Diplombuchs als einer der 30 Ausgewählten des
Wettbewerbs Best of German unpublished book design der Buchmesse Frankfurt

* 10/04: SUPERPOSICIONES - Einzelausstellung im Restaurant Klein Bonnum, Bonn

* 07/04: SUPERPOSICIONES - Einzelausstellung im Café-Restaurant Wolters, Münster

* 05/03: MEMORIA DE MI CIUDAD - Gruppenausstellung von Fotoarbeiten - als eine von 10 Ausgewählten
eines vom Goethe-Instituts Guadalajara ausgeschriebenen Wettbewerbs zum Thema
subjektives Stadtempfinden

* 04/03: SUPERPOSICIONES - Einzelausstellung im Café Breton, Guadlajara, Mexiko.
Plakate - digitale Collagen - über die Überlagerung von Fremdem und Bekanntem in Mexiko.


Awards

* KÜNSTLERINNENPREIS NRW: Belobigung mit anschließender Ausstellung

* NEUROTITAN STICKER AWARD: Veröffentlichung im Sammelband "Stickers! from the first
international sticker awards (die gestalten Verlag)

* BEST OF GERMAN UNPUBLISHED BOOK DESIGN: Ausstellung meines Diplombuchs
"Heilfleisch" auf der Frankfurter Buchmesse und der Buchmesse in Tokyo. Ausschreibung
durch die Buchmesse Frankfurt

* MEMORIA DE MI CIUDAD: Gewinnerin des vom Goethe-Instituts Guadjalajara
ausgeschriebenen Fotowettbewerbs

* GRITA FUERTE! Zweitplatzierte beim Wettbewerb Postkartengestaltung zum Thema "soziales
Gewissen", ausgeschrieben vom Fachbereich Design der Universidad de Guadalajara

Veranstaltungen

     Regelmäßige Teilnahme am Illustratoren-Festival ILLU – ILLU12 / ILLU14 / ILLU16

     Tätig als Ausstellerin, Vortragende und Zeichenfee (Live-Zeichnen von Besucherwünschen)

     >> Seit dem Start 2012 im Kölner Designquartier Ehrenfeld präsentiert das Illustrations-Festival
     im Zweijahresrhythmus neue Impulse der Illustrationsszene. In der Ausstellung werden unterschiedlichste
     Exponate kuratiert, um die Vielfalt des Berufsbildes darzustellen.<<

      www.illustratoren-festival.de


Birgit Jansen
Birgit Jansen
BÜRGIE
Studio Circus

An der Linde 27
50668 Köln
Deutschland

(0177) 835 86 12
(0221) 42 36 22 58


zur Webseite