↑ nach oben

Marie Basten

Seite drucken

Vita

2005 Abitur in München

2006-2013 Studium: Illustration und Freie Grafik an der Kunsthochschule Kassel

seit 2011: Selbstständige Tätigkeit als Illustratorin 

 

Über die Künstlerin
Marie Basten (geboren am 15.06.1986 in München) wuchs in Aufkirchen
am Starnberger See auf.
Als Tochter der Malerin Juschi Bannaski war sie bereits in ihrer Kindheit
umgeben von Farben, Leinwänden und der Auseinandersetzung
mit zeitgenössicher Kunst. Ihr zeichnerisches Talent wurde früh entdeckt
und gefördert. So wechselte sie im Jahr 2002 vom Landschulheim
Kempfenhausen auf das musische Pestalozzi-Gymnasium in
München, wo sie 2005 ihr Abitur mit den Schwerpunkt Kunst absolvierte.
Nach ihrem Schulabschluss trat sie ein Studium für Visuelle
Kommunikation in der Dokumentastadt Kassel an. Bereits während
ihres Studiums wurde eine örtliche Galerie auf sie aufmerksam, dazu
konnte sie ihr Studium durch Illustrationsaufträge zusätzlich finanzieren und erste Publikationen verzeichnen.

Das Studium mit dem Schwerpunkt Freie Grafik beendete sie 2013 mit Auszeichnung.

Heute lebt und arbeitet sie als Illustratorin in Berlin im Bereich Kinder- und Lehrbuchillustration, Architekturillustration und Editorial.


Philosophie

Wer zeichnet verlangsamt die Wahrnehmung zu Gunsten des anschaulichen Denkens

Stil / Genre

Skizzenhaft, locker, ausdrucksstark, lustig

Medium/Technik

Digital:Wacom Tabet, Photoshop, Illustrator, Corel Painter

Analog: Bleistift, Fineliner, Aquarell, Tusche, Radierung, Linolschnitt


Sprachen

deutsch (Muttersprache), englisch (fließend), spanisch (Grundlagen), französisch (Grundlagen)

Spezialisiert auf:

Lehrbuchillustration, Infografik, Characterdesign, Digital Arts

Agenturen

InfografikPro (Berlin)

Meinunternehmensfilm (Franfurt a.M.)

Zitronenfilm (Berlin) 


Kunden

Erklärfilmproduktion: Deutsche Bahn, Hermes, Smartmobil, DHL, Sixt, u.v.m.

Architekturzeichnungen: Luftschloesser.eu

Infografik: BVG (Berliner Verkehrsgesellschaft) 

Lehrbuchillustration: Duden Verlag , Klett-Mint Verlag u.a.


Verlage

Duden,Klett-Mint, Springer, Paravion Press

Ausstellungen

2009 Raum 4, Kassel (Videoinstallation)
2009 „drawing Ohia“ Atlantis Books (Santorini, Greece)
2012 „Eindruck“ -Galerie Petschelt (Kassel)
2012 „unpacking my library“, Berlin Shakespeare and Sons,
2013 „Ausdruck“, Galerie Petschelt (Kassel)
2013 „Unter Druck“ Spohrmuseum (Kassel)
2013 Ateliertage Berg / Icking
2013 „Gruppenausstellung Freie Grafik“ Galerie Rasch (Kassel)
2013 „Weihnachtswarte“ Galerie Rasch (Kassel)
2014 „Kunstjahreseröffnung“ Willingshausen (Schwalm)
2014 „Streckenabschnitt“ Schalterhalle Starnberger Bahnhof
2014 „Galeriefest“ Galerie Rasch (Kassel)

2016 "Ateliertage Berg/Icking  


Publikationen

Februar 2016 "Forscht mit" Kita-Magazin, Klett Mint Verlag (Kindebuchillustration)

Februar 2016 "BVG" Kundenmagazin (Infografik) 

2015 Sedbook I.O. (Portfolio)

2013  Collaboration Engineering, Springer-Verlag (Lehrbuchillustration)


Awards

Silbermedaille beim dpa-Infografik award 2016

Lehrtätigkeit

Lehrerin für Zeichnung und Druckgrafik, Malschule Juschi Bannaski

Marie Basten
Marie Basten

Altenbrakerstr
12053 Berlin
Deutschland

030 31176881
0157 85068874


zur Webseite