Neuer Verlag für illustrierte Medien in Hamburg
(c) Elsa Klever, Clara de Villiers (oben, links u. rechts); Robert Deutsch, Katharina Sieg (unten links u. rechts)

Hamburg hat einen neuen Verlag für illustrierte Medien

Beim Hamburger Illustratorenkollektiv tapir&klotz hat sich in den letzten Monaten viel getan: Die drei Mitglieder Amrei Martini (IO) (Kinderbuch), Pia Bublies (Informative Illustration) und Neele Bunjes (IO) (Comic) sind den nächsten Schritt gegangen und haben einen eigenen Verlag für illustrierte Medien gegründet: 3° Verlag.

Seit 5 Jahren gestalten sie mit tapir&klotz einen eigenen Taschenkalender, der zuletzt bei Gudberg Nerger veröffentlicht wurde. Im Kalender sind nicht nur Illustrationen des Kollektivs zu sehen, sondern auch bis zu 30 herausragende Gastillustratoren. Auch dieses Jahr wird es wieder einen illustrierten Taschenkalender geben; im September soll er als erste Veröffentlichung des neuen Verlags erscheinen.

Dieses Mal als Gastillustratoren mit dabei: Robert Deutsch, Karin Kraemer, Josephin Ritschel, Nanna Prieler, Katharina Sieg, Lena Schaffer, Sarah Beth Schneider, Angela Dalinger,Vanessa Hartmann, Jan Soeken, Frederik Jurk (IO), Ini Neumann, Christoph Kleinstück, Lisa Tegtmeier, Jan-Hendrik Holst (IO), Barbara Ott, Eva Noeske, Stephanie Linseisen del Pozo, Magdalena Kaszuba, Mathias Barth, Tim Reuscher, Raman Djafari, Alba Blàzquez, Rosemarie Schöningh (IO), Frederick Strasche, Pia Eisenträger (IO), Anton Hallmann, Leonie Terschüren und Vadim Batz.

Für die sechste Ausgabe gibt es allerdings eine Neuerung: Erstmals nähern sich die insgesamt 42 Künstler einem gemeinsamen Thema: „Nackt“ ist das Motto für 2018, einer Metapher für das Verlassen der allzu gemütlichen Schutzzone und des mutigen Neustarts. Vom Strandurlaub zu Meerjungfrauen, Nacktwanderwegen und tätowierten Tigern bis zur Nacktschneckenapokalypse bietet der Kalender jede Woche ein illustratives Highlight. Der Kalender erscheint wie gewohnt im handlichen A5 Format mit viel Platz für Notizen.

Um ihn schon jetzt zusammen mit einem exklusiven Dankeschön zu ergattern, ist der Kalender per Crowdfunding auf der Plattform Startnext vorzubestellen. Mit der Bestellung wird der neue Verlag beim Aufbau und der Finanzierung der Druckkosten unterstützt. Ende Oktober wird der Kalender im Rahmen einer Releaseparty mit einer Ausstellung aller Werke vorgestellt.

Neben dem Kalender sind noch weitere Veröffentlichungen im 3° Verlag geplant. Dabei soll ein vielfältiges Programm entstehen, das vor allem Illustratoren aus der Hamburger Region präsentiert und in kleinen und limitierten Auflagen eine große Vielfalt zeigt.

tapir&klotz: Die Künstlergruppe tapir&klotz entstand aus der ersten Redaktion des LUKS-Magazins 2011 in Hamburg. Seitdem erscheint jedes Jahr ein illustrierter Taschenkalender, der die unterschiedlichsten Arbeiten aus den Bereichen Comic, Illustration und freier Zeichnung bündelt. Tapir&Klotz ist nicht-kommerziell und selbstverwaltet. Die Gruppe besteht seit Beginn ausschließlich aus ehemaligen Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.

Links:
http://dreigradverlag.de/
https://www.startnext.com/illukalender2018
https://www.facebook.com/dreigradverlag/
http://tapirundklotz.com/news.html
https://www.facebook.com/tapirklotz/
ISBN: 978-3-9818736-0-3

(Red. MT)