A CALL FOR DRAWINGS

In unterschiedlichen Disziplinen dienen Skizzen, Entwürfe, Karten, Diagramme und andere Zeichnungen dazu, sich Problemkonstellationen zu vergegenwärtigen und Ideen für Lösungen festzuhalten und zu entwickeln. Die Zeichnung ist notwendiger Bestandteil im Erkenntnisprozess.

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt A Call for Drawings will anhand ausgewählter Zeichnungen der Relevanz des visuellen Denkens sowie der Rolle von Visualisierungen in kreativen und Erkenntnisprozessen nachgehen. Der Ablauf ähnelt dem eines "Call for Papers" in Vorbereitung eines wissenschaftlichen Symposiums: Alle, die sich in ihrem Beruf mit Zeichnungen arbeiten, sind eingeladen, zwei Zeichnungen per Mail einzureichen. Zum einen geht es darum, wie man sich selbst ein Problem und/oder dessen Lösung visuell zugänglich macht, zum anderen geht es um die Vermittlung an Dritte.

Ausfürhliche Informationen finden sich im Internet unter:
http://www.mahku.nl/news/1436.html

(Red. JW)