2015: Das Ende des Urheberrechts? Ein Essay

2015: Das Ende des Urheberrechts? Ein Essay

Auszug aus dem Newsletter der VG Bildkunst im September:

Wir wollen Ihre knapp bemessene Zeit dieses Mal ausschließlich auf einen Essay lenken, den Sie über den unten eingefügten Link auf die Website „Fairer Buchmarkt“ erreichen. Er befasst sich mit den europäischen Reformplänen zum Urheberrecht und stammt von dem französischen Medienanwalt Richard Malka, der auch die Satirezeitschrift Charlie Hebdo vertritt. Richard Malka ist auch Autor von über 20 bekannten Comic-Alben, also selber Urheber.

Hier findet ihr den Essay

(Red. MT)