Carl-Buch-Preis 2015

Carl-Buch-Preis 2015

für das mutigste illustrierte Kinderbuchcover

Nicht das Ungewöhnliche, sondern das Vertraute ist in der Regel die erste Wahl beim Kauf eines Kinderbuches. Für den Illustrator/die Illustratorin bedeutet dies einen kaum zu vollführenden Spagat zwischen dem eigenen Anspruch, den konventionellen Wünschen des Marktes und der Tatsache, dass die Geschichte zwar für Kinder illustriert werden sollte, diese aber vor allen Dingen den Müttern, Großmüttern und Tanten gefallen muss. Denn sie sind es, die die Kaufentscheidungen treffen.

Mit dem Carl-Buch-Preis möchten wir diejenigen auszeichnen, die es trotzdem gewagt haben gestalterisch einen anderen Weg zu gehen.

Sei es durch eine außergewöhnliche Komposition, einen ungewöhnlichen Malstil, eine bedrohliche Atmosphäre, einen selbst für kleine Prinzessinnen übermäßigen Gebrauch der Farbe Pink oder einfach durch eine dynamische Kampfszene (Was zwar alle Jungs cool finden, aber die Mütter trotzdem nicht kaufen.).

Was auch immer es sein mag, durch was sich das Cover als mutig hervor tut – wir freuen uns drauf!

 

Teilnahmebedingungen:

1. Zur Teilnahme zugelassen sind ausschließlich Kinderbuchverlage aus dem deutschsprachigen Raum.

2. Das eingereichte Buch ist für eine Altersgruppe zwischen 6 und 11 Jahre vom Verlag empfohlen - kein Bilderbuch!

3. Das Buch muss zwischen dem 1. September 2014 und dem 1. Oktober 2015 (voraussichtlicher Erscheinungstermin) erschienen sein.

4. Jeder Verlag kann sich mit maximal 3 Titeln bewerben. Bitte schicken Sie jeweils ein Exemplar (oder einen farbigen Ausdruck in Orginalgröße) bis zum 1. September 2015 (Datum des Poststempels) an folgende Adresse:

Carl Buch Elektrotechnik
Teilnahme Carl-Buch-Preis
Ausschläger Weg 88
20537 Hamburg

5. Wenn die Illustration am Computer gestaltet wurde, muss der/die IllustratorIn auch UrheberIn sämtlicher, dem Motiv zugrunde liegenden, Bildquellen sein. Oder sie zumindest so stark verändert haben, dass eine eigene Handschrift deutlich daraus lesbar ist.

6. Bei einer Lizenzausgabe muss das Motiv für die deutsche Ausgabe neu angefertigt worden sein.

7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8. Der Verlag stimmt zu, dass die Siegerillustration zu - ausschließlich den "Carl-Buch-Preis" betreffenden - Werbezwecken kostenfrei genutzt werden darf.

9. Gewinner oder Gewinnerin des Preises ist der/die IllustratorIn des von der Jury ausgewählten Kinderbuchcovers.

10. Mit dem Einreichen der Bewerbungsunterlagen erklären sich die Bewerber mit den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbes einverstanden.

Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Der Verlag ist berechtigt mit der Auszeichnung zu werben.

Mehr Informationen zum Preis: www.carl-buch-preis.de
Kontakt: Patrick Wirbeleit

(Red. JW)