↑ nach oben

Rasmus Borkamp

Seite drucken

Vita

  • geboren 1986 in Hamburg
  • 2007 - 2012 Studium an der HAW Hamburg im Studiengang Illustration,Bachelor of Arts
  • seit 2012 Studium zum Master of Arts an der HAW Hamburg

 

Als Jüngster von vier Geschwistern im Norden Hamburgs geboren, wohne, lebte und wirkte ich bis vor kurzen am äußersten Rande dieser schönen Stadt; dort, wo die Busse nur alle 20 Minuten fahren und Schleswig-Holstein nicht fern ist.

Inzwischen allerdings wohne ich im Zentrum der Elbmetropole und studiere an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) im Fachbereich Design. Im Sommer 2012 erlangte ich hier den Bachelor of Arts und werde voraussichtlich 2014 mit dem Master of Arts im Studiengang Illustration abschließen.

In meinem Leistungsspektrum bin ich äußerst flexibel und kann komplexe organische 3D-Objekte und Animationen ebenso erstellen wie klassische Buch- oder Zeitschriftenillustrationen in einer Vielzahl von Medien (sowohl analog als auch digital). Obwohl mein Fokus auf der 3D-Illustration liegt stellen auch Storyboards, Moodboards und (Pre)Visualisierungen kein Problem für mich da.

Für Auftragsarbeiten jeglicher Art stehe ich gerne zur Verfügung, Interessierte können sich jederzeit per E-Mail an mich wenden, alternativ kann ich über Handy oder – falls keinerlei Eile besteht – auch gerne per Post kontaktiert werden.


Medium/Technik

3D Arbeitsweise

Während der Recherche und Ideenfindung arbeite ich noch überwiegend mit Bleistift, Buntstift und Aquarellpinsel auf Papier, um basierend auf diesen Vorstudien dann in den Bereich der digitalen Illustration zu wechseln.

Hier nun erstelle ich organische Modelle in ZBrush oder - sollte es sich eher um architektonische oder mechanische Objekte handeln - in Maya und Sketchup.

Für Animation, Beleuchtung und Rendering verwende ich meist ausschließlich Maya.

2D Arbeitsweise

Meine zweidimensionalen Illustrationen entstehen oft komplett analog, wobei ich vorzugsweise kleinformatig mit einer wilden Mischung verschiedener Techniken arbeite.

Ebenso verwende ich - gerade für umfangreichere Illustrationen - ein digitales Zeichentablett und Painter sowie Photoshop, um die 

 


Sprachen

Deutsch und Englisch

Spezialisiert auf:

Mein Schwerpunkt und meine Leidenschaft ist die wissenschaftliche Illustration, bei der ich meinen Wissenshunger und meine Freude an der exakten und gleichzeitig lebensnahen Gestaltung ausleben kann.

Hierbei habe ich mich insbesondere auf die digitale 3D-Illustration spezialisiert und nutze die Techniken und Methoden moderner Hollywoodfilme, um prähistorische Tiere wieder zum Leben zu erwecken.

Besonderen Wert lege ich auf eine ansprechende, informative und doch wissenschaftlich korrekte Darstellung. Dabei interessiere ich mich nicht nur für die äußere Erscheinung, sondern auch für komplexe Zusammenhänge und anatomische Funktionsweisen.

Kunden

  • NEUESUPER GmbH & Co. KG - Filmproduktion, München
  • steyl medien e.V. - Lehr- und Unterrichtsmaterialien, München
  • Wach (Deutsche Journalistenschule) - Magazin, München
  • HAW Hamburg - Hochschule, Hamburg
  • Threaks GmbH - Spieleentwickler, Hamburg

Ausstellungen

Ich oder Du?
Künstlerische Positionen zur Organspende
Wanderausstellung 2010 - 2012


Awards

1. Platz - Hamburg gegen den Schlaganfall (2013)

Ausgeschrieben von der Hamburger Arbeitsgemeinschaft Schlaganfall und unterstützt von den Asklepios-Kliniken, dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sowie der HAW Hamburg.


Rasmus Borkamp
Rasmus Borkamp

Jarrestraße 45
22303 Hamburg
Deutschland

0160 92 39 42 36
(040) 57 28 99 79


zur Webseite