Planung für das IO-Jubiläum

Liebe Illustratorinnen, liebe Illustratoren!

Es hat eine Weile gedauert, bis wir alle – Vorstand, Geschäftsführung und Projektteam – einen gemeinsamen Weg für die Umsetzung des 10-jährigen Jubiläums gefunden haben. Aber nun können wir loslegen und mit Euch und Euren zahlreichen Ideen zur Tat schreiten. Wir haben in Claudia Morten eine Projektmanagerin gefunden, die das Ganze für die IO koordiniert und uns professionell bei einzelnen Vorhaben unterstützt. Ansprechpartner im Vorstand ist unser Schatzmeister Jan Philipp Schwarz; das Projektteam besteht aus uns beiden: Cornelia und Constanze.

Das Jubiläumsjahr bietet die Möglichkeit, Illustratoren über ihre Illustrationen und deren Verwendungsmöglichkeiten in das Bewusstsein der Menschen zu bringen und so eine größere Wertschätzung des Berufes und der Illustrationen zu erreichen.

Folgende Ziele möchten wir in unserem Jubiläumsjahr Schritt für Schritt erreichen:

  • Sichtbarmachung von Illustrationen in den verschiedenen Anwendungsbereichen

  • Bessere Wahrnehmung der Illustration und Verankerung in den Köpfen der Menschen

  • Eine größere Wertschätzung von Illustration und damit des Berufes Illustrator

  • Größere Kenntnis der Menschen über die verschiedenen Facetten des Berufes Illustrator

  • Steigerung der Wertigkeit der Illustrationen durch die erhöhte Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und damit des Selbstwerts der Illustratorin/des Illustrators

  • Keine Reduktion von Illustration auf Kinderbuch oder Werbung, sondern Akzeptanz als eigenständige Kunstgattung

 


Das wird auf drei Arten passieren:


1. Regionale Ausstellungen
2. Medienkooperationen
3. Einzelaktionen der IO-Mitglieder

zu 1. Regionale Ausstellungen:

In München, Köln, Frankfurt und Wiesbaden konnten bisher Ausstellungen für das Jubiläumsjahr organisiert werden.

Die Ausstellungen können in gewissem Rahmen finanziell unterstützt werden, vorausgesetzt, sie werden in das Jubiläum der IO integriert, d.h. das Jubiläumslogo wird in dem Kommunikationsmittel bzw. der Werbung prominent veröffentlicht. Im Gegenzug gibt es seitens der IO z.B. eine Beteiligung an den Druckkosten für Flyer, Plakate etc.

Es wäre toll, wenn in weiteren Städten Ausstellungen für 2012 organisiert werden könnten, die das Jubiläum der IO werblich transportieren.

Wenn Ihr Ausstellungen organisiert, gebt uns bitte Bescheid!

jubilaeum@illustratoren-organisation.de

zu 2. Medienkooperationen:

Die Idee ist, Zeitungs- und Zeitschriftenverlage für eine Kooperation zu gewinnen, damit Magazine, Zeitungen und Zeitschriften (auch Beileger) im Jubiläumsjahr eine Illustrations-Offensive starten.

Möglich wäre z.B., dass:

  • Titel der Publikationen illustriert werden

  • ganze Hefte/Beileger durchgehend illustriert werden

  • eine Vielzahl von redaktionellen Beiträgen über die IO in allen Medienformen erscheint


Alle Illustrationen sollen selbstverständlich honoriert werden.

Dafür benötigen wir Eure Hilfe: Bitte schickt uns Eure Medienkontakte und Kontaktdaten zu Ansprechpartnern, die in diesen Bereich fallen!

jubilaeum@illustratoren-organisation.de

zu 3. Einzelaktionen der Mitglieder:

Viele Mitglieder der IO haben bereits Einzelideen entwickelt. Das Projektteam entscheidet, im Einzelfall mit Jan Philipp, über eine mögliche Umsetzung und Kostenbeteiligung. Die Einzelaktionen müssen der Kommunikationsvorgabe entsprechen (Logo und Hinweis zum Jubiläum), um Förderung erhalten zu können. Im Gegenzug wird die Einzelaktion durch den Verband mitbeworben und wird so zu einem nach außen wahrnehmbaren Teil des Jubiläums.

Den IO-Mitgliedern steht es natürlich frei, in Absprache mit dem Projektteam, die Umsetzung ihrer Ideen zu betreiben.

***

Unser nächstes Ziel bis Anfang des Jahres ist die Erstellung einer Pressemappe und eines Flyerplakates, das auf der einen Seite das IO-Jubiläum bewirbt und auf der anderen Seite die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr auflistet.

Dazu brauchen wir von Euch sämtliche Veranstaltungshinweise.

jubilaeum@illustratoren-organisation.de


Das können auch Lesungen, Einzelausstellungen, Workshops oder Tage des offenen Ateliers sein. Je mehr wir haben, desto besser. Auf der IO-Website entsteht zusätzlich ein detaillierter, bundesweiter Veranstaltungskalender.

Das Plakat kann kostenlos von allen Mitgliedern angefordert werden.

Außerdem gibt es ein tolles Jubiläums-Logo von IO-Mitglied Christian Schütte (dafür nochmals vielen Dank!), das auf allen Broschüren, Briefen und Flyern der IO im Jahre 2012 auftauchen wird und von allen Mitgliedern der IO kräftig genutzt werden sollte (Einbindung in Website, E-Mail-Signatur etc.). Das Logo wird Euch in Kürze zur Verfügung gestellt.

Ziel ist dabei natürlich, das Jubiläum so offensiv wie möglich zu promoten.

Außerdem sind weitere Aktionen geplant, für deren Umsetzung wir noch Mitstreiter/-innen suchen:

→ Bereich Literatur

Der Buchhandel ist ein großer und wichtiger Markt für Illustratoren. Niedergelassene Buchhändler sollen als Unterstützer und Multiplikatoren gewonnen werden. Plakate und Flyer werden kostenlos zur Verfügung gestellt; auch Einzelausstellungen/Hängungen sind gut denkbar. Buchhandlungen könnten ihre Schaufensterflächen mit Plakaten und Büchern mit illustrierten Titelbildern dekorieren.

Wenn jeder den Buchhändler seines Vertrauen fragt, können wir eine ganze Menge (von Menschen!) erreichen. Wir möchten diese Aktion auch im Börsenblatt vorstellen.

→ Bereich Außenwerbung

Das Jubiläum auf Citylights! Die großen Stadtmöblierer und Außenwerber wie Wall AG und Ströer sollen als Unterstützer gewonnen werden. Kosten für die Produktion von Citylights werden recherchiert und anschließend geprüft, ob und wie dieses Vorhaben mit den Außenwerbern gemeinsam realisiert werden kann. Hier müssen individuelle Kooperationen erarbeitet werden.

→ Website

Die bestehende IO-Website erhält eine zusätzliche Rubrik „Jubiläum/Aktionen“. Hier können alle Informationen zum Jubiläum entnommen werden. Imagetext, Downloads für Mitglieder, Pressematerial, Stand der Aktionen – je nach Summe und regionaler Gewichtung als Aktionslandkarte oder -kalender. Hier benötigen wir Eure Zuarbeit, um den Veranstaltungskalender zu füllen und die Seite laufend aktualisieren zu können.

→ Veranstaltungen und Messebeteiligungen

Die IO hat eigene Veranstaltungen und ist auf den Buchmessen vertreten. Das Jubliäum wird in den bestehenden Messeauftritt integriert und auf den Veranstaltungen kommuniziert. Für die Veranstaltungen/Messen werden Give-Aways wie z.B. Streichholzschachteln/Buntstifte o.ä. für die breite Streuung produziert.

→ Come-together-Party

Wir möchten nicht viel Geld für eine überdimensionierte Partygala ausgeben und planen daher, die große Party im Rahmen der Frankfurter Buchmesse zu organisieren – und zwar am 10.10. (sic!).
Für die Veranstaltung sollte innerhalb der IO ein Organisationsteam gefunden werden.Interessenten melden sich bitte bei uns!
jubilaeum@illustratoren-organisation.de


Mitgliederversammlung in Hamburg

Auf der Mitgliederversammlung in Hamburg am 5. Mai 2012 wird das Jubiläum mit einen Sektempfang gemeinsam gefeiert.


So, das war erst mal alles, vielen Dank fürs Lesen. Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen unter jubilaeum@illustratoren-organisation.de

Viele Grüße
Constanze und Cornelia


Constanze Guhr
{Illustration}
Atelier petit4
Kopenhagener Str. 15
10437 Berlin
www.constanzeguhr.de
birkenstaub@gmx.de

Grafik & Illustration
Cornelia Haas
Ateliers Hafenstraße 64
48153 Münster
Tel: 0251 1420646 I
www.cornelia-haas.de
http://cornelia-haas.blogspot.com