Vorstandswechsel bei der IO
Von links nach rechts: Tim S. Weiffenbach, Till Laßmann, Juliane Wenzl, Jens R. Nielsen & Andrea Offermann. Fotocredit: Alexander Markus Lembke

Die zwölfte ordentliche MV, die am 3. Mai in Hamburg stattfand, hatte es in sich:

Neben dem Rückblick auf ein erfolgreich abgeschlossenes und Vorschau auf ein bewegtes neues Verbandsjahr sowie einem spannenden Gastbeitrag von Rechtsanwalt Herrn Schmidt-Thomé, stand der nahezu vollständige Austausch unserer Vorstandsriege im Vordergrund.

Die Vorstandsmitglieder Tim S. Weiffenbach, Juliane Wenzl, Jens Nielsen, Andrea Offermann und Schatzmeister Till Laßmann verabschieden sich nach zum Teil langjähriger engagierter Vorstandstätigkeit aus ihrem Amt und machen Platz für "eine neue Generation".

Angekündigt war es bereits seit längerem schon, richtig geglaubt hatte es niemand. So lange schon prägten die Altvorstände Auftritt, Ausrichtung und Entwicklung der IO, dass sie kaum wegzudenken sind. Wo die IO heute steht, ist zu einem großen Teil ihr Verdienst, der ihnen viel Zeit und ehrenamtlichen Einsatz abverlangte. Der Rückzug ins "normale Mitgliedsdasein" sei ihnen daher sehr gegönnt - der herzliche Dank aller IO-Mitglieder begleitet sie!

Der neu gewählte Vorstand stellt sich mittlerweile unter dem Vorstandsvorsitz von Matthias Bender auf, der bereits seit zwei Jahren im Vorstand aktiv ist.

Neu dabei sind Isabelle Dinter, Annika Siems, Franziska Walther, Kristina Gehrmann sowie Schatzmeisterin Christine Schmiech. Als Schriftführer bleibt Nils Eckhardt der IO erhalten.

Eine kurze Vorstellung der neuen Vorstandsmitglieder findet sich hier: www.io-home.org