Comicsalon Erlangen
Die Ausstellung Seitenblick der Illustratoren Organisation e.V.
Der 16. Internationale Comic-Salon in Erlangen hat seine Pforten geschlossen. Über 25.000 Besucher besuchten vom 19. bis 22. Juni das wichtigste Festival für grafische Literatur im deutschsprachigen Raum.

Mit ihrer Ausstellung „Seitenblick” in Räumlichkeiten direkt am Rathausplatz war auch die Illustratoren Organisation dieses Jahr groß vertreten. Mit der Ausstellung wurde der Frage nachgegangen, wo sich Berührungspunkte, Bezüge oder gar Übereinstimmungen zwischen dem Comic und Genres wie Buchillustration, Karikatur, Design und Storyboard offenbaren. Gezeigt wurden unter anderem Bleistiftskizzen, Aquarelle, Animationen und Design-Objekte. Für die Ausstellungsbesucher wurden die Arbeitsprozesse von der Vorskizze bis zum finalen Endprodukt sichtbar.

Das breite Leistungsspektrum und die vielfältige Arbeitsweise und Einsatzgebiete von Illustratoren konnten so für ein breites Publikum attraktiv veranschaulicht werden.

Mit insgesamt ca. 1.500 Besuchern war die IO-Ausstellung ein großer Erfolg. Die attraktiv ausgestatteten Räumlichkeiten boten den perfekten Rahmen für einen professionellen Auftritt und boten ausreichend Raum für Exponate und Veranstaltungen von IO-Mitgliedern.

Zu den Vorträgen von Sebastian Lörscher „Making Friends in Erlangen – Mit dem Skizzenbuch auf dem Comicsalon” und „Making Friends – Über das Zeichnen auf Reisen” platze der Raum förmlich aus allen Nähten. Auch die Veranstaltung von Stefanie Wegner (Stew) und Kim Schmidt über den Weg vom Kinderbuch bis hin zum Comic stieß auf enormes Interesse bei den Teilnehmern.

Die ausgestellten Künstler in der Übersicht: Tobias Dahmen, Hendrik Dorgathen, Ute Helmbold, Ulf K., Jost Keller, Sebastian Lörscher, Wolf-Rüdiger Marunde, Ray Nher, Andrea Offermann, Peter Schaaff, Felix Scheinberger, Kim Schmidt, Volker Sponholz, Detlef Surrey, Stefanie Wegner, Tim Weiffenbach, Heike Wiechmann und Torsten Wolber.
Die Ausstellung Seitenblick der Illustratoren Organisation e.V.
(Red. CS)